Petra Aiana Freese Lady Portia: Die Quelle des Lichts

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lady Portia: Die Quelle des Lichts“ von Petra Aiana Freese

Die aufgestiegene Meisterin - Lady Portia - zeigt dir die schamanischen Welt aus der Sicht der Aufstiegsebenen. Der schamanische Weg ist der älteste spirituelle Weg auf unserer Erde. In tiefer Verbundenheit weist Lady Portia dir den Weg in dein schamanisches Sein. Sie führt und leitet dich sanft und liebevoll durch deine untere schamanische Welt, deine mittlere schamanische Welt und deine obere schamanische Welt. Auf diesem Wege macht sie dich mit der Schamanin in dir, und mit den Dimensionen der Schöpfung, in der wir leben, vertraut. Eine gaianische Schamanin, ein gaianischer Schamane, bereit, in dieser wunderbaren Schöpfung das eigene Potential zum Wohle und zur Heilung des Ganzen einzusetzen, ist die Anleitung für die spirituellen schamanischen Reisen, in völliger Selbstermächtigung, in deine ganz eigenen drei schamanischen Welten, in die verschiedenen schamanischen Ebenen. Du kannst beginnen, Brücken über die Zeit zu bauen. Ein harmonisches Zusammenwachsen des multidimensionalen Seins wird auf heilenden und befreiten Wegen möglich. Lady Portia selbst begleitet und führt dich auf diesen Wegen. Sie kann dein Bewusstsein für ein ganzheitliches Sein im strahlenden Licht der großen Schöpfergöttin, voller Freude und Liebe, erwachen und wachsen lassen, wenn du dazu bereit bist. Sie macht sich mit dir gemeinsam auf den Weg in deine spirituelle Freiheit. So widmet sie Bereiche des Buches den Kindern des Lichtes, die mit ihrer Hilfe und ihrer Anleitung ihr Lichtkind und das Potential ihres inneren Sternenkindes endlich wieder finden und aktivieren können. Dieses Buch kann für dich eine Hilfe sein, dich selbst in deine eigene Schöpferinnenkraft zu erheben, und dein ganzheitliches Potential durch Transformation des eigenen Seins zu entwickeln.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lady Portia: Die Quelle des Lichts" von Petra Aiana Freese

    Lady Portia: Die Quelle des Lichts
    Loewinnenmama

    Loewinnenmama

    31. May 2010 um 21:44

    Wie schon mit dem 1. Buch " Die vier Kräfte der neuen Weiblichkeit" hatte Lady Portia dank Petra uns einen wunderbaren " Wegweiser" geschenkt. Das neue Buch " Die Quelle des Lichts" ist ein unglaubliches Werkzeug selbst zu heilen und in die eigenen Potenziale zu wachsen. Ich danke dafür eine tolle weitere " Wegbegleiterin" an meiner Seite zu haben, um Schritt für Schritt in ein schamanisches Sein hinein zu wachsen und sicher und liebevoll geleitet zu werden. Einen großen Dank an alle, das diese Bücher für jede(n) zugänglich sind.

    Mehr