Petra Kasch

(45)

Lovelybooks Bewertung

  • 57 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 33 Rezensionen
(26)
(10)
(5)
(0)
(4)
Petra Kasch

Lebenslauf von Petra Kasch

Petra Kasch wurde 1964 geboren und wuchs in einem Wald in Brandenburg auf. Als sie mit 12 ihre Dorfbibliothek komplett ausgelesen hatte, beschloss sie, Forscherin zu werden. Doch da sie weder eine Erdöltiefbohrung im elterlichen Garten noch eine Floßfahrt nach Chicago unternehmen durfte, tat sie das, was sie schon immer gut konnte, Geschichten erzählen. Die Autorin lebt heute mit ihrer Familie in Berlin. Sie schreibt vor allem für Kinder und junge Leute. Von einer Floßfahrt nach Chicago träumt sie aber noch immer.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Petra Kasch
  • Für Neulinge in den Genere sehr geeignet

    Bye-bye, Berlin

    Lisa_Linstedt

    23. February 2018 um 10:34 Rezension zu "Bye-bye, Berlin" von Petra Kasch

    Es ist ein Jugendbuch.Leichter Schreibstil.Die Geschichte ist ganz ok. Es gibt einen Einblick in die DDR nach dem Mauerfall.Alkohol ist auch ein Thema des Buches.Große Schrift, ist in Kapitel eingeteilt. Es zieht sich zwar an einen paar stellen kurz aber erträglich.

  • Mia und das Wolkenschiff

    Mia und das Wolkenschiff

    Buchkaetzchen

    20. February 2018 um 13:24 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Meine Rezi vom 9. Juni 2016: Das Cover ist wirklich gut gelungen und  passt zum Buch.   Es zeigt den Leuchtturm wie Mia  gerade auf einem Segelschiff fährt.   Der Titel ist schön großgeschrieben und „Mia und das Wolkenschiff“ klingt schön.  Das Buch wurde von Seite für Seite aufregender und spannender.     Der Anfang war für mich irgendwie langweilig und verwirrend.  Aber in der Mitte vom Buch wurde es dann viel spannender! Die Bilder sind gut gemalt, nur ich hätte mir bunte Bilder gewünscht.  Die Schrift ist groß genug für ...

    Mehr
  • Vom Kind zum Teenager: verpackt in eine magische Geschichte an der Ostsee

    Mia und das Wolkenschiff

    Minangel

    08. July 2016 um 16:16 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Wieder ein neues Zuhause für Mia! Dieses Mal hat es sie mit ihren Eltern an die Ostsee verschlagen. Ihre Mutter – eine berühmte Brückenbauerin hat ein Haus namens Ellis Island am Strand geerbt und die Familie will dort endlich sesshaft werden. Mia ist skeptisch beim Anblick des alten Hauses und dem dazugehörigen Leuchtturm. Am allerschlimmsten erscheint ihr das Meer vor der Türe, den Mia hat ein Geheimnis: sie kann nicht schwimmen. Schön langsam beginnt Mia sich hier wohl zu fühlen, denn die Kinder in ihrer neuen Klasse nehmen ...

    Mehr
  • Mia und das Wolkenschiff

    Mia und das Wolkenschiff

    Nimmerklug

    10. June 2016 um 22:51 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch haben wir gewonnen und möchten an dieser Stelle nochmals „Danke!“ sagen. Eine spannend erzählte Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, Ehrlichkeit, Vertrauen und Familie. Geschickt wird dieser Themenmix von Petra Kasch zu einer lesenswerten und unterhaltsamen Abenteuergeschichte verarbeitet und bietet somit ein Buch, welches nicht nur Mädels, sondern auch Jungs anspricht. Der Text ist mit etwas größerer Schrift versehen, die Sätze sind kurz genug gehalten, sodass sich Leseanfänger ...

    Mehr
  • Spannendes Seeabenteuer für jedes Alter

    Mia und das Wolkenschiff

    LeseratteAnni

    09. June 2016 um 20:38 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Mia zieht mit ihren Eltern ans Meer. Sie haben eine große Villa namens Ellies Island geerbt. Mia hofft, dass sie endlich ein richtiges Zuhause finden,  denn davor sind sie schon so oft umgezogen. Sie lernt Lars kennen, der in ihre neue Klasse geht. Aber schon am ersten Schultag geht alles schief! Lars und die gesamte Klasse denken, dass Mia total gut schwimmen kann und am Wettkampf teilnimmt. Dabei  kann Mia gar nicht schwimmen.  Außerdem ist da noch ein Kapitän mit seinen Leuten, die behaupten Ellies Island gehöre ihnen. Mia ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Mia und das Wolkenschiff

    Petra_Kasch

    zu Buchtitel "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Ich freue mich gerade über die Nachricht, dass "Mia und das Wolkenschiff" in über 70 Goethe-Instituten auf der ganzen Welt  gelesen werden kann! Wer gern an einer Buchverlosung teilnehmen möchte, schaut einfach in meinem Blog vorbei: www.petrakasch.de/blog/ Bis zum 1. Mai freue ich mich auf Eure Lieblingsworte! Herzliche Grüße von der Spree Petra Kasch

    • 25
  • Mia und das Wolkenschiff - Das Schiff ist gekentert...

    Mia und das Wolkenschiff

    Jester888

    27. May 2016 um 06:02 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Das Buch handelt von dem Mädchen Mia das mit ihren Eltern in ein verfallenes Haus einzieht, das ihnen eine Tante vermacht hat. Dabei begleitet man Mia in ihrer neuen Umgebung und erzählt was ihr dort so passiert. In diesem Buch werden leider soviele Dinge angedeutet und in keinster Weise erklärt, was das Ganze schlussendlich extrem nervig macht. Das Buch enttäuscht auf ganzer Linie und ich musste mich echt fragen warum solche Bücher veröffentlich werden. (Rezension zu meinem 11ten GB)

  • Schönes Sommerbuch für Mädchen

    Mia und das Wolkenschiff

    Minangel

    25. May 2016 um 13:14 Rezension zu "Mia und das Wolkenschiff" von Petra Kasch

    Mia ist umgezogen in ein neues Haus. Sie lernt dort einen Jungen kennen, welchem sie erzählt, dass sie super schwimmen kann. Leider stimmt diese Angabe nicht und es kommt beim Schwimmunterricht zu einem tragischen Zwischenfall. Was ein Kapitän, ein Segelboot, ihr Freund Lars mit der weiteren Geschichte zu tun hat, findet selbst heraus. Die Geschichte hat meiner 8jährigen Tochter sehr gut gefallen. Innerhalb von 3 Tagen war sie mit dem Buch durch. Die Sprache ist angenehm und flüssig zum Lesen. Die Geschichte ist spannend erzählt ...

    Mehr
  • Mia segelt um die Welt

    Petra_Kasch

    08. April 2016 um 09:01

    Ich freue mich gerade über die Nachricht, dass "Mia und das Wolkenschiff" in über 70 Goethe-Instituten weltweit gelesen werden kann! Wer gern an einer weiteren Buchverlosung teilnehmen möchte, schaut einfach in meinem Blog vorbei: www.petrakasch.de/blog/ Bis zum 1. Mai freue ich mich auf Eure Lieblingsworte! Herzliche Frühlingsgrüße von der Spree Petra Kasch

    • 2
  • Leserunde zu "Man küsst sich immer zweimal" von Petra Kasch

    Man küsst sich immer zweimal

    Petra_Kasch

    zu Buchtitel "Man küsst sich immer zweimal" von Petra Kasch

    Sophie ist verzweifelt. Da hat sie in den Sommerferien den süßesten Jungen von ganz Griechenland kennengelernt und jetzt das: Seit Tagen herrscht Funkstille! Nikos schreibt einfach nicht mehr. Dabei war Sophie sich so sicher, dass das zwischen ihnen mehr als nur ein Ferienflirt war. Ein einziges Mal im Leben hat Sophie Glück gehabt! Sie, das Mauerblümchen der Klasse, die noch nie einen Freund hatte. Ihre Mutter gewann nämlich bei einem Kreuzworträtsel eine wundervolle Reise nach Kreta, wenn man von den mitreisenden 12 ...

    Mehr
    • 255
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks