Petra Jähnke Häutungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Häutungen“ von Petra Jähnke

In diesem Buch warten Gedichte auf den Leser, die im Laufe der Vergangenheit zu mir gefunden haben und die ich aufschrieb, um sie festhalten zu können. Diese Emotionen eines Augenblicks. Momentaufnahmen, eingefangen nicht mit dem Fotoapparat, sondern mittels der Sprache. Buchstaben, sinnvoll aneinander gereiht, ergeben Worte. Worte, mit Bedacht gewählt, ergeben Sätze. Sätze, egal ob Reim oder Prosa, formen sich zu einem Gedicht. Sie sind mit der Sprache eingefangene, umschreibend oder punktgenau formulierte Wortbilder. Sie schweben federleicht daher; bilden ein echtes Schwergewicht; sie berühren, sie nehmen mit in die Erinnerungen, sie helfen die Alltagslast zu (er)-tragen, sie bringen zum Ausdruck, was unsere Seelen ausmacht. Willkommen in meiner Welt voller Gefühle! Herzlichst, Petra Jähnke - Damp, im Dezember 2016 88 Seiten 120g Papier für hochwertigen Brillant-Farbdruck, 33 begleitende Zeichnungen und Künstlerbilder von Michael Rath Coverbild, Wolfgang Gemballa, Fred Kloß und Kurt Joseph Opree, die die Texte unterstützend begleiten, Hardcover mit Fadenbindung. Vorwort von Jochen Schauer Mit diesem Gedichtband hat Petra ein Lebenswerk geschaffen, ein Wörterbuch der Seele. Es ist so berührend, weil sie uns offen und ehrlich an ihrer Seelensprache teilhaben lässt. Dadurch werden wir zu Seelenverwandten und verstehen uns sprachlos! In jeder Zeile spürt man ihre Energie, ihren Lebenswillen und Petras Liebe für die Menschen. Sie zeigt uns aber auch gleichzeitig ihre Wunden der Seele. Ablehnung, Schrei nach Liebe, Anerkennung, Demütigung, Ungerechtigkeit, verlassen werden. Dadurch entstehen zwischen Leser und Autorin ein großes Vertrauen und eine Verbundenheit, weil auch er vieles in seinem Leben ertragen musste. In diesen Texten, als Gedichte verfasst, bekommt unsere Seele eine Sprache, unsere Sprache der Selbst-Liebe. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern, dass sie sich durch dieses Lebensbuch noch besser kennen und lieben lernen.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen