Petra Hülsmann Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(5)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“ von Petra Hülsmann

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick - und das Gefühlschaos geht erst richtig los -

Witzig, charmant und sehr zu empfehlen!

— Schnapsprinzessin

Eine weitere herzerwärmende Geschichte aus der Feder Petra Hülsmanns!

— Rebecca1493

Nett gelesen, eine super tolle Geschichte zum Lachen und Weinen <3

— sparks88

Ganz unterhaltsam für zwischendurch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Acht Berge

Welch ein berührendes Buch, das alle Fragen des Lebens so eindringlich und schön gearbeitet verhandelt - ein ganz große Empfehlung!

hundertwasser

Und jetzt auch noch Liebe

Eine gute Geschichte, an manchen Stellen etwas unrealistisch.

Traubenbaer

Lügnerin

Ein tolles Buch, ein merkwürdiges Ende

naninka

Birthday Girl

3.5 Sterne

AlinchenBienchen

Underground Railroad

Eine grandios geschriebene Abrechnung!

RubyKairo

Tage ohne Hunger

Sprachlich herausragend und berührend geschildert. Ich hätte mir allerdings mehr Informationen zu Familie und Ursachen gewünscht.

Schmiesen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schmetterlinge, Fußball und viel Liebeschaos

    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

    lesebiene27

    Inhaltsbeschreibung: Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll - als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick - und das Gefühlschaos geht erst richtig los. Meine Meinung: Das Hörbuch wird von Nana Spier gesprochen, der ich wunderbar lauschen konnte, weil sie mit ihrer sanften, emotionalen und manchmal auch biestigen Stimme genau die richtige Stimmung getroffen hat. Der dazugehörige lockere Sprachstil unterstreicht die fröhliche Atmosphäre noch einmal gekonnt. Die Protagonistin Karo finde ich sehr sympathisch. Sie ist lustig, zielstrebig und ein bisschen wie das nette Mädchen von nebenan, mit der man gerne befreundet ist. Trotzdem ist sie nicht auf den Mund gefallen und weiß sich mit ihrer ehrlichen Art auch durchzusetzen. Aber auch die anderen Figuren der Geschichte haben mir gut gefallen. Gut gefallen hat mir, dass trotz dessen, dass das Thema Fußball hier permanent präsent ist, man als Hörer weder Fußball-Fan sein, noch Ahnung davon haben muss, da auch Karo sich damit nicht auskennt. Die wichtigsten Fakten werden Karo und somit dem Hörer erst noch gelehrt. Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir der Aspekt, dass Karo zwar nicht unbedingt überheblich wird, als sie nach Hamburg kommt, sich aber dennoch nicht mehr in ihrer alten Haut wohl fühlt und darüber auch mit ihren Eltern spricht, anstatt es nur in sich hinein zu fressen. Mir hat das zweite Buch von Petra Hülsmann gut gefallen, weshalb ich „Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen“ auf jeden Fall empfehlen kann und dem Hörbuch 5 von 5 Sternen geben möchte.

    Mehr
    • 8
  • Mit einem Fußballtalent Loopings fliegen

    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

    Antek

    Ich bin eigentlich keine Leserin von Liebesgeschichten, aber Petra Hülsmann hat mir mit ihrem Debüt Hummeln im Herzen bewiesen, dass es auch Liebesgeschichten gibt, die nicht triefen, die einen richtig mitreißen und vor allem ganz viel zum Lachen und Schmunzeln bringen. Weil ich so begeistert war, war ich sehr gespannt auf ihren zweiten Roman und ich hatte wieder kurzweilige und amüsante Unterhaltung. Caro hat gerade frisch ihren Bachelor in Wirtschaftswissenschaften erhalten und bekommt sofort ein Jobangebot aus Hamburg. Sehr zum Leid ihrer Eltern und Oma zieht sie vom Pott in den Norden. In der WG der Freundin Saskia untergekommen, macht sich Caro auf zu ihrem ersten Arbeitstag. Doch leider gibt es die Consultingfirma inzwischen gar nicht mehr, da der Chef nach krummen Geschäften einsitzen muss. Nach unzähligen misslungenen Bewerbungen wird ihr eine Stelle als Praktikantin bei einem Hamburger Fußballverein angeboten. Alles andere als eine erhoffte Stelle im Management, aber wenigstens gut bezahlt. Nach einem Blick auf ihren Kontostand bleibt ihre eigentlich gar nichts anderes übrig als den Job anzunehmen.  Als Praktikantin ist sie im Übrigen auch nur getarnt. Ihre eigentliche Aufgabe ist es für den Spitzenspieler Patrick, der nur allzu gern dem Nachtleben frönt, Babysitter und Petzte in Personalunion zu spielen. Schon beim ersten Treffen steht fest, dass das kein Zuckerschlecken wird, denn die beiden sind sich spinnefeind. Kann sich das je noch einmal ändern? Eine aufregende Zeit beginnt. Ich habe so wenig Ahnung von Fußball wie Caro, bevor sie diese Stelle antritt. Aber auch wenn man es hier mit einem Fußballspieler zu tun bekommt, muss man das auch gar nicht. Man bekommt nebenbei tolle Einblicke in das Leben eines solchen Bundesligavereins, aber es wird nie zu viel an Fußball. Auch wenig Ambitionierten, wie z.B. mir, wurde es auf keinen Fall langweilig. Caro ist mir sofort an ans Herz gewachsen. Sie hat mich anfangs schon mit ihrem tollen Verhältnis zur Oma beeindruckt, dann mit ihrer Liebe zu Karl-Heinz, dem altertümlichen Mercedes, den sie von ihrer Oma geschenkt bekommt. Sie ist eine ehrgeizige, aufgeschossene junge Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und ich konnte mich stets prima in sie hinein versetzten. Bei Patrick trifft es wohl der Spruch harte Schale, weicher Kern. Er ist mir immer sympathischer geworden und wohl nicht nur mir, sondern auch Caro. Sehr gut haben mir auch die Nebendarsteller gefallen. Mit den WG Bewohnern Saskia, Nils und dem Finnen Pekka gab es einige witzige und auch schöne Erlebnisse. Caros Familie muss man auch erwähnen, ganz besonders den Papa, der Caro stets Püppie nennt und ein Faible für beleuchtete Weihnachtsfiguren im Garten hat. Ein richtiges Erlebnis ist der Hamburgbesuch bei ihrem Töchterchen, da darf natürlich auch die Ehrentribüne nicht fehlen.  Zum Glück wird dieser chaotische Besuch zum Schluss noch einmal aufgeklärt und auch mit ihrer Schwester gibt es was kaum zu erwarten war noch ein Happy End. Der Roman hat mich wirklich oft zum Lachen gebracht, Lachtränen gab es z.B. bei den ganz besonderen Maschen, mit denen Caro  Patrick aus diversen Nachtbars geschleppt hat. Auch Pekka hat für so manche lustige Einlage gesorgt. Bei der Liebesgeschichte kann man mit fiebern, denn ein wenig stehen sich die beiden schon selbst im Weg, Auch bei Saskia und Nils ist nicht alles so ganz einfach und scheinbar brauchen alle ein bisschen Nachhilfe und Anschubsen.   Ihre Arbeit als Sprecherin hat Nina Spier hier perfekt gemacht. Sie bringt mit ihrem lebhaften Vortrag noch zusätzlich Pfiff in die Geschichte. Sie bringt Gefühle wie Freude, Zorn, Ärger aber auch Trauer wirklich gekonnt rüber. Auch mit Patricks bayrischem Dialekt scheint sie keinerlei Probleme zu haben. Alles in allem hat mir der Nachfolger wirklich gut gefallen. Auch wenn Hummeln im Herzen mich noch einen Deut mehr begeistern konnten vergebe ich hier gern noch 5 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks