Petra Ivanov

 4.3 Sterne bei 158 Bewertungen
Autorin von Entführung, Alte Feinde und weiteren Büchern.
Autorenbild von Petra Ivanov (©Chris Marogg)

Lebenslauf von Petra Ivanov

Petra Ivanov verbrachte ihre Kindheit in den USA, wo sie dank Mark Twain, Louisa May Alcott und Julie Campbell die Freude am Lesen und Schreiben entdeckte. Nach dem Studium an der Dolmetscherschule Zürich arbeitete sie vorerst als freie Übersetzerin und Sprachlehrerin, später als Journalistin auf verschiedenen Redaktionen. Auf Deutsch zu schreiben begann sie während ihrer Tätigkeit bei HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz. Als Redakteurin gehörte es zu ihren Aufgaben, über Projekte im In- und Ausland sowie über verschiedene Kampagnen zu informieren. Sie stellte fest, dass sie mit Geschichten Menschen auf andere Art und Weise erreichen konnte als durch journalistische Beiträge. Kurzerhand verpackte sie die Themen, die ihr am Herzen lagen, in Spannungsromane. 2005 erschien ihr erster Kriminalroman «Fremde Hände» mit dem Ermittler-Duo Regina Flint und Bruno Cavalli, ein Jahr später «Tote Träume», 2007 «Kalte Schüsse», 2008 «Stille Lügen», 2010 «Tiefe Narben», 2012 «Leere Gräber», 2015 «Heiße Eisen» und 2018 «Alte Feinde». «Erster Funke» (2017) wirft einen Blick zurück in die Vergangenheit der beiden Protagonisten. 2011 startete sie mit «Tatverdacht» eine neue Reihe mit der privaten Ermittlerin Jasmin Meyer und dem Anwalt Pal Palushi. 2014 folgte «Hafturlaub», 2016 «Täuschung». Weiter wurden diverse Kurzgeschichten in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht. Mit «Angst, Haas und Glockenschlag» erschienen 2007 drei Regio-Krimis erstmals zusammen in Buchform. 2009 folgte «Angst, Haas und Seitensprung», 2010 «Angst, Haas und Wellness». «Reset» (2009) ist ihr erstes Jugendbuch, ein Spannungsroman für Jugendliche ab 12 Jahren. Die Fortsetzung bildeten die Reality-Geschichte «Escape» (2010) und die Thriller «Delete» (2011) und «Control» (2012). 2013 erschien die Anthologie «Mord in Switzerland», gemeinsam herausgegeben mit Mitra Devi. Die Kurzgeschichte «Späte Rache» wurde 2016 auf Englisch in «Ellery Queen's Mystery Magazine» veröffentlicht. 2016 folgte der zweite Band, «Mord in Switzerland 2» mit «Das Geständnis». «Geballte Wut» (2014) ist ein Roman für junge Erwachsene, «Crash» (2016) ein Jugendbuch für Lesemuffel. «Schockfrost» (2017) ist ein Psychothriller des Autorenduos Devi & Ivanov.

Alle Bücher von Petra Ivanov

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Entführung9783293005471

Entführung

 (27)
Erschienen am 20.08.2019
Cover des Buches Alte Feinde9783293208834

Alte Feinde

 (25)
Erschienen am 17.02.2020
Cover des Buches Fremde Hände9783293306356

Fremde Hände

 (21)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Tote Träume9783293306394

Tote Träume

 (12)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Täuschung9783293005075

Täuschung

 (10)
Erschienen am 02.08.2016
Cover des Buches Tiefe Narben9783293306387

Tiefe Narben

 (9)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Stille Lügen9783293406377

Stille Lügen

 (8)
Erschienen am 01.01.2017
Cover des Buches Kalte Schüsse9783293306363

Kalte Schüsse

 (8)
Erschienen am 01.01.2017

Neue Rezensionen zu Petra Ivanov

Neu

Rezension zu "Entführung" von Petra Ivanov

Top
Dandyvor 6 Monaten

Bei „ Entführung“ von Petra Ivanov handelt es sich um einen Kriminalroman.


Lara Blum, Millionärstochter, wurde entführt. Der in Haft sitzende Täter, verweigert jede Aussage und sein Motiv ist unklar. Psychopath oder Terrorist? Mit Spekulationen überschlagen sich die Medien und bei der Polizei herrscht Ausnahmezustand.

Pal Palushi, Rechtsanwalt, wird zum Pflichtverteidiger ernannt und der Entführer liefert ihm einen versteckten Hinweis. Da Palushi an das Anwaltsgeheimnis gebunden ist, muss er entscheiden ob er seine Werte über Bord werfen und seine Karriere aufs Spiel setzen soll, um die junge Studentin zu retten? Er gerät zwischen die Fronten und nur seine Freundin, Ex-Polizistin Jasmin Meyer, hält zu ihm und ermittelt auf eigene Faust. Sie findet eine tödliche Spur.


Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil, lässt sich dieser Krimi sehr gut lesen und ich war sehr schnell mitten im Geschehen. Handlungsort werden sehr bildlich beschrieben.


Durch die Perspektivenwechsel, den Wendungen, den falsche Fährten und einem vollkommen überraschenden Ende ist dieser Krimi von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend.


Die Protagonisten werden sehr gut beschrieben, sodass ich sie mir alle sehr gut vorstellen konnte. Ihre Entwicklungen im Laufe der Geschichte ist authentisch und stellenweise überraschend.


Der Plot ist sehr facettenreich, top aktuell und interessant. Die Arbeit eines Pflichtverteidigers wird sehr gut beschrieben und das Verhältnis Privatleben – Ermittlungsarbeit hat mir gefallen.


Hier handelt es sich um den vierten Band rundum Palushi. Da alle Bücher in sich abgeschlossen sind und das Privatleben der Ermittler noch mal ein wenig wiederholt wird, können auch Neueinsteiger diesen Krimi problemlos lesen.


Ich empfehle dieses Buch weiter.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Entführung" von Petra Ivanov

Wenn Schweigen zur Bedrohung wird
GabrielaKasperskivor 7 Monaten

Mit dem Blick für die Details des Figuren-Alltags, mit dem Einblick in die Welt der Muslime in der Schweiz  und mit den glasklaren Abläufen auf der Behördenebene ist ENTFÜHRUNG von Petra Ivanov vor allem eins: eine vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Diktat des Berufsgeheimnisses und den Regeln Schweigens. Grossartig! Ich verneige mich.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Entführung" von Petra Ivanov

Wo ist Lara Blum?
Bluesky_13vor 7 Monaten

MEINE MEINUNG

Lara Blum wird entführt von Saifullah und der wurde kurz danach festgenommen. Pal war sein Pflichtverteidiger und er versucht herauszufinden, wo Lara Blum war. Von ihr fehlt seit der Festnahme jede Spur und keiner weiß wo sie ist und ob sie noch lebt oder nicht. Kann man die junge Frau noch retten, wenn sie gefunden wird. Aber; der Entführer schweigt.


Bei diesem Buch geht es um die Suche nach Lara. Es wird hier sehr deutlich, das die Religion schon für Vorurteile sorgt. Das Pal, der Pflichtverteidiger, auch Muslim ist, wird plötzlich von der Presse breitgetreten. Er begegnet hier vielen Vorurteilen, weil er angeblich ein Monster verteidigt. Dabei wurde der ihm zugewiesen und er wollte das überhaupt nicht.


Die Autorin beschreibt hier sehr ausführlich die Arbeit und die Sorgen von Pal. Das fesselt einen da man gerne wissen möchte, was genau passiert ist und was noch passieren wird.


Die Autorin hat hier ein sehr brisantes Thema aufgegriffen, es geht um die Islamisten und wie die Jugend in der Schweiz sich wohl sehr häufig diesen Gruppierungen anschließen. Die Autorin nimmt hier kein Blatt vor den Mund und berichtet hier schonungslos, was hier alles passiert.

Durch die Schreibweise der Autorin liest sie die doch sehr komplexe Geschichte aber dennoch sehr leicht und ziemlich flüssig.

Von mir gibt es für dieses doch sehr brisante und auch aktuelle Thema sehr gerne die vollen 5 Sterne.


In diese Geschichte sind sehr viele Personen involviert und doch gibt es keinerlei Verwirrungen, da hier doch alles klare Strukturen hat.

Ein tolles Buch, das einen über dieses Thema auch mal wieder wachrüttelt und nachdenken lässt.


Bluesky_13

Rosi

Kommentieren0
19
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Entführungundefined

Ich verlose sechs Exemplare meines Krimis "Entführung".

Liebe Lovelybookslesenden,

ich verlose sechs Exemplare meines Krimis "Entführung" und wünsche euch viel Glück!

Eure Petra Ivanov

75 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Dandyvor 6 Monaten
Cover des Buches Entführungundefined

Gemeinsam lesen wir meinen neuen Krimi "Entführung". Ich freue mich auf eure Beiträge!

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser, 

gemeinsam mit euch möchte ich meinen neuesten Krimi "Entführung" lesen und freue mich auf eure Leseeindrücke, Fragen und Anmerkungen!

Liebe Grüße,
Petra Ivanov

160 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Alte Feindeundefined

Liebe Lovelybooksleserinnen und -leser,

gemeinsam mit euch möchte ich meinen neuen Krimi "Alte Feinde" lesen und freue mich auf einen regen Austausch. Dafür verlose ich 15 Printexemplare und bin gespannt auf eure Eindrücke!

Worum geht es in "Alte Feinde?
Im Haus des erschossenen Albert Gradwohl macht die Spurensicherung eine seltsame Entdeckung: Die abgefeuerte Patrone stammt aus einer Waffe des amerikanischen Bürgerkriegs, ein Original aus dem 19. Jahrhundert. Die Hinweise führen die Staatsanwältin Regina Flint in die USA. Dort ermittelt bereits Bruno Cavalli in einem Cherokee-Reservat in den Smoky Mountains. Er soll einen Killer stellen, der seine Opfer mit vergifteten Pfeilen tötet. Doch schon seit Monaten hat Cavalli kein Lebenszeichen mehr von sich gegeben. Auf der Suche nach ihm stößt Regina Flint auf mysteriöse Hinweise, die sie tief in die Vergangenheit führen. Erst als sich ihre Ermittlungen kreuzen, finden die beiden wieder zueinander.

Als Bewerbung möchten ich gerne von euch wissen, was euch an dem Buch am meisten interessiert.


Liebe Grüße und viel Spaß, 
Petra Ivanov
199 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Petra Ivanov wurde am 05. September 1967 in Zürich (Schweiz) geboren.

Petra Ivanov im Netz:

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks