Petra Durst-Benning Die Silberdistel

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Silberdistel“ von Petra Durst-Benning

Süddeutschland im Jahre 1514: Die Familie von Cornelius und Jerg Braun steht vor der Zerreißprobe: Was tun, wenn Ausbeutung und Unterdrückung unerträglich werden? Alle Ungerechtigkeiten weiterhin schlucken? Oder den Widerstand wagen mit allen Konsequenzen? Plötzlich stehen die Brüder auf unterschiedlichen Seiten. Wie weit ist jeder Einzelne bereit zu gehen? Droht Verrat gar aus den eigenen Reihen? Und was hält wahre Liebe aus?

Stöbern in Historische Romane

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    Mehr
    • 1031
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    23. May 2017 um 08:23
  • Rezension zu "Die Silberdistel" von Petra Durst-Benning

    Die Silberdistel
    JED

    JED

    10. August 2011 um 11:01

    Erst vor Kurzem habe ich "Das Mädchen und die Herzogin" von Astrid Fritz gelesen. Darin ging es um die Gemahlin des Herzoges von Würtemberg Sabina - eingebettet in die zu dieser Zeit stattfindenden Bauernunruhen. Als ich nichtsahnend "Die Silberdistel" von Petra Durst-Benning zu lesen begann, war ich mir noch nicht klar darüber, dass dieses Buch zur selben Zeit an so ziemlich dem selben Ort spielen würde und ich einigen Personen aus dem obigen Buch wiederbegegnen würde. Das war schon eine seltsame Situation, die ich so auch noch nicht hatte, aber auch mal ganz witzig. "Die Silberdistel" ist jedenfalls aus Sicht des Bauern Jerg - und zwischendurch (Perspektivwechsel!) seiner Frau Marga - geschrieben, der sich mit erwähntem Herzog von Würtemberg in wahrstem Sinne des Wortes "herumschlagen" muss. Man "erlebt" als Leser, wie die Bauern ausgepresst, ausgenutzt und misshandelt werden und kann deren Wunsch nach Änderung ihrer Situation mehr als nachvollziehen. Und gleichzeitig deren Mut nur bewundern! Denn was hatten sie denn zu ihrer Verteidigung mehr als ein paar Mistgabeln und das, was sie am Leibe trugen! Zudem trifft man auf so brisante Figuren dieser Zeit wie Martin Luther und Thomas Müntzer, deren Gedanken zusätzlich zur Aufbruchstimmung im Lande beitragen. FAZIT: Ein fesselndes Buch, sehr gut recherchiert, mit sehr "lebendigen" Figuren. Manchmal vielleicht etwas pathetisch, aber nicht desto weniger lesenswert!

    Mehr