Petra Kasch Bye-bye, Berlin

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Bye-bye, Berlin“ von Petra Kasch

Ost-Berlin 1995. Der dreizehnjährigen Nadja wächst alles über den Kopf. Ihre Mutter ist in den Westen gezogen. Ihr arbeitsloser Vater vertrinkt die Miete und das Geld für die geplante Reise ans Meer. Dann steht auch noch das Jugendamt vor der Tür. Aber auf Nadjas Freunde ist Verlass. Gemeinsam gelingt es ihnen nicht nur Farbe in die triste Wohnung und Nadjas Alltag zu bringen - sie holen sogar das Meer nach Berlin.

Stöbern in Kinderbücher

Celfie und die Unvollkommenen

Ein tolles Kinderbuch über die Kraft der Fantasie

PeWa

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch, das auch mich als Erwachsenen wieder entführt, in die Kindheit, den Zauber der Weihnachtszeit, die Wunder, die Magie

Buchraettin

Petronella Apfelmus

Die Apfelmännchen sind verschwunden - hier ist Spürsinn gefragt :-)

CindyAB

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks