Petra Harms

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Wohnideen aus dem wahren Leben, Stitch it yourself! und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Petra Harms

Petra HarmsStitch it yourself!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Stitch it yourself!
Stitch it yourself!
 (0)
Erschienen am 01.09.2016
Petra HarmsWohnideen aus dem wahren Leben - Best of Interior Blogs
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wohnideen aus dem wahren Leben - Best of Interior Blogs
Petra HarmsWohnideen aus dem wahren Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wohnideen aus dem wahren Leben
Wohnideen aus dem wahren Leben
 (2)
Erschienen am 19.09.2013

Neue Rezensionen zu Petra Harms

Neu
W

Rezension zu "Wohnideen aus dem wahren Leben" von Petra Harms

Mut haben zur eigenen Kreativität
WinfriedStanzickvor 3 Jahren



Die Welt der Blogs lässt mittlerweile kaum ein Thema aus. Überall auf der Welt lassen, vorwiegend jüngere Menschen die Web-Öffentlichkeit teilhaben an eigenen Ideen und Texten, aber auch an Bildern und anderen Kreationen.

Der vorliegende Band mit „Inspirationen der Wohnblogger“ in insgesamt sieben Kapiteln die besten von einer Jury ausgewählten Ideen und Wohndesigns aus den „Interior Blogs“ dieser Welt. Hatten bisher viele Bücher mit Wohnideen und Innenarchitektur bei aller Schönheit und Faszination den unabweisbaren Nachteil für mich, dass sich die meisten Menschen mit normalem Durchschnittsverdienst und – vermögen die dort abgebildete riesigen Wohnungen und deren hochgestylte Einrichtungen niemals werden leisten können, ihr Freude also nur im betrachten (und Kauf!) dieser Bücher steckenbleibt, so hatte ich bei diesem Buch auf fast jeder Seite den Eindruck, ja, auf so eine Idee oder eine ähnliche Dekoration ist meine Frau in den letzten zehn Jahren auch schon gekommen. Sie hat es nur nicht in einem Blog gepostet.

Die „Werke“ dieser Wohnblogger sind einfach, voller Anmut und Stil und erzählen oft eine eigene Geschichte oder ein eigenes Gefühl ohne Worte. Sie laden deshalb den Betrachter des Buches an vielen Stellen ein, Mut zu haben zur eigenen Kreativität und abseits von IKEA et.al. Wohnräume, Ecken und ganz persönliche Nische zu gestalten.

Eine Vielzahl von Fotos zeigt wie es gehen kann und die Links zu den einzelnen Blogs geben die Möglichkeit noch mehr zu erfahren und noch mehr Anregungen für die eigenen vier Wänden  sich zu holen.

Kommentieren0
9
Teilen
LeseMauss avatar

Rezension zu "Wohnideen aus dem wahren Leben" von Petra Harms

Macht glücklich schon beim Durchblättern
LeseMausvor 5 Jahren

Der erste Satz: „Interior Blogs sind enorm inspirierend und lassen uns die Welt aus einem anderen – vielleicht auch schöneren – Blickwinkel betrachten.“

Das Innere: Wohnblogs haben Hochkonjunktur. Da war es nur ein kleiner Schritt hin zur Idee, die schönsten und eindrucksvollsten Ideen der besten Wohnblogger aus verschiedenen Ländern in einem Buch zusammenzustellen. Nicht weniger als 15 Quellen hat Petra Harms in ihrem Buch zu einer spannenden Collage des Wohnens zusammengestellt.

Das Wesentliche: Sonntags morgens gibt es für mich nichts Schöneres, als mich mit Kaffee und Müslischüssel vor den Rechner zu setzen und anzusehen, was meine Lieblingsblogger die Woche über veröffentlicht haben. Hier tummeln sich doch immer die besten und aktuellsten Informationen rund um die Bücherwelt, die Kreativität, das Kochen und – nicht zuletzt – auch das Wohnen. Und an solchen Sonntagen bleibe ich besonders gerne auch bei den Wohnbloggern hängen. Deswegen waren mir auch verschiedene Namen aus dem Buch „Wohnideen aus dem wahren Leben“ schon geläufig.

Es ist toll, ihnen allen in diesem Buch wieder zu begegnen: sei es Nadine von herz-allerliebst.de, Ricarda von 23qmstil.blogspot.de oder – natürlich – Holly Becker mit ihrem decor8blog.com. Nicht weniger als 15 Wohnblogger hat Petra Harms zusammengetrommelt, um ihre schönsten Ideen in einem Buch zu versammeln. Neben den deutschen Wohnbloggern sind aber auch Wohnblogger aus den Niederlanden, aus Belgien, Dänemark, Norwegen, Griechenland und Spanien vertreten. Definitiv ist meine Blogroll dadurch um Einiges länger geworden!

Petra Harms reiht nicht einfach Bloggerbericht an Bloggerbericht. Wie ein echter Gang durch die Wohnung ist das Buch so aufgebaut, dass vom Eingangsbereich über die verschiedenen Räume bis hin zum Garten jeder Bereich der Wohnung von verschiedenen Seiten beleuchtet wird. Abwechslungsreich wird das Ganze durch ganz konkrete Tipps, die man auf alle Zimmer anwenden kann: wie man Farben kombiniert, wie man für passende Proportionen sorgt, oder welche Rolle Kontraste spielen.

Ich fand ganz besonders schön, dass nicht nur die großangelegten Veränderungen, die umfangreiche Renovierungsmaßnahmen erfordern würden, im Buch eine Rolle spielen. Anschaulich wird erklärt, dass gerade auch verhältnismäßig kleine Veränderungen eine große Wirkung erzielen können – z. B. über die Zusammenstellung von sogenannten „Moodboards“ oder das geschickte Arrangieren von Stillleben.

Die Bilder sind natürlich allesamt ein Traum. Einmal aufgeschlagen, zieht mich das Buch sofort in seinen Bann, und ich möchte sofort in jeden einzelnen der gezeigten Räume einziehen! Dieses Buch ermöglicht endlich, sich nicht nur über das Internet von den Ideen der besten Wohnblogger inspirieren zu lassen – dort sind die Bilder leider immer schnell wieder aus dem Sinn.

Toll: am Ende des Buches findet sich ein Portrait über jeden der im Buch versammelten Blogger, die wiederum ihre eigenen Lieblingsblogs empfehlen – was einen noch größeren, sozusagen qualitätsgeprüften Fundus an Ideen ermöglicht.

Das Fazit: Dieses Buch ist einfach schön anzusehen. Selbst wenn man nicht sofort jeden Tipp in der eigenen Wohnung umsetzen möchte, hat man Spaß daran, durch das Buch zu blättern. Wer tiefer einsteigen möchte, bekommt aber auch ganz konkrete Hinweise, wie man an die Veränderung in den eigenen vier Wänden am besten herangeht. Deswegen darf dieses Buch bei wirklich niemandem im Bücherregal fehlen, der Freude an diesem Thema hat.

Die Bewertung: Fünf von fünf Sternen

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
OliverBaiers avatar
Letzter Beitrag von  OliverBaiervor 4 Stunden
Tilli Schulze, Lorna Collier: Das Mädchen, das von Freiheit träumte
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks