Petra K. Gungl

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 53 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 1 Leser
  • 41 Rezensionen
(24)
(12)
(8)
(1)
(0)
Petra K. Gungl

Lebenslauf von Petra K. Gungl

Willkommen auf dieser Seite, die in Wien geschrieben wurde, bei einer Tasse Tee. Ja, davon trinke ich Unmengen. Schwarz, Grün, Kräuter... literweise. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass ich sowohl die chinesische Kultur, als auch die britische liebe! Und selbstredend den dazugehörigen Tee. Ich lebe also, wie oben erwähnt, mit meinem wunderbaren Mann und unseren Kindern in Wien, und an freien Tagen zieht es uns in den Wienerwald. Brötchen wollen jedoch auch verdient sein: Nach dem Jus-Studium arbeitete ich bei Gericht, später im medizinischen Bereich, doch von Kindesbeinen an waren das Lesen & Schreiben meine Passion, der ich mich die letzten Jahre vollkommen widmen durfte. Dazu gesellte sich eine weitere Leidenschaft, nämlich Kungfu; eine Kunst, die ich von einem einzigartigen Shaolin-Meister, Shi Heng Zhan, im Shaolintempel Austria, lernen darf. Tatsächlich gibt es nur wenige Tage ohne Muskelkater, doch es lohnt sich, glaubt mir. Wer noch mehr über mich wissen will - einfach ein PN schicken oder besser: bei der nächsten Leserunde mitmachen!

Bekannteste Bücher

Tannenglühen

Bei diesen Partnern bestellen:

Diabolisches Spiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Diabolische List

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefunden

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Petra K. Gungl
  • Empfehlung!

    Diabolisches Spiel
    unclethom

    unclethom

    08. December 2016 um 17:03 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Als gelernter Juristin lag es natürlich nahe, dass ihre Protagonisten sich in diesem Buch ebenfalls auf diesem Parkett bewegen.Ihr ist es gelungen sehr glaubhafte Figuren zu schaffen, die aber keinesfalls erschaffen bzw. konstruiert wirken. Anfangs war ich etwas skeptisch was das mystische im Buch angeht, jedoch muss ich jetzt nach der Lektüre sagen, dass das ganze doch sehr stimmig wirkt. Irgendwie ist es so, dass dies dem Buch den richtigen Pep gibt.Der Schreibstil konnte mich schon auf den ersten Seiten begeistern und diese ...

    Mehr
  • Agnes Feder wird schon wieder des Mordes verdächtigt

    Diabolisches Spiel
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    30. May 2016 um 18:52 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Agnes Feder wird nach den Morden in der Wiener Wunschkinderklinik BabyStar nach London „weggelobt“. Gemeinsam mit ihrem neuen Freund Siebert wagt sie einen neuen Anfang. Doch leider ist ihr die Vergangenheit in Form von Michelle dicht auf den Fersen. Agnes hält Michelle für die eiskalte Mörderin der Wiener Opfer, kann aber nichts beweisen. Auch Freundin Megan ist wieder mit von der Partie. Es kommt wie es kommen muss: Agnes wird wieder von wilden Träumen geplagt. Doch diesmal spielen die Geschichten im Mittelalter. Heilkunst und ...

    Mehr
  • Wer mordet bei BabyStar?

    Diabolische List
    Bellis-Perennis

    Bellis-Perennis

    30. May 2016 um 18:28 Rezension zu "Diabolische List" von Petra K. Gungl

    Agnes Feder arbeitet bei einem Wiener Institut für künstliche Befruchtung in der Rechtsabteilung. Das Arbeitsklima will nicht so angenehm erscheinen, gibt es doch mehrere starke Frauen, die ihre Karriere mit allen Mitteln vorantreiben wollen. Die spannungsgeladene Atmosphäre eskaliert, als mehrere Menschen unter seltsamen Umständen ums Leben kommen. Just zu dieser Zeit trennt sich Agnes von ihrem Lover, dem rüpelhaften Macho Norman, der blöder weise Kripobeamter ist und auf einen höheren Posten scharf ist. Ausgerechnet Norman ...

    Mehr
  • Perfekte Mischung aus Krimi, Mystik, Geschichte und Romantik. Von mir gibt es eine ganz klare Leseem

    Diabolisches Spiel
    mordsbuch

    mordsbuch

    10. May 2016 um 09:25 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    BuchinfoDiabolisches Spiel - Petra K. GunglBroschiert - 509 Seiten - ISBN-13: 978-3839218105Verlag: Gmeiner-Verlag - Erschienen: 3. Februar 2016 - EUR 12,99KurzbeschreibungIn ihrem früheren Leben als Heilerin von Stonehenge nahm ER Agnes alles: Liebe, Freundschaft und das nackte Leben. Diesmal soll es anders enden, schwört sie. Denn im heutigen London trifft sie wieder auf IHN. Wiedergeboren als Chef eines Pharmaunternehmens, verantwortlich für einen tragischen Medikamententest und mysteriöse Todesfälle im Dunstkreis seiner ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Diabolisches Spiel
    Gungl

    Gungl

    zu Buchtitel "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Liebe TintenfreundInnen, Servus aus Wien! Druckfrisch für Euch, duftend nach Leim, Papier und Abenteuer, könnt Ihr die Ersten sein, die DIABOLISCHES SPIEL lesen:  ÜBERSINNLICHE AFFÄRE In ihrem früheren Leben als Heilerin von Stonehenge nahm Er Agnes alles: Liebe, Freundschaft und das nackte Leben.Diesmal soll es anders enden, schwört sie. Denn im heutigen London trifft sie wieder auf Ihn; wiedergeboren als Chef eines Pharmaunternehmens und verantwortlich für mysteriöse Todesfälle. Von seiner Schuld ist Agnes überzeugt. Also setzt ...

    Mehr
    • 568
  • Diabolisches Spiel

    Diabolisches Spiel
    Themistokeles

    Themistokeles

    19. April 2016 um 11:40 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Auch, wenn man es, mit ein bisschen mehr Phantasie, als ich sie wohl im Bezug auf das Cover hatte, hätte erraten können, war ich doch überrascht, mit wie vielen, doch eher esoterischen Elementen dieses Buch aufwartet, hätte ich doch eher an eine einfach spannende Geschichte mit einem kleinen Bezug zu solchen Elementen gerechnet. Mir selbst fiel es daher ein wenig schwer mich wirklich mit der Protagonistin Agnes zu identifizieren. Zumindest mit ihr in der Gegenwart, denn dort passten, auch wenn Spirituelles auch immer mehr in den ...

    Mehr
  • Diabolisches Spiel

    Diabolisches Spiel
    Booky-72

    Booky-72

    08. April 2016 um 10:44 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    „Diabolisches Spiel“ nach „Diabolische List“ der 2. Teil mit der Hauptprotagonistin Agnes Feder. Ach wenn man den 1. Band nicht gelesen hat, kann man sich durch den exzellenten Schreibstil der Autorin gut einfinden. Agnes arbeitet seit kurzem bei SARFUR, einer Pharmafirma, die Medikamententests durchführt, in der Rechtsabteilung als Juristin. Dabei geht allerdings nicht alles glatt und schon bei ersten Tests stirbt einer der Probanten, ein junger Mann, den Agnes gut kannte, was ihr natürlich besonders nahe geht. Sie hat immer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Diabolisches Spiel
    dorli

    dorli

    23. March 2016 um 11:42 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Agnes Feder kehrt Wien den Rücken und folgt ihrem Lebensgefährten Siebert nach London. Hier hat die Juristin für Medizinrecht einen Job bei dem Pharmaunternehmen SARFUR bekommen. Als es im Zuge einer Testreihe für ein neues Medikament zu rätselhaften Todesfällen kommt, schiebt Chef Walter Bernty die Schuld dafür kaltblütig anderen in die Schuhe. Auch Agnes gerät nach dem Tod einer für die Tests verantwortlichen Ärztin ins Visier der Polizei…„Diabolisches Spiel“ ist bereits der zweite Teil rund um die Erlebnisse der Juristin Agnes ...

    Mehr
  • Spannendes Buch.....:)

    Diabolisches Spiel
    buecher_bewertungen1

    buecher_bewertungen1

    14. March 2016 um 09:13 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Zusammenfassung: In ihrem früheren Leben als Heilerin von Stonehenge nahm ER Agnes alles: Liebe, Freundschaft und das nackte Leben. Diesmal soll es anders enden, schwört sie. Denn im heutigen London trifft sie wieder auf IHN. Wiedergeboren als Chef eines Pharmaunternehmens, verantwortlich für einen tragischen Medikamententest und mysteriöse Todesfälle im Dunstkreis seiner Person. Von seiner Schuld ist Agnes überzeugt. Also setzt sie alles auf eine Karte, um ihn zu überführen. Koste es, was es wolle. Kathas Meinung: Leider habe ...

    Mehr
  • Super gelungene Fortsetzung mit Spannung, Mystik, Poetik und Rätseln

    Diabolisches Spiel
    Talitha

    Talitha

    12. March 2016 um 16:53 Rezension zu "Diabolisches Spiel" von Petra K. Gungl

    Nach dem ersten Band "Diabolische List" um kriminelle Machenschaften in einer Wiener Kinderwunschklinik ist nun endlich der Nachfolgerband erschienen. Und kurz und knapp gesagt: Er ist mindestens genauso gut wie der Vorgänger, wenn nicht sogar noch besser. Wer nachts schlafen möchte, sollte ihn nicht abends beginnen, sonst gibts morgens Augenringe vom langen Lesen und abgekaute Fingernägel. ;-) Aber erstmal zum Inhalt: Nach den schrecklichen Ereignissen in Wien, bei denen sie knapp mit dem Leben davongekommen sind, versuchen die ...

    Mehr
  • weitere