Petra Gebhardt Das Germanenkind: Roman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Germanenkind: Roman“ von Petra Gebhardt

Rullstorf, im heutigen Landkreis Lüneburg gelegen, zur Zeit der Langobarden: Lando, Sohn von Runa und Albin, wächst in der dörflichen Gemeinschaft auf. Er ist der Stolz und die Freude seiner Eltern, deren Dasein von harter Arbeit und dem täglichen Überlebenskampf geprägt ist. Eines Tages erkrankt der aufgeweckte Junge, und weder die Fürsorge seiner Mutter noch die Bemühungen der Heilerin Marada verbessern seinen Zustand. Während er leidet, geht das Leben im Dorf jedoch weiter. Die Jahreszeiten kommen und gehen, und mit ihnen die heidnischen Brauchtümer und Rituale. Die Augenblicke der Besinnung sind stets kurz, immer wieder warten Rückschläge und harte Bewährungsproben auf die Dorfbewohner. Der nächste Frühling kommt und mit ihm die Hoffnung. Doch werden die Götter ein Erbarmen haben, oder ist Landos Schicksal längst besiegelt?
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen