Petra Grill

 4.5 Sterne bei 69 Bewertungen
Autorenbild von Petra Grill (©Privat)

Lebenslauf von Petra Grill

Inspiriert vom Oktoberfest: Petra Grill, geboren in Erding, ist eine deutsche Schriftstellerin. Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Oktoberfest 1900“. 

Inspiriert wurde sie dabei von ihren Kindheitserinnerungen – Die Ausflüge mit ihren Eltern zum Oktoberfest, die Vorfreude auf Karussells und den Duft von gebrannten Mandeln.

Neue Bücher

Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

 (53)
Neu erschienen am 26.08.2020 als Taschenbuch bei FISCHER Krüger.

Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

 (15)
Neu erschienen am 26.08.2020 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Petra Grill

Cover des Buches Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis (ISBN: 9783810500571)

Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

 (53)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis (ISBN: 9783839818466)

Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

 (15)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis (ISBN: B08CHKBG32)

Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

 (1)
Erschienen am 01.08.2020

Neue Rezensionen zu Petra Grill

Neu

Rezension zu "Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis" von Petra Grill

Unterhaltsamer, aber etwas derber und gewöhnungsbedürftiger historischer Roman
Gluexklausvor 3 Tagen

München 1900: Colina arbeitet hart als Kellnerin in einer Gastwirtschaft. Immer wieder werden männliche Gäste zudringlich. Davon hat die junge Frau genug und versucht deshalb, eine neue Arbeit zu finden. Unter Vorspiegelung falscher Tatsachen bewirbt sie sich beim reichen Brauer Prank, der neu in München ist, als Gouvernante für dessen Tochter Clara und erhält tatsächlich die Stellung. Doch auch Clara hat einen eigenen Kopf und lässt sich nicht bevormunden, was beide Frauen ziemlich in die Bredouille bringt. Das Oktoberfest wird nicht nur für Clara und Colina recht turbulent, auch für die Polizei, Kriminalinspektor Eder und seinen neuen Assistenten Oberwachtmeister Lorenz Aulehner gibt es einiges zu tun...


Petra Grill schreibt einfach und gut verständlich, trotzdem empfand ich ihren Atmosphäre schaffenden Schreibstil als etwas grob, sperrig und gewöhnungsbedürftig. Lesefluss wollte sich bei mir zunächst nicht einstellen.




Auf dem Oktoberfest 1900 tummeln sich allerhand verschiedene Charaktere, allen voran die 31-jährige Colina mit ihrem Geheimnis, die sich für sich selbst ein besseres Leben erhofft als das eines Schankmädchens. Mit Leidenschaft, Engagement und nicht immer ganz ehrlichen und lauteren Mitteln versucht die junge, talentierte Frau ihr Ziel zu erreichen. Mit ihr fieberte ich als Leserin sofort mit. Ebenso sympathisch ist mir auch der Kriminaler Lorenz Aulehner. Ganz im Gegensatz dazu die verschiedenen Brauer und Gastwirte rund ums Oktoberfest, einige davon wirken ganz schön befremdlich, dubios und nicht vertrauenswürdig. Da stehen Intrigen an der Tagesordnung, schließlich geht es immer ums Geschäft und Schanklizenzen.


Schade, dass es am Anfang keine Auflistung der handelnden Figuren gibt. Diese wäre bei den vielen verschiedenen Charakteren doch recht hilfreich gewesen, um die Übersicht zu behalten.




Petra Grill vermittelt in ihrem Roman eine besondere Stimmung: das Oktoberfest als Schlangengrube, in der kein Wirt dem anderen etwas gönnt und auch vor Mord nicht zurückgeschreckt wird. Es herrscht ein grober, rauer Umgangston.  


Auch eindrucksvoll die Darstellung des Schwabinger Künstlerviertels mit seinen bunten Persönlichkeiten, Künstlern, Schickeria, Journalisten....


Trotz des ungewöhnlichen, interessanten, besonderen Settings wollte bei der Lektüre für mich zunächst keine rechte Spannung aufkommen, der Funke sprang nicht über. Erst zum Schluss wurde ich von der sich steigernden Geschichte und Colinas Schicksal mitgerissen. Insgesamt eine durchaus unterhaltsame, interessante, aber oft derbe und gewöhnungsbedürftige atmosphärische Geschichte mit Längen, die hinter die Kulissen des historischen, weltberühmten Oktoberfests blicken lässt. 



Kommentare: 2
3
Teilen

Rezension zu "Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis" von Petra Grill

Oktoberfest und seine Geschichte in fiktive Handlung eingebunden
HEIDIZvor 3 Tagen

Dieses Buch erzählt von der Historie des berühmten Münchner Oktoberfestes. Das Buch hat mich begeistert - mitgenommen ins Jahr 1900 und erlebbar gemacht, was Colina und die anderen Charaktere in der Geschichte umtreibt. 


Ich hatte den Mehrteiler "Oktoberfest 1900" im TV gesehen und habe nun im Nachgang das Buch gelesen. Ich muss sagen, dass das Buch mindestens so bildhaft rüberkommt, wie der Film. Ich war echt gefesselt an die Handlung, die sich flüssig und spannend lesen lässt. Von Beginn an wird Spannung aufgebaut und über den gesamten Roman gehalten, ja, ständig ausgebaut. 


Ich lernte Colina kennen, die ein einfaches Stubenmädchen ist, dies aber verheimtlichen muss. Sie hat den Sprung gemacht zur Gouvernante der jungen Clara. Claras Vater - Brauereimagnat Prank - sind Macht wichtig und Einfluss. Clara aber möchte sich einen Befehlen nicht beugen. Diese Geschichte ist mitten in dem Oktoberfesttrubel angesiedelt und passt einfach perfekt hinein. Man kann es sich richtig gut vorstellen und genauso hat es passiert sein können. Kann Colinas Plan gelingen ??? Wird am Ende das Glück siegen ???


Ich möchte das nicht verraten, weil ich nicht die absolute Spannung vorweg nehmen möchte, in jedem Fall ist das Buch extrem lesenswert, egal, ob man den Film schon gesehen hat oder nicht. Mich hat die Handlung absolut gefesselt und die Charaktere sind sehr authensich geschildert. 


kurze Leseprobe:

=============


"Das Mädel tut nichts, die möchte bloß arbeiten." Colina rang sich ein Lächeln ab. "Kannst du sie nicht einstellen? Du würdest mir einen großen Gefallen damit tun.§

Damit hatte sie genau das Falsche gesagt. In Johannas Miene malte sich Empörung. 

...

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis" von Petra Grill

Wie war das Oktoberfest in 1900?
MoniqueHvor 5 Tagen

Dieses Jahr kein Oktoberfest wegen Corona aber wie war es eigentlich auf dem Oktoberfest 1900?

Petra Grill nimmt den Lesern und Hörer mit auf eine Reise in der Vergangenheit zurück zum Oktoberfest 1900 wo kleine Wirten und Bierbrauereien ihre Buden auf dem Oktoberfest hatten und es noch keine großen Zelte gab. Colina arbeitet in ein Wirtshaus und deswegen auch auf dem Oktoberfest aber Änderungen bahnen sich an. Colina möchte mehr und fängt als Gouvernante an. Die großen Bierbrauer möchte auch mehr, mehr Geld mehr Bekanntheit.

Corinas Zeit als Gouvernante ist kurz und sie kehr zurück in de Wirtschaft aber sie hat einen Plan.

Eine mitreißende Geschichte in eine Zeit wo alles anders war und Frauen meint minder wertigen Jobs hatte und sich vieles Gedulden lassen mussten.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

Den Duft von gebrannten Mandeln in der Luft, das vorbei schwebende Kettenkarussell im Blick, die Radler-Mass in der Hand: Dieses Jahr bringt das berühmteste Volksfest der Welt seinen Zauber in unsere Bücherregale! In Zeiten des Wandels kämpfen das Schankmädchen Colina und Clara, aus gutem Hause, um Aufstieg, Anerkennung und Liebe. Und müssen sich der Frage stellen:
Was sind sie bereit für die Chance auf ihr Glück zu opfern? In diesem
historischen Roman ist nicht alles so friedlich wie es scheint ...

Mitten im Glanz und Getriebe des Oktoberfestes: Wollt ihr mit uns in diese turbulente Welt einsteigen?    
Zusammen mit FISCHER Krüger verlosen wir 30 Exemplare des historischen Romans für eine Leserunde.

Wir freuen uns besonders, dass Autorin Petra Grill sich Zeit nimmt eure Fragen zu beantworten. Im Unterthema "Fragen an die Autorin" könnt ihr eure Fragen stellen.
Bitte achtet dabei darauf, dass es keine Doppelung der Fragen gibt. Das wäre toll. Danke!

Wenn ihr Lust auf einen Austausch zu dieser bewegenden Geschichte über die Jagd nach dem Glück vor der prächtigen Kulisse des Oktoberfestes im Jahr 1900 habt, dann bewerbt euch bis zum 16.08.2020 und antwortet auf folgende Fragen:
Was würde euch an einem Wiesn-Gang 1900 besonders gefallen?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Wenn du keine Aktionen von den S. FISCHER Verlagen verpassen willst, dann folge der Verlagsseite

1230 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Oktoberfest 1900 - Träume und Wagnis

Wagt mit der wunderbaren Erzählstimme von Lisa Maria Potthoff einen skandalösen Blick hinter die Kulissen des berühmtesten Volksfestes der Welt und begleitet zwei starke Frauen, die sich ihren Weg zur Selbstständigkeit, Liebe und Anerkennung erkämpfen. Dabei wird ein riskanter Plan geschmiedet, der das ganze Oktoberfest auf den Kopf stellen könnte …


Herzlich Willkommen zur Hörbuchverlosung der sensationellen Geschichte von "Oktoberfest 1900 – Träume und Wagnis"!

Wollt ihr in die Geschichte zweier kämpferischer Frauen eintauchen, die sich inmitten von Machtspielchen, Skandalen und der magischen Kulisse des berüchtigsten Volksfestes der Welt, ihren Weg bahnen?

Noch vor Erscheinen der gleichnamigen ARD-Serie im September habt ihr hier die Chance, euch ein Hörbuchexemplar zu sichern. 

Die einzigartige Erzählstimme von Lisa Maria Potthoff kennt ihr vielleicht als »Susi« aus den beliebten Rita-Falk-Verfilmungen. Mit ganz viel Gefühl und bayerischem Charme haucht Sie den Figuren in dieser Geschichte Leben ein.

Gemeinsam mit Argon verlosen wir 25 Hörbücher des historischen Romans von Petra Grill.

Um euch für die Hörbuchverlosung zu bewerben, beantwortet einfach diese Frage: Wie stellt ihr euch das Oktoberfest im Jahr 1900 vor?

Wenn du keine Aktionen von ARGON Hörbuch verpassen willst, dann folge der Verlagsseite.

210 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Petra Grill wurde am 11. März 1972 in Erding (Deutschland) geboren.

Petra Grill im Netz:

Community-Statistik

in 94 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks