Petra Gabriel Die Konkubine

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Konkubine“ von Petra Gabriel

Tsingtau 1903. Im Osten Chinas bauen die Deutschen eine Musterkolonie auf, aber hinter den Kulissen brodelt es gewaltig. Um zu wissen, was die "fremden Teufel" vorhaben, wird Mulan, die Konkubine eines reichen Kaufmanns, auf den deutschen Soldaten Konrad Gabriel angesetzt. Doch statt die "Langnasen" zu verraten, verliebt sie sich in Gabriel - und er sich in sie. Zwischen Fremdheit und Faszination kommen sie einander näher, doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Die Geschichte einer aussichtslosen Liebe kurz vor dem Untergang des chinesischen - und des deutschen - Kaiserreiches. (Quelle:'Buch/01.01.2008')

Zwischendrin etwas langatmig, aber sehr interessante Beschreibungen der deutschen Kolonie in China

— Kinkerlitzchen
Kinkerlitzchen

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen