Petra Bartoli y Eckert Verheimlicht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verheimlicht“ von Petra Bartoli y Eckert

„Mama ist tot!“ Diese Worte ziehen der 18-jährigen Jenny den Boden unter den Füßen weg. Ihren Schmerz versucht sie mit Tabletten zu betäuben. Erst als sie Lukas kennen lernt, findet sie wieder ins Leben zurück. Die beiden heiraten, bekommen zwei Kinder. Doch dann wird Lukas arbeitslos, und obwohl sie von Hartz IV leben, verprasst er das wenige Geld. Jenny ist gezwungen, ein Doppelleben zu führen: Tagsüber ist sie Mutter und Ehefrau, nachts verkauft sie ihren Körper im Bordell. Jenny hat keine Lust mehr auf dieses Leben und will nur noch raus … Die Themen der Literatur-Kartei: Tod, Tablettensucht, Prostitution, Partnerschaft, Muttersein

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen