Petra Ivanov Delete

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Delete“ von Petra Ivanov

Ausgerechnet an seinem ersten freien Samstag seit langem soll Kochlehrling Chris Cavalli auf seine kleine Schwester Lily aufpassen. Dass die Windeln ausgegangen sind, macht die Situation nicht besser. Als Chris aus dem Supermarkt kommt, ist der Kinderwagen verschwunden – und mit ihm Lily. Da klingelt das Handy: «Ich hab deine Schwester. Wenn du sie lebend wieder haben willst…» Der Anrufer verlangt 960 Franken, bis 16.00 Uhr. Chris muss Lily unbedingt wiederfinden, bevor sein Vater, Polizist Bruno Cavalli, und Lilys Mutter, Staatsanwältin Regina Flint, von der Entführung erfahren. Verzweifelt rast Chris zu seinem Freund Leo; dieser soll ihm aus der Patsche helfen. Doch Leo ist pleite. Zusammen mit Nicole und Julie folgen Chris und Leo der Spur des Erpressers. Zugleich versuchen sie, das Lösegeld aufzutreiben. Dass Leo und Nicole sich verkrachen und die Kosovarin Julie nur in Begleitung ihres Bruders das Haus verlassen dürfte, macht die Sache nicht leichter. Da wird Chris bewusst, was Freundschaft wirklich bedeutet und wie wichtig ihm seine Schwester ist.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Absolut fesselnd, erfrischend anders und durchaus überraschend – ein Thriller mit Sogwirkung!

BookHook

Turt/le - Tödliche Bedrohung

Toller sechster Band!!

vicky_1990

Das Vermächtnis der Spione

eher was für Fans

Sabine_Hartmann

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Wühlt auf sehr ruhige Weise enorm auf - ein typischer Bottini also!

TochterAlice

Wildfutter

Klassischer Stil :-)

Ivonne_Gerhard

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Delete: Roman" von Petra Ivanov

    Delete

    AliceGabathuler

    22. March 2011 um 06:49

    Es gibt Bücher, bei denen man denkt, sie seinen für einen persönlich geschrieben worden. "Delete" ist so eines. Aber der Reihe nach: "Delete" ist das dritte von vier Jugendbüchern von Petra Ivanov. Sie alle erzählen den Alltag von vier Jugendlichen, jedes Buch aus einer anderen Erzählperspektive geschrieben. "Reset", der Krimi um eine Recyclinganlage wird aus der Sicht von Nicole erzählt, die sich in diesem Buch in den Secondo Leo verliebt. Das nächste Buch - "Escape", für das Petra Ivanov das Kranichsteiner Jugendliteratur-Stipendium erhalten hat - ist Leos Geschichte. Leos Vater findet heraus, dass Leo eine Schweizerin liebt und arrangiert eine Zwangsheirat mit einer Landsmännin von Leo. Weil sich weder Leo noch dieses Mädchen dagegen zu wehren wissen (oder viel zu unbeholfen zu wehren versuchen), steuert Leos Leben direkt in die Katastrophe. Band drei nun - "Delete" - erzählt die Geschichte von Chris, Leos Freund. Chris, Sohn eines hochrangigen Ermittlers, hat eine Polizeiakte wegen Einbruch und kifft. Er ist sehr schweigsam, sehr langsam und sehr seltsam. Wie Petra Ivanov in seine Gedankenwelt schlüpft und aus seiner Sicht erzählt, wie er die Entführung seiner kleinen Schwester Lily (auf die er aufpassen muss) erzählt, ist einfach erste Klasse. Chris ist nämlich schuld an Lilys Entführung. Er hat sich mit jemandem eingelassen, auf den er sich besser nicht eingelassen hätte. Und er muss Lily finden - bevor sein Vater von der Geschichte erfährt. Zählen kann er dabei nur noch auf seine Freunde Leo, Nic und Julie. (Von Julie wird Band vier handeln, der voraussichtlich nächstes Frühjahr erscheint.) Man kann Ivanovs Jugendbücher unabhängig voneinander lesen. Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen. Für mich jedoch besteht die Faszination dieser Bücher nicht zuletzt darin, dass ich am Leben dieser vier Juigendlichen aus vier verschiedenen Perspektiven teilnehmen kann.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks