Neuer Beitrag

Petra_Kasch

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Sophie ist verzweifelt. Da hat sie in den Sommerferien den süßesten Jungen von ganz Griechenland kennengelernt und jetzt das: Seit Tagen herrscht Funkstille! Nikos schreibt einfach nicht mehr. Dabei war Sophie sich so sicher, dass das zwischen ihnen mehr als nur ein Ferienflirt war.

Ein einziges Mal im Leben hat Sophie Glück gehabt! Sie, das Mauerblümchen der Klasse, die noch nie einen Freund hatte. Ihre Mutter gewann nämlich bei einem Kreuzworträtsel eine wundervolle Reise nach Kreta, wenn man von den mitreisenden 12 Studienräten einmal absieht. Und da ist es dann passiert. Sie hat sich das erste Mal verliebt. Doch was tun, wenn die Ferienliebe tausende Kilometer entfernt auf einer Insel zurück-bleiben muss und einem daheim niemand glaubt, dass es diesen Märchenprinzen überhaupt gibt?

 Mit Man küsst sich immer zweimal gibt es jetzt eine weitere Folge um das freche Mutter- Tochter-Duo Fischer & Fischer.

Sich zu verlieben, ist ja das Eine, sich aber dazu zu bekennen, manchmal eine ganz andere Sache. Sophie muss es plötzlich mit Pferden und Ferraris aufnehmen, damit ihr die Klassenschöne Charlotte ihren griechischen Freund nicht ausspannt. Doch wie soll das gehen, wenn man nur mit einer Single-Mutter und einer Monatskarte für die Berliner S-Bahn aufwarten kann? Da braucht es einen Plan und Sophies allerbeste Freundin Luise. Und für den Notfall Oma Inge.

 Ein humorvolles Mutter-Tochter-Buch über die Tücken der Liebe!

Ich suche für die Leserunde zu "Man küsst sich immer zweimal" Mädchen, junge Frauen, Töchter oder Mütter, die sich gemeinsam in der Leserunde über das Buch austauschen wollen und anschließend das Buch rezensieren möchten.

Hierfür stellt der Verlag 15 Exemplare zur Verfügung.

Bewerbungen sind bis 21. November möglich, danach werden fix die Leseexemplare verschickt!

Bewerbungsfrage: Was war bisher das Peinlichste, das Euch beim Verlieben passiert ist? Oder, wie müsste Euer Traumprinz sein?

Ich freue mich auf Eure Beiträge und wünsche allen viel Glück bei der Verlosung!

Mehr Infos zu mir und meinen Büchern findest du hier.

 

*** wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann, wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.

Gewinneradressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutz-gründen gelöscht.

Autor: Petra Kasch
Buch: Man küsst sich immer zweimal

katze-kitty

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Oh das hört sich doch alles sehr süß an. Ich liebe Jugendbücher und Liebesgeschichten und würde gerne mitlesen. Ausserdem bin ich gespannt wie du so ein Jugendbuch schreibst, denn ich kenn ja nur Mia und das Wokenschiff ( das uns sehr gut gefallen hat ) Und nun zur Frage....hmmm. Ziemlich peinlich fand ich als ich das erste Mal eher ungeplant bei meinem damaligen Freund übernachtet habe und am nächsten Morgen die kleinere Schwester reinkam und gesagt hat es gäbe Frühstück.... Äh...ich bin durch die Hintertür raus und habe nicht gefrühstückt ;.) Schon sehr laaaaaange her.

connychaos

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

So langsam interessiert sich meine Tochter auch für Liebesgeschichten. Wir würden gern gemeinsam mitmachen.

Das Peinlichste, was mir passiert ist? Ich hatte mal einen jungen Mann kennengelernt und mich in ihn verliebt. Mit einer befreundeten Kollegin hatte ich mich darüber unterhalten und vorgeschwärmt. Wir hatten uns schon einiges erzählt, auch, dass sie sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt hat, weil er so ein A... war. Wir amüsierten um noch, dass ja beide den gleichen Vornamen haben. Irgendwann zeigte sie mir ein Foto ihres Ex, es war der Typ, in den ich mich verliebt hatte. Das war mir dann irgendwie unangenehm. Es ist auch nichts daraus geworden, er war nämlich wirklich nicht so toll, wie ich dann schnell feststellen konnte.

Beiträge danach
245 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

danielamariaursula

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 29 - 37
Beitrag einblenden
@Cupcakes2

Ja, die Yeti-Geschichte fand ich auch super. Auf die Auflösung wäre ich auch nie gekommen! Dass Nikos so auf Charlottes Geschichten reinfiel, fand ich schon unglaublich!

danielamariaursula

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: Kapitel 29 - 37
Beitrag einblenden

thoresan schreibt:
Ich hab die ganze Zeit gedacht, dass Nikos sich wirklich seltsam verhält. Er kommt extra aus Griechenland her um Sophie zu sehen und dann ist er plötzlich so distanziert und geht ihr aus dem Weg. Aber gut, nun hat sich ja auch geklärt weshalb er sich so verhalten hat. Charlotte hat ihm erzählt, dass Sophie einen anderen hat, ausgerechnet Sebastian und das Sophie ihr Sebastian ausgespannt hat. Das ist natürlich ein harter Brocken. Ich finds aber von Nikos enttäuschend, dass er das Charlotte einfach so glaubt ohne es bei Sophie zu hinterfragen. Das ist dann vermutlich dem doch noch jungen alter zu schulden. Der Ausflug ins Albatros ist ganz schön leichtsinnig. Luise geht dort voll aus sich herauf und Sophie genauso. Ich hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass Sophie so viel Mut aufbringt. So konnte sie das Ruder aber nochmal umreissen. Das Sophie auf dem Rückweg Charlotte mit getragen hat und sie sogar gedeckt hat rechne ich ihr sehr hoch an. Das hätte sicherlich nicht jeder getan, grade bei der Vorgeschichte. Aber sie beweist Größe durch ihr Handeln, das hat mir sehr gut gefallen. Das sie auffliegen musste ja so kommen. Immerhin hatten Sophie und Nikos eine schöne Nacht und zwischen ihnen ist wieder alles in Ordnung. Nun bleibt aber nur noch ein Tag. Bisher hat sich alles in dem Buch sehr turbulent entwickelt. Auf sehr wenigen Seiten ist sehr, sehr viel geschehen. Ich begebe mich dann jetzt mal in den Endspurt und bin gespannt, was auf den letzten Seiten noch passiert.

Ja, ich denke, er hätte mal bei Luise nach dem Wahrheitsgehalt nachfragen sollen...
Sehr witzig fand ich, wie der Ausflug aufgeflogen ist. Ironie des Schicksals....
Ja, daß sie Charlotte gedeckt haben, ist ehrenhaft, aber nicht ganz uneigennützig ;) Wenn sie aufgeflogen wäre, wären sie alle dran gewesen....

danielamariaursula

vor 2 Jahren

Was sind Eure Lieblingsstellen im Buch?
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Ich mag auch sehr viele bzw. alle Stellen im Buch. Meine Lieblingsszene ist, dass Sophie sich traut auf einem Pferd zu reiten, dass an Wettkämpfen teilgenommen hat :) Meine Lieblingszitate sind aber, "Stimmt seit zehn Jahren und stimmt sicher auch heute noch" (S.65), "Du bist ein verrückte Mädchen! Du steigst auf Pferd und kannst nicht reiten. Lässt mich Ferrari fahren, obwohl du stirbst fast mit Eifersucht. Und wo hast Angst, du quetscht meine Hand. Aber wenn du lachst, lacht ganze Welt". Das Buch ist einfach gut :)

Ja, diesen Abschluß von Nikos fand ich sehr schön. Aber wenn ihm das bewußt war, warum ist er dann nicht mehr auf Sophie zugegangen? Die Yeti-Szenen fand ich auch super, ebenso wie Sophie als You Tube Superstar!

danielamariaursula

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks

Vielen Dank, daß ich mitlesen durfte, es hat mir manchen Tag versüßt und das konnte ich gerade sehr gut gebrauchen ;) Einen Folgeband fände ich super! Warum nur habe ich mich bei Band 1 nicht beworben?

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Kasch/Man-k%C3%BCsst-sich-immer-zweimal-1209213851-w/rezension/1211609089/

amazon, weltbild und bücher.de folgen, ebenso wie der Gemeinschaftsblog nichtohnebuch, bei dem ich als Datenschutzskeptiker gegenüber google, Gastautor bin ;)

connychaos

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks

Meine Rezi erscheint am Wochenende, ich habe es nicht vergessen sondern einfach nur etwas viel Stress. Sorry.

connychaos

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Hier kommt nun meine Rezension, auf Amazon ist sie auch schon online und auf meinem Blog erscheint sie in den nächsten Tagen.

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Kasch/Man-küsst-sich-immer-zweimal-1209213851-w/rezension/1211669459/1211672938/

www.connychaos-testet.blogspot.de

Petra_Kasch

vor 2 Jahren

Fazit / Rezensionslinks

Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen bedanken, die hier mitgelesen haben! Es hat wirklich Spaß gemacht, Eure tollen Kommentare und Gedanken zu Sophie und ihren Freunden zu lesen. Und es hat mich natürlich gefreut, dass Euch das Buch so gut gefallen hat. Ich wünsche Euch allen ein wundervolles und friedliches Weihnachtsfest!

Neuer Beitrag