Petra Kasch Bye-bye, Berlin

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Bye-bye, Berlin“ von Petra Kasch

Ost-Berlin 1995. Der dreizehnjährigen Nadja wächst alles über den Kopf. Ihre Mutter ist in den Westen gezogen. Ihr arbeitsloser Vater vertrinkt die Miete und das Geld für die geplante Reise ans Meer. Dann steht auch noch das Jugendamt vor der Tür. Aber auf Nadjas Freunde ist Verlass. Gemeinsam gelingt es ihnen nicht nur Farbe in die triste Wohnung und Nadjas Alltag zu bringen - sie holen sogar das Meer nach Berlin.

Für zwischen durch geeigent

— Lisa_Linstedt

Stöbern in Kinderbücher

Der zauberhafte Eisladen

schöne Geschichte mit magischen Elementen.

Siraelia

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Abenteuer junger Mädchen, die zusammenhalten und ewige Freundschaft schwören.

Kiki77

Das Wunder der wilden Insel

ein eindringliches Buch

Sabine_Hartmann

Amalia von Flatter, Band 01

Ein vielversprechender Reihenauftakt mit viel Humor und Fantasie!

lehmas

König Guu

Märchenhaft, Zauberhaft

hexegila

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Ganz süß, aber leider bestechen die Illustrationen mehr als die eigentliche Geschichte. Hatte mir von Sophie Kinsella etwas mehr erwartet.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für Neulinge in den Genere sehr geeignet

    Bye-bye, Berlin

    Lisa_Linstedt

    23. February 2018 um 10:34

    Es ist ein Jugendbuch.
    Leichter Schreibstil.
    Die Geschichte ist ganz ok. Es gibt einen Einblick in die DDR nach dem Mauerfall.
    Alkohol ist auch ein Thema des Buches.
    Große Schrift, ist in Kapitel eingeteilt.
    Es zieht sich zwar an einen paar stellen kurz aber erträglich.

  • Rezension zu "Bye-bye, Berlin" von Petra Kasch

    Bye-bye, Berlin

    kattchen

    13. August 2009 um 16:54

    Ein wunderschönes Buch über den Zusammenhalt von Freunden, egal unter welchen Umständen und Ereignissen

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks