Petra Bunte

 5 Sterne bei 12 Bewertungen
Autorenbild von Petra Bunte (©Privat)

Lebenslauf von Petra Bunte

Als Petra Bunte 1980 in Herford das Licht der Welt erblickte, wurde sie, anders als man heute meinen könnte, nicht direkt als Leseratte und Schreiberling geboren. Stattdessen ist sie in den ersten Jahren den klassischen Weg gegangen. Dem obligatorischen „Noch eine Geschichte, Mama!“ folgte das ABC in der Grundschule und damit war auch schon der Grundstein für ihre Laufbahn als Bücherwurm gelegt. Bereits als Jugendliche war es ihr liebstes Hobby, sich Geschichten auszudenken und auf Papier zu bringen. Während ihrer Schulzeit jobbte sie dann im Buchhandel und machte nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Buchhändlerin. Heute arbeitet sie als stellvertretende Filialleitung in der Thalia Buchhandlung in Hameln und widmet sich nebenbei dem Schreiben.

Für die Buchhändlerin und Autorin sollte ein richtig guter Liebesroman nicht nur Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch beinhalten, sondern auch ernsthafte Themen anschneiden. Etwas, das berührt, bewegt und zum Nachdenken anregt. Als sie 2017 auf die immer häufigeren Meldungen über Gaffer und blockierte Rettungsgassen aufmerksam wurde, entstand die Idee zu ihrem Debüt-Roman „Weil jede Minute zählt“ - einer mitreißenden Geschichte über das Glück im Unglück und Gefühle, die nicht nach dem richtigen Zeitpunkt fragen.

Botschaft an meine Leser

Als Buchhändlerin bin ich normalerweise diejenige, die im Laden steht und euch anderer Leute Bücher empfiehlt. Umso mehr freue ich mich, euch jetzt auch meinen eigenen Roman "Weil jede Minute zählt" vorstellen zu können. Ihr mögt Liebesromane, in denen neben großen Gefühlen auch eine richtige Hintergrundgeschichte steckt? Dann seid ihr bei mir genau richtig! Und ich hoffe, ihr habt beim Lesen genauso viel Freude, wie ich beim Schreiben.

Alle Bücher von Petra Bunte

Cover des Buches Weil jede Minute zählt (ISBN: 9783827195470)

Weil jede Minute zählt

 (12)
Erschienen am 14.02.2020

Neue Rezensionen zu Petra Bunte

Neu

Rezension zu "Weil jede Minute zählt" von Petra Bunte

Ein ganz besonderes Buch - ein emotionales Lesehighlight, das lange nachhallt
LimitedEditionvor 2 Tagen

Schon der Klappentext hat es mich bei diesem Buch sofort in den Bann gezogen, doch meine Erwartungen wurden beim Lesen sogar übertroffen. Diese ganz besondere Geschichte hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt! Ich habe mit den sympathischen Charakteren mitgelitten und mitgefiebert, und konnte das Buch kaum aus der Hand legen, um kurz etwas zu trinken zu holen, weil ich immer wissen wollte, wie es weitergeht! Besonders schafft es natürlich das brisante Hintergrund-Thema, das einen noch weit über das Buch  hinaus beschäftigt, Spannung zu erwecken. Es ist hervorragend recherchiert und hat mich das ein oder andere Mal emotional sehr berührt.  Aber auch die beiden liebenswerten Hauptprotagonisten überzeugen durch nachvollziehbares Handeln, sodass man immer meint, man wäre mitten im Geschehen. Man möchte am liebsten mit den beiden befreundet sein, weil sie so lebensnah sind. Die Liebesgeschichte um die beiden ist so wundervoll und berührend beschrieben, dass man das Prickeln förmlich spürt.
Der flüssige Schreibstil der Autorin macht es einem leicht, im Geschehen zu bleiben und - trotz der absolut ausreichenden Länge - wünscht man sich, es wäre noch nicht zu Ende und man könnte Moritz und Sophie noch viel länger begleiten.
Trotz der Schwere des Themas ist das Lesen nicht bedrückend, sondern regt lediglich zum Nachdenken an und weckt Hoffnung. Man wünscht sich unwillkürlich, es gäbe mehr Menschen von der Sorte wie Sophie und Moritz.
Hätte ich es hier nicht gelesen, wäre mir nicht in den Sinn gekommen, dass es sich bei diesem Buch um ein Debüt handelt, denn es ist einfach großartig. Von mir gibt es eine von Herzen kommende Leseempfehlung1 Ich wünschte, es gäbe mehr solcher Bücher und hoffe sehr, dass bald neuer Lesestoff von der Autorin folgt.

Kommentieren0
0
Teilen
J

Rezension zu "Weil jede Minute zählt" von Petra Bunte

Unbedingt lesen!
Jessyxonexvor 3 Monaten

„Weil jede Minute zählt“ ist ein Liebesroman, den ich zu meinen Highlights zähle.

 

Worum geht es?

Es handelt von Moritz und Sophie, die beide einen Schicksalsschlag erleben, der die beiden für immer verbindet, jedoch nicht auf gute Art und Weise. Sophie verliert ihren Freund, der Sanitäter Moritz ist zu Spät an der Unfallsstelle… Sophie gibt diesen Mann die Schuld für den Tod ihres Freundes, fühlt sich aber dennoch zu ihm hingezogen. Kann diese Liebesgeschichte gut gehen?

 

Meinung: WOW! Ich bin einfach nur sprachlos. Die Geschichte hat alles, was ich mir von einer Liebesgeschichte erwarte: Sie war verdammt traurig und dramatisch, liebevoll wie auch sexy. Ich bin so überrascht worden und unheimlich dankbar, dass ich dieses Buch lesen durfte.

Ich hatte auch das Glück, die Autorin kennenlernen zu dürfen und kann nur ein Lob an sie richten, da nicht nur das Buch richtig super ist, sondern auch die Autorin Petra Bunte.

Die Geschichte ist richtig super aufgebaut, der Leser bekommt einen Eindruck in die Charaktere und wird sofort in die Geschichte hineingezogen und diese lässt den Leser bis ans Ende zittern, da man nicht wirklich weiß, wie es enden wird.

Das Cover ist wunderschön gestalten und hat einen besonderen Platz in meinem Bücherregal gefunden, wenn ich es nicht gerade herleihe. Nicht nur ich bin nämlich von dem Buch beeindruckt, sondern auch Freundinnen finden es faszinierend.

 

Fazit: Bitte lest es, aber WARNUNG: Taschentücher bereit halten!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Weil jede Minute zählt" von Petra Bunte

Eine tolle Mischung aus Liebesroman und Aufklärung
kleine_leseeckevor 4 Monaten

Ein schwerer Unfall verändert das Leben der 26-jährigen Sophie schlagartig. Ihr bester Freund Alex ist nicht mehr zu retten. Warum bräuchten die Rettungskräfte so lange? Was wäre, wenn sie nicht in ihrer Anfahrt blockiert worden wären? Hätte Alex überlebt? Hätten sie ihn retten können? Derartige Vorwürfe und Selbstzweifel quälen die junge Buchhändlerin. Dann ist da auch noch Moritz, der Sanitäter, der zuerst bei ihr war und ihr nun nicht mehr aus dem Kopf geht. 

Soweit eine kleine Kurzfassung zum Inhalt. Eigentlich ist da noch so viel mehr, was ich gern schreiben möchte. Schreiben müsste. Aber dann bräuchte niemand mehr das Buch lesen. Aber das solltet Ihr unbedingt. Denn hier geht um ein so wichtiges Thema in unserer heutigen Zeit. 

Wie wichtig ist Erste Hilfe - Warum können so viele Leute keine Rettungsgasse bilden - Was soll diese Sensationsgeilheit an Unfallorten - Warum werden Rettungskräfte bedroht und angegriffen

All das sind Fragen, die mich hier unendlich beschäftigen. Sehr gekonnt ist diese ganze Problematik mit einer schönen Liebesgeschichte mit vielen Ups und Downs zusammengestrickt. Es ist ein Vergnügen, dieses Buch zu lesen und es sollte verdammt nochmal gehört werden. DAS HIER geht uns alle an. 

Absolute Leseempfehlung: 5 🌟

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Weil jede Minute zählt

Du liebst gefühlvolle Romane mit einem echten Thema drin, das berührt, bewegt und zum Nachdenken anregt? In denen mehr steckt als "nur" Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch? Dann bist du in dieser Leserunde genau richtig. Also sei dabei und bewirb dich!

Gemeinsam mit den CW Niemeyer Buchverlagen verlose ich 10 signierte Taschenbuch-Exemplare meines Romans "Weil jede Minute zählt".

Hallo und herzlich willkommen bei meiner Leserunde!

Gerade eben ist mein Debüt-Roman "Weil jede Minute zählt" erschienen und ich freue mich sehr darauf, es mit euch gemeinsam zu lesen und eure Meinung dazu zu hören. 

Ich selbst nenne mein Buch gerne einen Liebesroman Plus, weil es sowohl eine berührende und mitreißende Liebesgeschichte beinhaltet, als auch ein sehr aktuelles Thema, das uns alle betrifft. Denn wie schnell könnte z.B. einer von uns in einen tragischen Unfall geraten und vergeblich auf Hilfe warten, weil die Rettungskräfte nicht durchkommen? 

Mit genau diesem Szenario startet die Geschichte von Rettungsassistent Moritz und Unfallopfer Sophie, und ihr könnt euch vielleicht schon denken, dass das definitiv keine Liebe auf den ersten Blick ist. Doch lest selbst, was es mit dem folgenschweren Zuspätkommen von Moritz und seinen Kollegen auf sich hat und wie es mit meinen beiden Protagonisten weitergeht.

Hier geht es zur Leseprobe: https://niemeyer-buch.de/index.php/neuerscheinungen/weil-jede-minute-z%c3%a4hlt-detail

Zusammen mit den CW Niemeyer Buchverlagen verlose ich 10 signierte Taschenbuch-Exemplare. Beantwortet dafür einfach bis zum 28.02. die Bewerbungsfragen und verratet mir doch gerne auch noch, auf welchen Plattformen ihr eure Rezensionen veröffentlicht. 

Alle Nicht-Gewinner sind natürlich auch herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen!

Ich werde euch in dieser Runde keine festen Leseabschnitten vorgeben, freue mich aber über jede Art von Zwischenfeedback. Ansonsten Feuer frei für eure Meinungen, Rezensionen und Fragen an mich! Ich werde nicht immer sofort darauf reagieren können, gebe aber mein Bestes, um so bald wie möglich zu antworten.

Ich drücke euch die Daumen für die Auslosung und wünsche so oder so viel Spaß beim Lesen!

Eure Petra

 


144 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks