Die Freundin

von Petra Hammesfahr 
3,4 Sterne bei34 Bewertungen
Die Freundin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

KyraCades avatar

Gute Kurzgeschichten, die den Leuten auf die Finger schauen und auch gerne mal das Böse hervorkehren.

Alle 34 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Freundin"

Erstmals im Taschenbuch - Petra Hammesfahrs gesammelte Erzählungen

Hand auf's Herz - wie gut kennen Sie den netten Bankkassierer, der großzügig
hilft, wenn Sie knapp bei Kasse sind? Wissen Sie, was er in seiner Freizeit treibt?
Oder was geschehen kann, wenn eine junge Frau Sie bittet, eine Flasche Wein aus
dem Keller zu holen? Oder welch üble Folgen ein harmloses Scrabble-Spiel haben
kann?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499230226
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:396 Seiten
Verlag:Rowohlt Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.11.2005
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.07.2004 bei Audiobuch erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne9
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern3
  • Sortieren:
    KyraCades avatar
    KyraCadevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Gute Kurzgeschichten, die den Leuten auf die Finger schauen und auch gerne mal das Böse hervorkehren.
    Die Mischung machts


    Wenn ein junger Mann in absoluter Geldnot ist, freut er sich natürlich über den glücklichen Zufall einer reichen Bekanntschaft. Wenn man in einer Bank arbeitet und eine junge Frau kennenlernt, die sich scheinbar verkauft, um über die Runden zu kommen, hilft man ihr gerne. Wenn nach einigen Jahren die Tochter des Vermieters wieder ins Haus einzieht und schlechten Umgang hat, ist man sofort zu Stelle.

    Dass mancherlei Hilfe in einem Mord enden wird, soll natürlich keiner wissen. Petra Hammesfahr hat in ihrer Sammlung verschiedener Erzählungen einige Überraschungen und ganz alltägliche Beobachtungen festgehalten. Spannend geht es in dem Buch zu und man darf nicht verwundert sein, wenn der ein oder andere Protagonist zum Mörder wird – oder gar selbst einem Mörder zum Opfer fällt. Die wenigsten Geschichten sind vorhersehbar, bei der ein oder anderen wartet man auch auf einen Mord, der dann aber ausbleibt. Mit viel Beobachtungsgabe schaut Hammesfahr den Mitmenschen auf die Finger und spitzelt hinter die zugezogenen Gardinen. Dabei schafft es die Autorin, ihre Leser mitten in jede Erzählung und jede Situation hineinzuziehen. Man kann gut das Innenleben der Protagonisten nachempfinden und ihre Reaktionen verstehen – auch die hin und wieder sehr unschuldig formulierten Darstellungen und Entschuldigungen für den ein oder anderen Mord. Ob jeder gleich den Tod verdient hat, sei dahin gestellt. So manch eine Situation wird auch falsch eingeschätzt, aber die Konsequenzen sind nicht mehr rückgängig zu machen.

    Das Buch sorgt für eine angenehme und spannende Kurzweil. Die Erzählungen lesen sich gut und sind teilweise sehr fesselnd, teilweise vielleicht etwas langweilig, das kommt auf den jeweiligen Geschmack an. Aber es ist für jeden Lesefreund etwas dabei.

    Petra Hammesfahr schreibt mit Leidenschaft spannende und gruselige Geschichten und Romane, die unter die Haut gehen. Unter anderem erschienen “Der Frauenjäger”, “Seine große Liebe”, “Am Anfang sind sie noch Kinder” und “Erinnerung an einen Mörder”.

    Kommentare: 1
    2
    Teilen
    Robyns avatar
    Robynvor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Freundin" von Petra Hammesfahr

    Irgenwas was anderes als man es sonst von der Hammesfahr gewöhnt ist...Kleine Kurzgeschichten,habe es aber nicht zuende gelesen weil es irgendwie langweilig war..

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Aldonas avatar
    Aldonavor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Freundin" von Petra Hammesfahr

    War auch ganz gut

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    kaylins avatar
    kaylinvor 10 Jahren
    Rezension zu "Die Freundin" von Petra Hammesfahr

    Naja...Nicht das was ich von Hammesfahr gewöhnt bin...

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    dieechtemontas avatar
    dieechtemontavor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Freundin" von Petra Hammesfahr

    Naja, Kurzgeschichten eben...

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    renatchens avatar
    renatchenvor 11 Jahren
    Rezension zu "Die Freundin" von Petra Hammesfahr

    Leider sind Kurzgeschichten nicht mein Ding, so dass ich das Buch nur zum Teil gelesen habe. Es kann also jemanden, der Kurzgeschichten liebt durchaus sehr gut gefallen.

    Kommentieren0
    14
    Teilen
    Marions avatar
    Marion
    mariinas avatar
    mariina
    NicoleSs avatar
    NicoleS
    nics avatar
    nic

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks