Petra Durst-Benning

 4.2 Sterne bei 2.058 Bewertungen
Autorin von Die Glasbläserin, Kräuter der Provinz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Petra Durst-Benning (© Thomas Burmeister TB fotoart)

Lebenslauf von Petra Durst-Benning

„Nur, wer viel liest, kann auch schreiben.“ - Dass diese Überzeugung stimmt, beweist Petra Durst-Benning mit jedem ihrer Bücher aufs Neue. Seit ihrem Debütroman „Die Silberdistel“ (1996) hat sie eine riesengroße Fangemeinde. Historische Romane wie die „Glasbläser“-Trilogie, die „Zarentochter“-Saga und die „Jahrhundertwind“-Trilogie bezaubern durch ihre lebendige Sprache und die Einbettung historischer Details, durchwebt mit zarten Liebesfäden. Sie hatte bereits eine ganze Reihe History-Bücher veröffentlicht, bis sie sich 2015 an ihren ersten zeitgenössischen Roman wagte. Mit der „Meierhofen“-Reihe schlug sie ein neues Kapitel ihrer erfolgreichen Karriere auf – doch der Historie bleibt sie dennoch treu. Viele ihrer Bücher sind Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Die Romane „Die Samenhändlerin“ und „Die Glasbläserin“ wurden verfilmt. Petra Durst-Benning lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden nahe Stuttgart. Ihre Lesungen sind eine wunderbare Gelegenheit, ihre Geschichten und sie selbst näher kennenzulernen.

Neue Bücher

Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht

 (1)
Erscheint am 14.09.2020 als Hardcover bei Blanvalet.

Bella Clara

Neu erschienen am 29.06.2020 als Taschenbuch bei Ullstein Taschenbuch Verlag.

Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht

Erscheint am 29.09.2020 als Hörbuch bei Audiobuch.

Die Fotografin - Die Welt von Morgen

 (3)
Neu erschienen am 19.05.2020 als Hörbuch bei Audiobuch.

Alle Bücher von Petra Durst-Benning

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Glasbläserin (ISBN: 9783548613338)

Die Glasbläserin

 (189)
Erschienen am 18.11.2016
Cover des Buches Kräuter der Provinz (ISBN: 9783734100116)

Kräuter der Provinz

 (154)
Erschienen am 14.09.2015
Cover des Buches Die Champagnerkönigin (ISBN: 9783471350584)

Die Champagnerkönigin

 (128)
Erschienen am 13.09.2013
Cover des Buches Solang die Welt noch schläft (ISBN: 9783548285412)

Solang die Welt noch schläft

 (130)
Erschienen am 14.05.2013
Cover des Buches Das Weihnachtsdorf (ISBN: 9783734106026)

Das Weihnachtsdorf

 (117)
Erschienen am 01.10.2018
Cover des Buches Die Zuckerbäckerin (ISBN: 9783548610610)

Die Zuckerbäckerin

 (129)
Erschienen am 16.09.2011
Cover des Buches Die Zarentochter (ISBN: 9783548282787)

Die Zarentochter

 (107)
Erschienen am 08.09.2010
Cover des Buches Bella Clara (ISBN: 9783471350591)

Bella Clara

 (91)
Erschienen am 06.03.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Petra Durst-Benning

Neu
A

Rezension zu "Die Fotografin - Die Welt von morgen" von Petra Durst-Benning

Das Ende ist einfach 😍
AnnyRuvor 2 Tagen

Es geht spannend weiter! Als ich in der Ankündigung erfahren habe, dass der dritte Band weniger in Laichingen spielen soll war ich erst skeptisch! Aber unbegründet. Eigentlich alle Charaktere die einem ans Herz gewachsen sind in Band 1 und 2 haben ihre Rolle und das Ende ist soooo schön und gleichzeitig will man gleich Band 4 haben! Ein Muss!

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht" von Petra Durst-Benning

Mit einem haps durch!
AnnyRuvor 2 Tagen

Es gibt selten Buchreihen in der Historischen  Ecke in der es in Band 4 noch was neues gibt. Anders hier. Während man im Buch immer wieder auf alte Bekannte trifft, Nebenfiguren auch mal führende Rollen übernehmen, so gibt es auch neue Interessante Figuren in der Stunde der Sehnsucht. Klebstoff scheint am Buchrücken zu sein, den man kann das Buch erst wieder weglegen, wenn man es fertig gelesen hat. Was mir unheimlich gefallen hat, dass das Buch zwar teilweise Schauplätze im Krieg hatte, dennoch aber keine wüsten Details genauer beschreibt. Das Buch hat eine Herzlichkeit, die ich noch selten in einem Buch entdeckt habe. Gleichzeitig haben alle Charaktere nicht nur Friede Freude Eierkuchen Eigenschaften sondern manche auch richtig schlechte, aber nicht nervig. Ich denke in einem der Charaktere findet jede sich selbst wieder, das Buch zeigt nämlich eins, Menschen.


Aufschlagen durchlesen zuschlagen und.... Gleich nochmal von vorne! 


Ich wünsche euch viel Spaß damit! 

Kommentare: 1
0
Teilen

Rezension zu "Die Fotografin - Am Anfang des Weges" von Petra Durst-Benning

Mimi, die Fotografin
dreamlady66vor 22 Tagen

(Inhalt, übernommen)
Mimi Reventlow war schon immer anders als die Frauen ihrer Zeit.
Es ist das Jahr 1911, und während andere Frauen sich um Familie und Haushalt kümmern, hat Mimi ihren großen Traum wahr gemacht.
Sie bereist als Fotografin das ganze Land und liebt es, den Menschen mit ihren Fotografien Schönheit zu schenken, genau wie ihr Onkel Josef, der ihr großes Vorbild ist. Als dieser erkrankt, zieht sie in das kleine Leinenweberdorf Laichingen, um ihn zu pflegen und vorübergehend sein Fotoatelier zu übernehmen. Ihm zuliebe verzichtet sie nicht nur auf ihre Unabhängigkeit, sondern sieht sich in Laichingen zunächst auch den misstrauischen Blicken der Dorfbewohner ausgesetzt, da sie mehr als einmal mit ihrem Freigeist aneckt.
Und als bald ein Mann Mimis Herz höher schlagen lässt, muss sie eine Entscheidung treffen … 

Zur Autorin:
„Nur, wer viel liest, kann auch schreiben.“ - Dass diese Überzeugung stimmt, beweist Petra Durst-Benning mit jedem ihrer Bücher aufs Neue.
Seit ihrem Debütroman „Die Silberdistel“ (1996) hat sie eine riesengroße Fangemeinde. Historische Romane wie die „Glasbläser“-Trilogie, die „Zarentochter“-Saga und die „Jahrhundertwind“-Trilogie bezaubern durch ihre lebendige Sprache und die Einbettung historischer Details, durchwebt mit zarten Liebesfäden.
Sie hatte bereits eine ganze Reihe History-Bücher veröffentlicht, bis sie sich 2015 an ihren ersten zeitgenössischen Roman wagte. Mit der „Meierhofen“-Reihe schlug sie ein neues Kapitel ihrer erfolgreichen Karriere auf – doch der Historie bleibt sie dennoch treu. Viele ihrer Bücher sind Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Die Romane „Die Samenhändlerin“ und „Die Glasbläserin“ wurden verfilmt.

Petra Durst-Benning lebt mit ihrem Mann und ihren Hunden nahe Stuttgart. Ihre Lesungen sind eine wunderbare Gelegenheit, ihre Geschichten und sie selbst näher kennenzulernen.

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an blanvalet für dieses Rezensionsexemplar, ich freute mich!

Die Autorin Petra Durst-Benning hat einen geschichtlich-interessantes Buch geschrieben.
Ihre Protagonistin Mimi stellt sie dem Leser als selbstbewusste und taffe Kämpferin vor, die es zu der damaligen Zeit schwer hatte.
Da wurde die These vertreten, eine Frau soll heiraten und Kinder bekommen.
Gegen die Männer-Domäne anzukämpfen, dazu gehörte eine ordentliche Portion Überzeugungskraft und auch Mut.

Ich habe das Buch mit Mimis Geschichte mit Begeisterung gelesen. Definitiv empfehlens- und lesenswert!
Für das Gesamtpaket gerne und uneingeschränkt 5*!

