Petermann Barbara

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf von Petermann Barbara

Barbara Petermann (geb. 2. April 1957 in Paderborn) ist eine deutsche Autorin, Journalistin, Verlegerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Medien Verlag Reiser GmbH. Sie lebt und arbeitet in Berlin und Mainz. Veröffentlichungen: „Ich schreibe, also bin ich“ (2011, unter dem Namen Barbara Reiser); „Leben und Lieben“ (2011); „Traurige Gedichte – aber mit Hoffnung“ (2012); „Emmy und die Tänzerin – Ein Roman von Liebe und Demenz“ (2015); „Furchtlose Wandlungen – Ein Kaleidoskop des Älterwerdens“ (2015); „Am Anfang war das Holz – Eine Dokumentation zum 90. Geburtstag des Künstlers Reinhold Petermanns“ (2015).

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Petermann Barbara

Cover des Buches Nur wir vergeben uns (ISBN:9783942732284)

Nur wir vergeben uns

 (1)
Erschienen am 30.09.2019

Neue Rezensionen zu Petermann Barbara

Neu

Rezension zu "Nur wir vergeben uns" von Petermann Barbara

Geht es hier nur um Vergebung?
Jeanette_Lubevor 2 Monaten

Dieses Buch erschien 2019 und beinhaltet 231 Seiten.
Dieser Thriller handelt von einer kühlen Verlegerin, die ihre Sehnsüchte verdrängt, von einem skrupellosen Geschäftsmann der weltweit agierenden Fake-Industrie und von einem Vater, der seinen Sohn durch ein gefälschtes Medikament verloren hat und auf Rache sinnt. Diese treffen aufeinander und geraten in ein verhängnisvolles Katz-und-Maus-Spiel, dessen Dynamik alle in den Abgrund reißt.
Der Schreibstil der Autorin Barbara Petermann gefällt mir sehr gut. Ich war sofort in der Handlung der Geschichte und konnte mich gut in die einzelnen Protagonisten hineinversetzen. Katharina ist eine wirklich starke Persönlichkeit, die mir sehr sympathisch ist. Sie geht mit ihrer Situation wunderbar um, ich war echt sehr überrascht, wie sie alles gemeistert hat. Was hier in diesem Thriller so passiert, in dem es hauptsächlich um den korrupten Handel in der Arzneimittelindustrie und um Vergebung geht, das werdet ihr auf jeden Fall erfahren, wenn ihr diesen Thriller lest. Es hat mich auch ein wenig erschüttert, wie hier mit der Gesundheit der Menschen umgegangen wird, nur um höchstmöglich Profite zu erzielen. Aber ich will hier gar nicht zu viel verraten. Ich persönlich finde diesen Thriller aufregend, spannend und packend und konnte ihn nicht mehr aus den Händen legen. Mit Katharina habe ich die ganze Zeit mitgefiebert und konnte mich irgendwie sehr gut identifizieren. Ich danke der Autorin für tolle Lesestunden, die sie mir beschert hat!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks