PeterLicht Wir werden siegen!

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(8)
(2)
(6)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wir werden siegen!“ von PeterLicht

Das erste Buch von PeterLicht ist ein poetisches Logbuch für das 21. Jahrhundert mit Geschichten, Gedichten, Tagebucheinträgen, Traumfetzen, Slogans, Songtexten und Zeichnungen.

'Wunderbarer Unsinn, eine fröhliche Apokalypse … Grandiose Literatur.' Klaus Nüchtern, Juror des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbes

'Dieser Autor hat eine große Zartheit … Komik und Schmerz, Irrsinn und Hysterie. Ich bin sehr froh, dass dieser Autor von der Musik auch in die Welt der Literatur gewechselt ist.' Ijoma Mangold, Juror des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbes

Stöbern in Romane

Die Perlenschwester

Die Geschichte zweier starker Frauen mit kleinen Minuspunkten

Das_Leseleben

Die Herzen der Männer

Ein wunderschönes Buch, mit einem Protagonisten der ans Herz geht.

classique

Das Alphabet meiner Familie

Eine mitreisende Entdeckungstour durch eine ganz spezielle Familiengeschichte.

Belladonna

Underground Railroad

Die fiktive Interpretation bewegt sich zwischen Dokumentar- und Abenteuerroman. Begegnet den eigenen Figuren zu distanziert. Überbewertet!

Ro_Ke

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Peter Licht

    Wir werden siegen!

    SandraWer

    Texte, Songtexte, Zeichnungen. Einfach schön, wenn man das mag! Als Beispiel ein Songtext, der mir gut gefallen hat: Wettentspannen Wer sich schneller entspannt, ist besser als jemand, der sich nicht so schnell entspannt, der aber immer noch besser ist als jemand, der sich überhaupt nicht entspannt und eigentlich ja schon tot ist Da kann man nix machen Wer sich schneller entspannt ist besser als jemand, der sich nicht so schnell entspannt, der aber immer noch besser ist als jemand, der sich überhaupt nicht entspannt, und verdientermaßen, verdientermaßen unentspannt ist Da kann man nix machen Da kann man nix machen Und wer länger lebt, wer länger lebt, so sieht's aus Wer länger lebt, ist besser als jemand, der nicht so lange lebt, der aber immer noch besser ist als jemand, der überhaupt nicht mehr lebt und eigentlich ja schon tot ist Da kann man nix machen Wer gut aussieht, ist besser als jemand, der nicht so gut aussieht, der aber immer noch besser ist als jemand, der überhaupt nicht aussieht und eigentlich ja schon tot ist Da kann man nix machen Wer tot ist, geht auf die Nerven Wer tot ist, geht auf die Nerven Wer tot ist, geht auf die Nerven Wer tot ist, da kann man nix machen Wer sich schneller entspannt, ist besser als jemand, der sich nicht so schnell entspannt, der aber immer noch besser ist als jemand, der sich überhaupt nicht entspannt und eigentlich ja schon tot ist -verdientermaßen. Wer sich schneller entspannt, ist besser als jemand, der sich nicht so schnell entspannt, der aber immer noch besser ist als jemand, der sich überhaupt nicht entspannt, überhaupt nicht entspannt ist

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Wir werden siegen!" von null null

    Wir werden siegen!

    rallus

    10. March 2011 um 13:30

    Peterlicht kenne ich als etwas verrückten auch innovativen Künstler von dem ich zwei hervorragende CD besitze die ich immer wieder gerne höre. Hier ist ein Gedichts-Assoziationsband, mit Zeichnungen, Aphorismen, Gedanken, Träumen, die mich insgesamt kalt lassen und bei mir nichts ausser Unverständnis und Langeweile hervorrufen. Selbst die Lyrics der mir bekannten Lieder sind durch die Form des Geschriebenen unverständlich. Lieber die Musik hören!

    Mehr
  • Rezension zu "Wir werden siegen!" von null null

    Wir werden siegen!

    rkuehne

    07. August 2010 um 10:42

    Dass Lieder nichts anderes als in Ton gewandete Poesie sind, mag in einigen Fällen stimmen, allerdings merkt man an PeterLichts Buch, wie wichtig der Ton für die Wirkung der Poesie und der Texte ist. Ein Lied zu lesen ist, vor allem wenn man es nicht kennt, irgendwie trist. Wenn man es kennt, singt man es mit und es fehlt trotzdem etwas. Dennoch sind Lichts Texte gut, skurril, teils tiefgründig, teils absurd und oft witzig. Die kleinen Geschichten unterhalten und Sinnsprüche wie „Morgen ist Europawahl. Ich wähle England?“ machen das aus, wofür man PeterLicht eigentlich liebt. Dennoch demnächst lieber wieder live oder auf Platte, als im Buch.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks