Petra Bracht , Roland Liebscher-Bracht Faszien-Rollmassage, m. DVD

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faszien-Rollmassage, m. DVD“ von Petra Bracht

Die Ärztin Dr. Petra Bracht und der Bewegungstherapeut Roland Liebscher-Bracht entwickelten eine überaus erfolgreiche Methode der Schmerztherapie, in Fachkreisen unter LNB bekannt. Ihre These: Über 90 Prozent aller Schmerzen können erfolgreich behandelt werden, ohne Medikamente oder OP. In ihrem neuen Buch bieten sie nun mithilfe von Rollmassage und gezielten Dehnungen einen Weg der Selbsttherapie an. Begleitet durch eine DVD lernt der Schmerzpatient Schritt für Schritt verschiedene Übungen kennen. Von zentraler Bedeutung sind dabei Muskeln und Faszien (Bindegewebe). Mithilfe sogenannter Engpassdehnungen werden diese so gedehnt, dass die Schmerzen oft wie von Zauberhand verschwinden. In der Praxis wenden die LNB-Therapeuten die Osteopressur an, die manualtherapeutische Schmerzpunktpressur. Die vereinfachte Ballmassage bietet dem Patienten wiederum die Möglichkeit, alleine oder zu zweit, im häuslichen Umfeld aktiv zu werden. Buch plus DVD, Laufzeit ca. 30 min. Die einzelnen Behandlungszonen auf der DVD Faszien-Rollmassage Zone 1: Gesicht/Schädeldach Faszien-Rollmassage Zone 2: Gesicht/Unterkiefer Faszien-Rollmassage Zone 3: Hals/Nacken Faszien-Rollmassage Zone 4: Bauch Faszien-Rollmassage Zone 5: Oberer Rücken Faszien-Rollmassage Zone 6: Unterer Rücken Faszien-Rollmassage Zone 7: Schulter Faszien-Rollmassage Zone 8: Oberarm Faszien-Rollmassage Zone 9: Unterarm/Hand Faszien-Rollmassage Zone 10: Oberschenkel vorne Faszien-Rollmassage Zone 11: Oberschenkel außen Faszien-Rollmassage Zone 12: Gesäß Faszien-Rollmassage Zone 13: Oberschenkel hinten Faszien-Rollmassage Zone 14: Unterschenkel Faszien-Rollmassage Zone 15: Fuß

Kurz, knapp und gut verständlich wird hier Theorie vermittelt und Anleitung zur Selbsthilfe gegeben

— Engel1974

Theorieteil ist super. Mit den praktischen Teil und vor allem dem kleinen Ball kann ich leider wenig abfangen. Ich bleibe bei der Rolle.

— LeseBlick

Ich übe noch ;-)

— MargareteRosen

Stöbern in Sachbuch

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Faszien - Rollenmassage Schmerzfrei von Kopf bis Fuß"

    Faszien-Rollmassage, m. DVD

    Engel1974

    30. January 2016 um 10:09

    „Über 90 % der Schmerzen können erfolgreich behandelt werden, ohne Medikament oder OP ...“ So geben die Ärztin Dr. med. Petra Bracht und der Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht mit ihrem Sachbuch „Faszien – Rollenmassage Schmerzfrei von Kopf bis Fuß“ Hilfestellung und Anleitung mit Schritt für Schritt Übungen. Eine Anleitung auf CD ergänzt das Buch. Begriffserklärung: Faszien: auch Fascie stammt aus dem lat. Fascia für „Band“, „Bündel“ bezeichnet die Weichteil – Komponenten des Bindegewebes (Quelle Wikepedia) Autoreninfo: Dr. med. Petra Bracht wurde 1956 geboren. Sie studierte Medizin und begann bereits während ihres Studiums alternative Heilmethoden zu erforschen. Roland Liebscher – Bracht wurde 1956 geboren ist Schmerzspezialist, passionierte Kampfsportler und Wirtschaftsingenieur. Beide Autoren leben zusammen mir ihren Sohn im Taunus. Inhalt: Es werden dem Leser hier nicht nur theoretische Grundlangen vermittelt, sondern auch Übungen an die Hand gegeben, damit er verstehen kann woher der Schmerz kommt und was er tun kann. In einem Selbsthilfeprogramm wird genau erklärt wie er sich selbst behandeln und Schmerzen dauerhaft lindern kann. Dieses Programm besteht aus drei Elementen: Wärme, Faszien –Rollenmassage und Schmerzfrei Übungen. Dabei werden folgende Bereiche angesprochen: Gesicht Hals / Nacken Bauch Rücken Schulter Arm / Hand Ober - / Unterschenkel Fuß Gesäß Meinung: Gut verständlich und sehr informativ geben die Autoren Einblicke in eine sanfte Heilmethode, die leicht zu erlernen ist und an fast jedem Ort anwendbar ist. Fachbegriffe werden auch für den Laien sehr gut verständlich erklärt und die Übungen sind gerade durch die ergänzenden Fotos leicht umzusetzen. Ich selber kannte mich mit dem Thema Faszien und Rollenmassage noch nicht aus und war sehr neugierig auf das Buch. Durch den gut verständlichen Schreibstil und den kurz und knappen Erläuterungen habe ich mich hier sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Übungen fielen mir zwar zuerst etwas schwer und ich war etwas verunsichert, ob ich sie auch richtig ausführe aber Dank der Fotos konnte ich immer wieder nachschlagen. Nun mache ich die Übungen täglich und bin zuversichtlich das sich meine Schmerzen bald minimieren werden. Schreibstil: Sehr gut werden hier Fachbegriffe erklärt und so sind auch Laien hier gut aufgehoben Inhalt: Das Buch ist in 3 Teile gegliedert somit wird dem Leser kurz und knapp ein umfassendes Wissen vermittelt und Anleitung zur Selbsthilfe gegeben Fazit.Kurz, knapp und gut verständlich wird hier Theorie vermittelt und Anleitung zur Selbsthilfe gegeben

    Mehr
  • Selbstverantwortlich schmerzfrei werden!

    Faszien-Rollmassage, m. DVD

    MargareteRosen

    21. January 2016 um 16:32

    Endlich ein Methoden-Buch, das zur Selbstverantwortung aufruft! Und nicht nur in einem kleinen Nebensatz. Ganz klar machen die Autoren, dass die Methode gut und fachkundig ausgearbeitet ist, jeder jedoch durch (tägliche) Übungen selbst seinen Gesundheitszustand beeinflussen kann. Die Übungen sind leicht durch den gut verständlichen Text und die begleitenden Fotos umzusetzen. Auch wird der Leser aufgefordert selbst auszuprobieren, was, wann und wie für ihn am Besten ist. Das Buch besitze ich schon einige Monate und übe immer noch! Die Übungen laden ein, immer wieder gemacht zu werden. Das Schöne an ihnen ist die Einfachheit. Ich muß kein Profi oder Akrobat sein, sondern kann ganz in meinen Körper hineinhorchen und die Übung so machen, wie es gerade gut für mich ist. Mein Rücken hat sich deutlich verbessert. Weniger Schmerzen und bessere Haltung sind zur Zeit die Zwischenergebnisse. Die beigefügte DVD habe ich mir nicht angeschaut. Da ich einfach nicht der Typ bin, um vor dem Bildschirm zu turnen. Gerne empfehle ich es weiter. Auch wegen der ausführlichen Erklärungen, was den Faszien sind und wie "das Alles" im Körper zusammenhängt. Das Cover ist ansprechend und verdeutlicht schon im Bild, worum es geht.

    Mehr
  • Super wissenswerter Theorieanteil

    Faszien-Rollmassage, m. DVD

    LeseBlick

    25. November 2015 um 17:57

    Meine Meinung Zum Theorieteil Bei solcher Art von Literatur werfe ich als erstes immer einen Blick auf das Inhaltsverzeichnis. Eigentlich sollte dies schon vor dem Kauf geschehen, beim Thema Faszien kann ich mich aber einfach nicht genug belesen. Da meine Weiterbildung zur Fachergotherapeutin für Schmerztherapie als Schwerpunkt das Thema Faszien hatte, ergänze ich mein Wissen unheimlich gern. Und wer dieses Thema verfolgt, bemerkt, dass das Thema auch in der Buchwelt derzeit boomt. An diesem Inhaltverzeichnis hat mir vor allem gefallen, dass mal nicht nur auf die Theorie Faszien eingegangen wird, sondern auch auf die Theorie Schmerz. Woher kommt der Schmerz? Arten von Schmerz? Schmerzen therapieren – aber wie? Gerade das Thema Schmerz an sich ist meiner Meinung nach für chronische Schmerzpatienten ein wichtiger Faktor, denn im Berufsalltag fällt mir immer wieder auf, dass die Minderheit wirklich weiß, was Schmerz ist, wie dieser entsteht usw. Natürlich geht da immer mehr, aber mit diesem Teil bin ich hier zufrieden. Kleines Highlight dieses Kapitels sind 12 Irrtümer über Schmerzen. Die Mehrzahl ist mir bekannt, aber es war schön, auch mal sowas zu lesen. Denn viele Menschen lassen sich in ihrem Denken und Empfinden von solchen Irrtümern leiten. Das Schmerzen nicht nur ein persönliches Leid sind, sondern auch eine finanzielle Belastung für unsere Krankenkassen darstellen, zeigt dieses Buch gleich am Anfang am Beispiel Rückenschmerzen auf. Die Kosten, die durch Rückenschmerzen und seine Folgen verursacht werden, belaufen sich in Deutschland auf ca. 50 Milliarden Euro jährlich. Dies ist eine traurige Zahl und zeigt, dass leider immer noch zu wenig Menschen geholfen wird bzw. geholfen werden kann oder ein Anteil auch keine Hilfe sucht. Zum Praxisteil Das Rollen Hier liegt für mich mal wieder der Knackpunkt. Zum einen finde ich es super, dass hier nicht mit einer Vielzahl von Medien um sich geworfen wird, was einfach einen Kostenfaktor darstellt. Es wird sich auf den Ball bezogen, mit dem man dann vielseitig arbeiten kann. Im Praxisteil wird sich auf folgende Körperregionen bezogen: Gesicht/Schädeldach Gesicht/Unterkiefer Hals/Nacken Bauch Oberer Rücken Unterer Rücken Schulter Oberarm Unterarm/Hand Oberschenkel vorne Oberschenkel außen Gesäß Oberschenkel hinten Unterschenkel Fuß Es ist auf jeden Fall alles dabei. Aber für mich ist die Behandlung fast zu sanft. Ich behandele Faszien auch durch Rollmassagen, allerdings mit einer großen Faszienrolle, wie zum Beispiel dieser hier. Welchen Effekt welche Behandlung für jedermann hat, ist denk ich sehr unterschiedlich. Im Gesicht und Fußbereich gehe ich mit diesem Ball mit, beim Rest des Körpers geht dieser unter. Für Anfänger im Bereich Schmerzbehandlung und Rollmassagen ist die DVD mit genauer Anleitung ein Extra und ich denke, diese Leser sind dankbar dafür. Schmerzfrei-Übungen Diese werden am Ende des Buches näher vorgestellt und gleichen wichtigen Dehnübungen. Diese finde ich hier super angebracht und für jeden Menschen mit Schmerzen ist hier auf jeden Fall etwas dabei, was selbständig umgesetzt werden kann. Gerade die Wichtigkeit solcher Übungen unterschätzen viele. Mein Fazit Für ein weiteres Buch über das Thema schmerzfrei durch Faszienbehandlung. Auch in diesem Buch konnte mich der theoretische Teil mehr überzeugen, als der praktische Teil. Diese Meinung kann sehr subjektiv sein, da ich meine Faszien auf (m)eine andere Art und Weise behandel. Geschrieben ist das Buch super und für einen Laien in Hinsicht auf dieses Thema bekommt es von mir auf jeden Fall eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • ausführliches und gut erklärtes Selbsthilfe-Programm

    Faszien-Rollmassage, m. DVD

    katze102

    24. September 2015 um 12:48

    Die Ärztin Dr. Petra Bracht und der Bewegungstherapeut Roland Liebscher-Bracht haben über mehr als 20 Jahre ihr Konzept entwickelt und erprobt, welches verspricht, Schmerzen, auch chronische, manuell zu beseitigen. Das Programm, mit dem man sich selber behandeln kann und was nach Angaben der Autoren für jeden leicht sein soll, besteht aus drei Elementen: Wärme, Faszien-Rollmassage und Schmerzfrei-Übungen. Angegeben wird, dass bei rund 90% der behandelten Patienten bereits nach der ersten Behandlung die Schmerzen gelöscht oder mindestens deutlich reduziert wären, an einer anderen Stelle wird von 70% Schmerzminderung gesprochen. Es werden Grundlagen erklärt, z.B. wie wichtig Bewegung ist und dass man keine Schonhaltung einnehmen sollte, dass fehlende oder einseitige Bewegung oft Ursache für den Schmerz ist; Schmerzen entstehen, weil Menschen sie sich antrainieren, ohne das zu wollen. Mit einfachen Worten werden Muskeln, Faszien, die Elemente des Programms und Wissenswertes über Schmerzen erklärt. Im zweiten Teil des Buches wird das Selbsthilfeprogramm vorgestellt. Zunächst gibt es Details zur Wärmeanwendung, dann folgen die Erläuterungen zur Faszien-Rollenmassage und viele, sehr gut bebilderte Seiten mit ausführlichen Anleitungen zu den einzelnen Zonen.Das Kapitel zu den Schmerzfrei-Übungen ist genauso aufgebaut. Hinten im Buch befindet sich eine DVD mit Anleitungen zur Rollenmassage. Mein Eindruck vom Buch: Die drei vorgestellten Elemente der Selbstbehandlung wurden sehr gut erklärt und auch im Buch dargestellt. Wenn man noch einigermaßen gut beweglich ist, wird man alle Übungen ausführen können und ich bin sicher, dass sie bei regelmäßiger Übung in den meisten Fällen auch wirken. Was mich allerdings ein wenig stört, ist die hohe Angabe der Erfolgsmeldung nach der ersten Anwendung: eben jene o.g. 90%. Ich mußte beim Lesen des Buches immer wieder an meine Schwiegermutter denken, die auf Grund ihres Alters und ihrer Beweglichkeit einige Übungen überhaupt nicht durchführen könnte, z.B. die Rollenmassage der Oberschenkel. Nun gehen die Autoren davon aus, dass alle Schmerzpatienten diese Übungen durchführen können und bei nur 10% von ihnen nicht die dauerverspannten Muskeln Ursache des Schmerzes wären. Ich finde die Angabe von 10% unglaublich niedrig angesetzt, denn viele Senioren klagen über Schmerzen und ich denke, bei einem hohen Anteil liegt es an Abnutzung und nicht an einem verspannten Muskel. Die DVD fand ich sehr enttäuschend, denn sie bot genaugenommen nichts Neues. Es wurde vorgelesen, was zu den einzelnen Zonen schon im Buch stand. Die Kurzdarstellungen der Massage stimmten oft nicht mit dem dazu Erklärten überein und die kurzen Filmsequenzen boten nicht mehr als die Fotos im Buch. Beim Vorlesen aus dem Buch störte mich dann auch der immer wiederkehrende Grammatikfehler ( „Kleinball, Mittelball, Großball und Massagerolle IST das Massagemittel dieser Übung“); so etwas sollte nicht passieren. Insgesamt finde ich, dass die DVD das Buch nicht aufgewertet hat. Fazit: Die Übungen im Buch werden sehr gut erklärt, sind sehr gut bebildert und ich bin mir sicher, dass sie bei regelmäßiger Anwendung ebenso gut helfen. Ein gutes Buch, um sich selber zu helfen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks