Petra Busch

(273)

Lovelybooks Bewertung

  • 361 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 3 Leser
  • 77 Rezensionen
(73)
(106)
(68)
(18)
(8)
Petra Busch

Lebenslauf von Petra Busch

Petra Busch, geboren 1967 am Bodensee, arbeitet als freie Krimiautorin und textet außerdem für internationale Kunden aus Wissenschaft, Technik und Kultur. Sie studierte Mathematik, Informatik, Literaturgeschichte und Musikwissenschaften und promovierte in Mediävistik. Sie lebt im Nordschwarzwald. Für ihren Psychokrimi „Schweig still, mein Kind“ (2010) wurde sie mit dem renommierten Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Debüt ausgezeichnet. Das Buch gewann zudem das "Bloody Cover 2011". Romane, Kurzgeschichten, Lesungen, Pressestimmen und Aktuelles findet Ihr hier: www.petra-busch.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Petra Busch
  • Hat mich gefesselt

    Deine Seele so schwarz

    santina

    15. April 2018 um 22:44 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    Zum Inhalt Dies ist der vierte Fall um Kommissar Moritz Ehrlinspiel und sein Team. Es gilt, den Mord an Edith Felber zu untersuchen, die bei einem Unwetter ums Leben kam. Erschwert wird der Fall dadurch, dass die Tote die Mutter von Kriminaltechniker Lukas Felber ist. Außerdem verschweigt die Konflikt-Beraterin Baumann, die dem Team vom neuen Chef vorgesetzt wurde, etwas. Erst als ein weiterer Todesfall das Team erschüttert, kommen sie den Geheimnissen langsam auf die Spur. Meine Gedanken zum Buc Dieser Krimi ist sehr ...

    Mehr
  • Einfach klasse :-)

    Deine Seele so schwarz

    UnterDieHaut

    20. March 2018 um 10:27 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    Es war mein erstes Buch der Autorin. Obwohl es sich hierbei um den 4. Fall für Kommissar Ehrlinspiel handelt, hatte ich keine Probleme der Geschichte zu folgen. Die Story beginnt spannend, plätschert dann aber ein wenig vor sich hin, was aber gar nicht schlimm ist. Nach und nach erfährt man, was sich damals wie abgespielt hat. Doch stimmt das so wirklich? Man verdächtigt ständig Leute, nur um dann später festzustellen, dass man sich doch geirrt hat. Die Charaktere des Buches fand ich sehr gut und glaubhaft beschrieben. Und die ...

    Mehr
  • Enorm verschachtelt & hochspannend

    Deine Seele so schwarz

    Erdhaftig

    22. January 2018 um 22:53 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    So unheimlich gut geschrieben, so wunderbar die Wortwahl und so verwickelt-spannend konstruiert. Busch führt ihre Leser öfter in die Irre und lädt immer wieder zum Miträtseln ein. Irgendwie muss der Fall ja zu knacken sein. Selbst, wenn man versehentlich die letzte Seite aufschlägt und ein Element vorab mitbekommt, muss man keine Angst haben: Man hat nicht zuviel erhascht! Die Geschichte dröselt sich zwar langsam ab dem letzten Drittel auf, lose Fäden werden miteinander verbunden, aber die Spannung bleibt bis zuletzt. Ein richtig ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3776
  • An Dramatik, Tragik und Abgründigkeit kaum zu überbieten

    Deine Seele so schwarz

    aly53

    01. January 2018 um 10:01 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    Petra Busch legt hier mit dem vierten Band ihrer Reihe um Hauptkommissar Moritz Ehrlinspiel nach. Ich mochte die Reihe schon vom ersten Band an sehr gern und war umso gespannter auf den neuen Fall.Bereits der Prolog ist actionreich und schmerzhaft, gleichzeitig schürt er die Neugier und offenbart viel Tragik und Dramatik.Das Ganze Buch über hat es mich nicht losgelassen, was da wohl passiert ist, weswegen ich es auch nie aus den Augen verloren habe und somit meinen eigenen Spuren nachging.Die Atmosphäre ist dabei sehr schwer, ...

    Mehr
  • Wsr nicht so ganz mein Ding

    Deine Seele so schwarz

    brauneye29

    17. December 2017 um 09:18 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    Zum Inhalt:In einer Sommernacht kommt die Witwe Edith Felber ums Leben, als während eine Unwetters das Dach ihrer Werkstatt einstürzt. Ihr Sohn, der Kriminaltechniker Lukas Felber, und dessen sensible Schwester Sarah sind schockiert, als sich der Tod der Mutter als Mord entpuppt. Meine Meinung:Ich weiß nicht so richtig warum, aber ich habe mich ein wenig durch das Buch gequält. Irgendwie anstrengend zu lesen und verwirrend. Die Protagonisten wurden mir auch nicht so richtig sympathisch, was das lesen auch schwierig gestaltet. Das ...

    Mehr
  • Deine Seele so schwarz

    Deine Seele so schwarz

    Kleine8310

    30. November 2017 um 22:05 Rezension zu "Deine Seele so schwarz" von Petra Busch

    "Deine Seele so schwarz" ist der vierte Band der Krimireihe um den Protagonisten Hauptkommissar Ehrlinspiel, geschrieben von der Autorin Petra Busch. Für mich war es das erste Buch der Autorin und ich muss gestehen, ich hatte diesmal auch übersehen, dass es sich um den vierten Teil einer Reihe handelt. Und obwohl ich Reihen lieber von Anfang an lese, war ich sehr gespannt auf diesen Kriminalroman.    In dieser Geschichte bekommen es der Hauptkommissar Ehrlinspiel und seine neue Kollegin, die Konfliktberaterin Karolina Baumann, ...

    Mehr
  • Lese selten Krimis - Dieser hat mich unterhalten

    Zeig mir den Tod

    cheshirecatannett

    29. September 2017 um 18:30 Rezension zu "Zeig mir den Tod" von Petra Busch

    Also erstmal vorab, ich lese selten Krimis/Thriller, doch dieser wurde mir zur Leseprobe aufgetragen,Ich habe ihn an einem Tag durchgelesen: und das heißt, dass er spannend war ;)Ich finde der Schreibstil ist sehr angenehm und passend und die Figuren - von Ermittler, bis betroffener Familie und Schülern - sind sehr gut gestaltet.Was mir am aller besten an der Handlung gefiel, war die Theater-Thematik. Der Täter trägt dem Vater der entführten Kinder, welcher als Schauspieler den Faust spielt, Rätsel in Reimform auf und verlangt ...

    Mehr
  • Sehr spannendes Debüt

    Schweig still, mein Kind

    KerstinTh

    04. August 2017 um 08:10 Rezension zu "Schweig still, mein Kind" von Petra Busch

    Hanna Brock ist Reporterin und gerade auf Recherche für ihren Wanderführer und wandert durch die Freiburger Umgebung. In der Rabenschlucht angekommen stößt sie auf eine Leiche. Kriminalhauptkommissar Moritz Ehrlinspiel wird zum Tatort gerufen. Bei der Leiche handelt es sich um eine Frau. Die Frau war zum Todeszeitpunkt hochschwanger, nun fehlt von dem Kind jeder Spur. Was hat es damit auf sich und wo ist der Säugling? Bei seinen Ermittlungen stößt Ehrlinspiel auf einige Ereignisse, die zehn Jahr zurückliegen und nun relevant ...

    Mehr
  • Schwaches Buch

    Schweig still, mein Kind

    aliinaa1309

    03. April 2017 um 15:25 Rezension zu "Schweig still, mein Kind" von Petra Busch

    In diesem Buch geht es um ein kleines Dorf wo eine Leiche gefunden wurde. Besagte Leich war aber schwanger und ihr Baby entfernt. Der Komissar Ehrlinspiel muss nun den Täter finden und deckt damit ein Jahrzehnte langes Geheimnis auf. Und nicht nur das, eine aufsässige Journalisten mischt sich auch noch in seine Ermittlungen ein.Dieses Buch fand ich deshalb interessant, weil es um eine tote Schwangere und einen Autistischen Bruder handelt. Zwei Elemente die ich so zusammen noch nie irgendwo erlebt habe. Vor weg möchte ich noch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.