Petra Durst-Benning Solang die Welt noch schläft

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Solang die Welt noch schläft“ von Petra Durst-Benning

Berlin, um 1890. Josefine, Tochter eines Berliner Hufschmieds, lernt auf einer Reise in den Schwarzwald die gefährliche, für Frauen geradezu skandalöse Leidenschaft des Radfahrens kennen. Zurück in Berlin riskiert sie dafür alles. Und sie verliert alles - ihre Familie, ihre Freundinnen und fast sich selbst. Doch Josefines Kämpferherz ist groß. Und die Liebe eines Mannes ermutigt sie, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Bei einem strapaziösen Radrennen will sie beweisen, was in ihr steckt. Am Ende erkennt sie, dass nicht der Sieg zählt, sondern ganz andere Werte: Freundschaft, Vertrauen und Liebe.

Stöbern in Historische Romane

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fragefreitag am 24.05.2013 - stellt Petra Durst-Benning eure Fragen + Verlosung zu "Antonias Wille"

    litschi

    litschi

    Habt ihr schon die Neuausgabe des historischen Romans "Antonias Wille" von Petra Durst-Benning entdeckt? Der Roman hat ein schönes, frisches Cover bekommen und die Autorin erzählt in einem neu angefügten Vorwort über ihre Liebe zum Schwarzwald. Wenn ihr das Buch noch nicht kennt, ist dies auch eine tolle Möglichkeit in die Geschichte rund um Antonia und den alten Berghof „Kuckucksnest“ einzutauchen. Außerdem habt ihr am Fragefreitag die Gelegenheit der Autorin persönlich Fragen zu stellen. Mehr zur Autorin: Bevor Petra Durst-Benning Schriftstellerin wurde, machte sie eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Wirtschaftskorrespondentin und Übersetzerin. Schon bald verlor die Büroarbeit für sie aber den Reiz und Petra widmete sich voll und ganz dem Schreiben. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Hund südlich von Stuttgart. Ganz besonders wichtig ist ihr der Kontakt zu ihren Lesern und deshalb finden immer wieder organisierte Fantreffen statt. Mehr zum Buch: Antonia Fahrner hat nicht mehr viel Zeit und einen letzten großen Herzenswunsch. Gemeinsam mit Julie Rilling, einer entfernten, jungen Verwandten fährt sie hinauf in den wildromantischen Schwarzwald, wo der Berghof „Kuckucksnest“ im Dornröschenschlaf liegt. Als Julie das alte Anwesen sieht, ist es Liebe auf den ersten Blick. Hier möchte sie ein Kreativhotel eröffnen. Ein Traum, zum Greifen nah! Denn Antonia will ihr den Berghof schenken. Doch an dieses ungewöhnliche Geschenk ist eine Bedingung geknüpft: Julie soll herausfinden, welches Geheimnis das alte Haus birgt und warum es einst seinen Zauber verlor. Bei ihren Recherchen taucht Julie ein in eine Welt aus Leidenschaft, Eifersucht und tödlicher Liebe. Und bald steht sie vor der schwierigen Frage: Gibt es Geheimnisse, die man besser für sich behält? Und was bedeutet das für ihren eigenen Lebenstraum? Jetzt dürft ihr loslegen und eure Fragen stellen. Unter allen Fragestellern werden 5 Exemplare von "Antonias Wille" für wunderbare Lesestunden verlost! Ich wünsche euch viel Spaß! :-)

    Mehr
    • 114