Kommentare: 2
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Fotografin - Die Welt von morgen

Liebe Leserinnen und Leser,

zum Erscheinen meines Romans "Die Fotografin - Die Welt von morgen" - der dritte Band meiner Saga um die Fotografin Mimi Reventlow - lade ich Euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde ein. Ich freue mich auf einen regen Austausch! 

Eure Petra Durst-Benning

Liebe Leserinnen und Leser,

ich freue mich auf eine gemeinsame Leserunde mit Euch, die zum Erscheinen von "Die Fotografin - Die Welt von morgen" am 27. April 2020 starten soll.

Begleiten wir gemeinsam den weiteren Weg meiner Protagonistin Mimi Reventlow, die sich im dritten Band der Saga hinaus in die große, weite Welt wagt: Nach dem Tod ihres Onkels Josef hat Mimi Reventlow Laichingen verlassen und ihre Arbeit als Wanderfotografin wiederaufgenommen. Sie ist nicht mehr allein unterwegs, denn der Gastwirtsohn Anton hat sich Mimi angeschlossen. Gemeinsam bereisen die beiden das Land und wollen nach der dörflichen Enge Laichingens endlich großstädtischen Trubel erleben. Während ihres Aufenthalts in Berlin gelingt es Anton, einen florierenden Postkartenhandel aufzubauen – Mimi dagegen hat immer öfter Schwierigkeiten, eine Gastanstellung zu finden. Doch anstatt der Vergangenheit nachzutrauern möchte Mimi lieber die Welt von morgen mitgestalten! So wagt sie es, sich neu zu erfinden und dennoch treu zu bleiben. Auf ihrem Weg begegnen ihr auch alte Bekannte, wie Bernadette, die von der großen Liebe träumt. Was beide Frauen noch nicht wissen: Ihnen steht bald die größte Herausforderung ihres Lebens bevor … 

Wenn Ihr gerne an der Leserunde teilnehmen möchtet, beantwortet einfach die Bewerbungsfrage. Die Teilnehmer werde ich nach Ende der Bewerbungsfrist auslosen. Natürlich ist aber auch jede/r ohne Buchgewinn herzlich eingeladen, sich zu beteiligen! Ich werde mir gerne Zeit nehmen, um auf jede/n Einzelne/n einzugehen.

Ich freue mich auf den digitalen Austausch mit Euch!

Eure Petra Durst-Benning


Bitte bewerbt Euch bis zum 20. April 2020! 

Start der Leserunde: 27. April 2020! 



628 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Smbergevor einem Monat
Cover des Buches Die Fotografin - Die Zeit der Entscheidung: Fotografinnen-Saga 2
Liebe LovelyBooks-Community,

Die Zeit der Entscheidung

Mit dem zweiten Teil der ,,Fotografin‘‘ von Petra Durst-Benning
laden wir euch zu einer emotionalen Hörrunde ein.
Dafür stellen wir euch 30 Hörbücher (zwei MP3 CDs) zur Verfügung.
Um euch für diese Hörrunde zu bewerben, beantwortet uns doch bitte folgende Fragen:
Warum wollt Ihr teilnehmen? Auf welchen Portalen teilt ihr eure Rezensionen.
Wir freuen uns auf euer Feedback und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.

Im Falle eines Gewinnes seid ihr dazu verpflichtet, an allen Abschnitten der Hörrunde aktiv teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen.
Spannende Unterhaltung wünscht euch das AUDIOBUCH -Team.

Wofür wirst Du Dich entscheiden?

Die Wanderfotografin Mimi Reventlow lebt seit einiger Zeit in der kleinenLeinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel Josef. Durch ihre offene Art ist es ihr gelungen, die Herzen der Dorfbewohner zu erobern und Freundschaften zu knüpfen, und als eine Katastrophe das Dorf erschüttert, wird sie
mit ihren wunderschönen Fotografien für viele der Bewohner gar zum einzigen Rettungsanker.
Dabei hat Mimi genug eigene Schwierigkeiten: Ihre Liebe zu einem der Weber muss geheim bleiben, die Pflege ihres Onkels fordert sie und der Besitzer der Weberei intrigiert weiter gegen sie. Als die Weber gegen ihr hartes Los aufbegehren, steht Mimi plötzlich auch beruflich vor einer Herausforderung. Wird sie es wagen, den schönen Schein aufzugeben und auf ihren Fotografien den entbehrungsreichen Alltag der Weber abzubilden?

AUTORIN
Petra Durst-Benning

Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische Romane. Viele Ihrer Bücher sind Spiegel-Bestseller und wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Durst-Benning lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

SPRECHERIN
Svenja Pages

Svenja Pages wirkt als Schauspielerin regelmäßig in bekannten TV-Serien mit. Sie ist außerdem eine etablierte Sprecherin, die ihre Stimme beim Synchronisieren und im Hörbuch gekonnt zur Geltung bringt (u.a. Jodi Picoult, »Kleine große Schritte« und Marissa Stapley, »Das Glück an Regentagen«).
502 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Larischenvor einem Jahr
Ich habe ein sehr schlechtes Gewissen, weil ich die Rezension völlig vergessen habe. Das tut mir sehr leid! https://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Durst--Benning-/Die-Fotografin-Die-Zeit-der-Entscheidung-Fotografinnen-Saga-2-2023694489-w/rezension/2154834544/ Leider kann man am IPad keine Absätze einfügen, was die Lesbarkeit doch etwas einschränkt, dass tut mir sehr leid, aber ich kann es nicht ändern. Vielen Dank, dass ich auch den zweiten Teil rund um Mimi hören durfte! Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung der Reihe!
Cover des Buches Die Fotografin - Am Anfang des Weges (2 MP3-CDs)
Liebe Lovelybooks-Freunde,

wir möchten euch gerne zu einer neuen Hörrunde mit Petra Durst-Bennings Roman „Die Fotografin. Am Anfang des Weges“ einladen.
Dafür stellen wir euch 10 Hörbücher zur Verfügung. Schreibt uns doch einfach in der Bewerbung, ob ihr das Hörbuch lieber als CD oder als Downloadlink per E-Mail erhalten möchtet. Die Bewerberfrage lautet:

Wenn ihr ein/eine Wanderfotograf/in wärt, wen oder was würdet ihr gerne fotografieren und warum?

Wir freuen uns auf diese Hörrunde mit euch und sind schon gespannt auf eure Rezensionen.
Viel Glück!

Jetzt auch als Hörbuch: Petra Durst-Bennings „Die Fotografin. Am Anfang des Weges“

Gegen alle Widerstände

... wird Mimi Reventlow Fotografin, und findet nicht nur ihre Freiheit,
sondern auch den Weg zur Liebe.
Minna Reventlow, genannt Mimi, war schon immer anders als die Frauen ihrer Zeit. Es ist das Jahr 1911, doch statt sich wie andere um Familie und Haushalt zu kümmern, hat Mimi ihren großen Traum wahr gemacht. Sie bereist als Fotografin das ganze Land und liebt es, den Menschen mit ihren Bildern Schönheit zu schenken, genau wie ihr Onkel Josef, der ihr großes Vorbild ist.
Als dieser erkrankt, zieht sie in das kleine Leinenweberdorf Laichingen, um ihn zu pflegen und vorübergehend sein Fotoatelier zu übernehmen. Ihm zuliebe verzichtet sie nicht nur auf ihre Unabhängigkeit, sondern sieht sich in Laichingen zunächst auch den misstrauischen Blicken der Dorfbewohner ausgesetzt, da sie mehr als einmal mit ihrem Freigeist aneckt. Und als bald ein Mann Mimis Herz höher schlagen lässt, muss sie eine Entscheidung treffen …

Sprecherin
Svenja Pages hat ihre angenehme, frische Stimme schon in den Dienst verschiedener bekannter Autorinnen wie Jodi Picoult, Deborah Levy und Catherine Isaac gestellt. Nun leiht sie sie der Fotografin Mimi Reventlow auf ihrem Weg zum Glück.

Autorin
Petra Durst-Benning wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren.
Seit über zwanzig Jahren schreibt sie historische und zeitgenössische
Romane. Viele ihrer Bücher sind Spiegel-Bestseller und wurden in
verschiedene Sprachen übersetzt. Durst-Benning lebt mit ihrem
Mann und zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.
374 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks