Petra Lahnstein Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 0 Leser
  • 30 Rezensionen
(24)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!“ von Petra Lahnstein

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Weihnachtshelferwolken stehen vor einem großen Problem. Nicht nur, dass sich die Kinder immer technischere Geräte wünschen, die sie kaum herstellen können. Ihnen bleibt dadurch auch zu wenig Zeit, um genügend Schnee auf die Erde fallen zu lassen. Als auch noch der Weihnachtsmann seinen Job kündigt, scheint die Situation aussichtslos. Oma Greisina bittet die kleine Wolke um Hilfe. Gemeinsam wollen sie für weiße Weihnachten sorgen und dabei die lange in Vergessenheit geratene Weihnachtsmagie wieder neu entstehen lassen. Keine leichte Aufgabe. Denn Rupi Ruprecht, der ehemalige Helfer des Nikolauses, will der neue, „der bessere Weihnachtsmann“ werden. Weil er nicht immer mit ganz sauberen Methoden arbeitet, sorgt er für manch eine Aufregung in der Weihnachtswolkenwerkstatt. Eine Weihnachtsgeschichte für Jung und Alt. Eine Geschichte für Menschen, die Weihnachten als Fest der Familie und nicht als Fest der immer teureren und größeren Weihnachtsgeschenke verstehen.

Süßes Kinderweihnachtsbuch

— milchkaffee
milchkaffee

Eine magische Weihnachtsgeschichte, die nicht nur junge Leser begeistert!

— Bambisusuu
Bambisusuu

Eine schöne Weihnachtsgeschichte, die etwas über den Sinn der Weihnacht erzählt.

— dicketilla
dicketilla

Eine wunderbare Weihnachtsgeschichte für zwischendurch - für Jung und Alt!

— Path
Path

Weihnachten mal anders

— Diana182
Diana182

Schönes Thema ein bisschen holprig umgesetzt. Trotzdem unterhaltsam mit einer pfiffigen Lösung zum Schluss.

— Lunamonique
Lunamonique

Ein richtig tolles Weihnachtsbuch

— Susimueller
Susimueller

Ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsbuch. Für Fans der Kleinen Wolke, und welche die es werden wollen. Herzlich, persönlich und nah

— Floh
Floh

Sehr schönes Weihnachtsbuch für Jung und Alt, das uns in der turbulenten Weihnachtszeit mal wieder auf das Wesentliche blicken lässt.

— Mario73
Mario73

Mit der kleinen Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie kann nun Weihnachten endgültig kommen. Herzerwärmendes, schönes Buch für Groß und Klein.

— Tom_Read4u
Tom_Read4u

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die kleine Wolke und ihre Freunde retten die Weihnachtsmagie

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Lese-Krissi

    Lese-Krissi

    31. December 2016 um 10:26

    Aufmachung des BuchesAuf der Covervorderseite des weihnachtlichen Bilderbuches (für Jung und Alt) „Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie!“ von Petra Lahnstein sieht man, wie die kleine Wolke mit ihrem Freund Kummolino und dem Weihnachtsmann eine Schlittenpartie auf einer Wolkenrutsche macht. Auf der Buchrückseite sitzen sie dann in dem großen Schlitten des Weihnachtsmannes, der von Rentieren und der Giraffendame Flecki gezogen wird. Beide Szenen sind Bestandteil des Bilderbuches.   Inhalt Die kleine Wolke liebt ihr Leben als Schönwetterwolke. Doch als Oma Greisina und ihr Freund Kummolino sie kurz vor Weihnachten um Unterstützung bitten ihnen beim Schneien zu helfen, ist sie Feuer und Flamme. Die Weihnachtshelferwolken haben so viel mit den Geschenken der Menschenkinder in der Weihnachtswerkstatt des Weihnachtsmannes zu tun, sodass sie nicht mehr dazu kommen Schnee zu produzieren. Die Wünsche an den Weihnachtsmann werden auch immer komplizierter. Dem Weihnachtsmann wird es dadurch zu bunt und er kündigt seinen Job. Kurzerhand übernimmt Rupi Ruprecht die Arbeit, aber auf eine etwas fragliche Weise. Die kleine Wolke und ihre Freunde möchten die Weihnachtsmagie retten. Wird es ihnen gelingen?Meine Meinung Dank einer Buchverlosung bei Lovelybooks hatte ich das Glück „Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie“ von Petra Lahnstein zu erhalten. Dabei handelt es sich um den dritten Band der Kleinen Wolke-Reihe. Man braucht aber keine Vorkenntnisse, wie ich selbst beim Lesen feststellen konnte.Die Geschichte hat einen guten Inhalt, der auch Erwachsene zum Nachdenken anhalten kann. Durch die immer anspruchsvolleren Wünsche der Kinder, werden die Weihnachtshelferwolken in der Weihnachtswerkstatt mit der Arbeit nicht mehr fertig. Sie kommen nicht mal mehr dazu es auf der Erde schneien zu lassen. Hier erkennt man auch eine Kritik an unsere heutige Gesellschaft. Ist es nicht wirklich so, dass sie immer kommerzieller und technischer wird? Früher hat man sich noch über Holzspielzeug gefreut, heute muss es das ferngesteuerte Auto oder das Smartphone sein. Dieser Ansatzpunkt wird auch in diesem Buch thematisiert. Die kleine Wolke möchte die Weihnachtsmagie den Menschen wieder näher bringen. Ansonsten fällt vielleicht das Fest vollkommen aus. So entwickelt sie eine Idee um die Feiertage zu retten. Und ihr Einfall hat nichts mit technischen Geräten zu tun. Rupi Ruprecht ist ein Weihnachtsmannersatz, wie man ihn sich nicht vorstellen würde. Er ist skrupellos und baut lieber billiges Zeug, das schnell kaputt geht. Die kleine Wolke muss es gelingen, den richtigen Weihnachtsmann wieder ins Boot zu bekommen. Das wird aber etwas kniffelig.Die Illustrationen sind liebevoll und in tollen Farben gemalt. Beim Vorlesen sind die Bilder ein wunderschöner Blickfang und man kann vieles entdecken. In der Geschichte entwickeln die kleine Wolke und ihre Freunde ein Lied, dass man auch am Ende des Buches entdecken kann. Für mich ist das Buch „Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie!“ ein kleiner Weihnachtsschatz, den man gerne lesen sollte. Es regt zum Nachdenken und zum Träumen an. Mein Fazit Bei „Die kleine Wolke – Rettet die Weihnachtsmagie!“ handelt es sich um ein Buch für Jung und Alt, wie der Klappentext andeutet. Mir hat die Geschichte als Erwachsene gut gefallen und ich gebe dem Buch volle 5 Sterne. Es ist eine wunderschöne Geschichte um die wahre Bedeutung von Weihnachten auf den Grund zu gehen.Vielen Dank für den tollen Gewinn kurz vor Weihnachten :).

    Mehr
  • Nettes Wihnachtsbuch

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    milchkaffee

    milchkaffee

    29. December 2016 um 09:45

    Ein Buch zum Vorlesen oder auch selber lesen. Süße Geschichte, die auch zum Nachdenken anregt.

  • Eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Bambisusuu

    Bambisusuu

    20. December 2016 um 13:20

    Das Weihnachtsbuch "Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtmagie!" wurde von der Autorin "Petra Lahnstein" geschrieben und enthält schöne Illustrationen von "Marion Gerstel" und "Nicole Hühner". Hierbei handelt es sich um den dritten Band der kleinen Wolke. Weihnachten steht in wenigen Wochen bevor und die Weihnachtshelferwolken sind im vollsten Gange die Geschenke vorzubereiten. Doch es gibt ein Problem. Die Kinder wünschen sich nicht mehr Kleinigkeiten, gebastelte Spielzeuge und Süßigkeiten, sondern immer mehr technische Geräte. Das Herstellen der Geräte ist aufwendig und zeitlich kaum zu schaffen, als dann noch der Weihnachtsmann seinen Job kündigt, scheint Weihnachten aussichtslos zu sein. Die kleine Wolke wird um Hilfe gebeten und soll für weiße Weihnachten sorgen und die Weihnachtsmagie wieder aufblühen lassen. Erschwert wird ihre Tat von Rupi Ruprecht, der bessere Weihnachtsmann, da er sich nicht an die richtigen Vorgaben hält. Kurz vor Weihnachten habe auch ich zu diesem Buch gegriffen. Die Weihnachtsmagie ist tatsächlich in diesem Buch toll entstanden und hat in mir die Weihnachtsstimmung geweckt. Dieses Buch eignet sich perfekt für Klein und Groß und wird gleich an meine kleine Cousine zu Weihnachten geschenkt. Die Schrift des Buches ist toll und ist besonders für Leseeinsteiger prima geeignet. Der Schreibstil ist amüsant und spannend, sodass auch mich die Geschichte begeistern konnte. Als Leser erhofft man sich fieberhaft, dass die kleine Wolke Weihnachten retten kann und ist von der Weihnachtsmagie gefesselt. Die Geschichte wurde einfach geschrieben. Junge Leser können der Handlung gut folgen und auch die Texte sind pro Seite gering gehalten. Kleine Kinder können ebenfalls die Geschichte vorgelesen bekommen. Fröhliche, bunte Bilder geben Einblicke in die Geschichte und begleiten einen während der ganzen Handlung. Die Illustrationen bekommen durch die tollen Zeichnungen und Aquarellfarben einen Wiedererkennungswert. Der Inhalt regt zum Nachdenken an. Die Adventszeit und die Magie von Weihnachten wird liebevoll und herzlich beschrieben. Das Miteinander sein und Spaß haben steht im Vordergrund. Das Buch zeigt eine tolle Botschaft und vermittelt niedlich den wahren Sinn von Weihnachten. Gefühle und Gemütlichkeit werden dabei nicht vergessen. Gerne begleite ich die kleine Wolke wieder auf ein Abenteuer. Kleine und große Leser werden von dieser winterlichen Weihnachtsmagie mitgerissen und bekommen eine schöne Wintergeschichte!

    Mehr
  • Die Rettung der Weihnachtsmagie

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    dicketilla

    dicketilla

    19. December 2016 um 14:30

    Alle Wolken müssen viel Zeit in der Weihnachtswerkstatt verbringen, daher schaffen es die anderen Wolken nicht mehr genügend Schnee zu machen. Die kleine Wolke wollte ihren Freunden helfen, und macht sich auf zum Regenwolkenhimmel. Doch die kleine Wolke ist auch traurig, da sie denkt es nicht richtig schneien zu lassen.Aber Krummolino und Oma Greisina erklären ihr, wie das mit den Schneeflocken geht.Sie sehen den Weihnachtsmann und fliegen in seine Weihnachtswolkenwerkstatt.Dort macht es den Wolken schon lange keinen Spaß mehr die Geschenke zu verpacken, denn immer mehr Geschenke sind voller Technik, und die müssen erst ausprobiert werden.So hat der Weihnachtsmann auch keine Lust mehr, will kein Weihnachtsmann mehr sein.Kann die kleine Wolke ihn umstimmen, oder ist Rupi Ruprecht die richtige Vertretung, der ja eigentlich einen schlechten Ruf hat?Es ist eine wunderschöne Geschichte, die wieder an den Sinn der Weihnacht erinnert, die  heute eher über die Vielzahl der Geschenke ausgedrückt wird. Auch etwas mehr miteinander zu verbringen, als allein vor dem PC oder Smartphone zu sitzen.Ideal in der Vorweihnachtszeit lesbar, in einer sehr kindgerechten und ansprechenden Sprache.Mein Enkel und ich hatten viel Freude dabei. Besonders die Illustrationen, die sich gut in der Handlung wiederfinden.Nur werde ich jetzt schon einmal Oma Greisina gerufen, aber damit kann ich leben, schließlich ist diese sehr sympatisch in der Geschichte.

    Mehr
    • 5
  • Die etwas andere Weihnachtsgeschichte!

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Path

    Path

    16. December 2016 um 17:59

    Zur Buchbeschaffenheit:Das Format ist sehr handlich, daher für Kinder gut geeignet. Die Schriftgröße ist für Schulkinder in einer optimalen Größe, deshalb auch für Schulanfänger gut lesbar. Außerdem enthält das Buch farbige Illustrationen kombiniert mit einer knackigen Weihnachtsgeschichte.Die Einleitung war mir persönlich ein wenig zu kurz, aber das liegt wohl daran, dass ich die vorangegangen Bücher noch nicht gelesen habe. Die Geschichte im Allgemeinen fand ich nicht schlecht, besonders witzig ist die Wolkenrutsche, da kann ich mir vorstellen, dass die Idee bei den Kindern richtig gut ankommt. Alles in Allem ein nettes Kinderbuch zur Weihnachtszeit!

    Mehr
  • Eine kleine Wolke als Weihnachtsengel

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    grit0707

    grit0707

    12. December 2016 um 11:36

    Klappentext:Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Weihnachtshelferwolken stehen vor einem großen Problem. Nicht nur, dass sich die Kinder immer technischere Geräte wünschen, die sie kaum herstellen können. Ihnen bleibt dadurch auch zu wenig Zeit, um genügend Schnee auf die Erde fallen zu lassen. Als auch noch der Weihnachtsmann seinen Job kündigt, scheint die Situation aussichtslos. Oma Greisina bittet die kleine Wolke um Hilfe. Gemeinsam wollen sie für weiße Weihnachten sorgen und dabei die lange in Vergessenheit geratene Weihnachtsmagie wieder neu entstehen lassen.Meine Meinung:Das Buch um die kleine Wolke hat einen kindgerechten Schreibstil. Die Geschichte an sich ist nicht ganz neu, aber eine Wolke als rettenden Weihnachtsengel kannte ich noch nicht. Dass unsere Kinder heute tatsächlich mehr technische und hochwertige Geschenke möchten als zu meiner Kinderzeit, ist kein Geheimnis und wir als Eltern und Großeltern haben auch fast verlernt, den Kindern zu zeigen, um was es in dieser Zeit wirklich geht. Mit viel Einfallsreichtum gelingt es der kleinen Wolke und Oma Greisina Weihnachten für die Menschen auf der Erde wieder zu dem zu machen, was es einmal war, dass nämlich Zeit für einander mit Liebe und Ruhe oftmals mehr wert ist als ein teures Geschenk.Fazit:Uns hat dieses Weihnachtsmärchen sehr gut gefallen. Das Buch eignet sich sehr gut, um Kindern daraus vorzulesen und auch mal in die eine oder andere Situation eine Frage einzubauen. Das hat sowohl mir als auch meinen beiden Enkelkindern viel Spaß gemacht. Ich kann dieses Buch nur empfehlen und vor allem passt es sehr gut in die Adventszeit, in der viele Menschen einfach nur noch gestresst sind von Weihnachtseinkäufen und Vorbereitungen und die Zeit füreinander dabei völlig verloren geht. 

    Mehr
  • Auf der Suche nach der Weihnachtsmagie

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    misery3103

    misery3103

    08. December 2016 um 18:36

    Die kleine Wolke bekommt Besuch von ihren Wolkenfreunden, die sie um Hilfe bitten. Die Regenwolken müssen in der Weihnachtswolkenwerkstatt aushelfen und schaffen es deshalb nicht, es schneien zu lassen. Um den Menschen eine Freude zu machen und es an Weihnachten schneien zu lassen, soll die kleine Wolke aushelfen. Schafft sie es, die Weihnachtsmagie zu retten? Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie ist ein schönes Kinderbuch mit einer schön bebilderten Weihnachtsgeschichte. Die kleine Wolke rettet nicht nur das Weihnachtsfest, sondern zeigt auch auf, dass es an Weihnachten nicht nur um Geschenke geht. Schön geschrieben und wunderschön erzählt, zum Vorlesen und Selberlesen,

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!" von Petra Lahnstein

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    PetraLahnstein

    PetraLahnstein

    Liebe alle, was wäre Weihnachten ohne schöne Weihnachtsgeschichten?Heute möchte ich euch die Geschichte der kleinen Wolke ans Herz legen. Die kleine Wolke. Sie war eine Regenwolke, wollte aber viel lieber eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke sein. Das hat sie geschafft. Aber jetzt, wo sie am Schönwetterwolkenhimmel auf der Erde steht, bekommt sie Besuch aus dem Regenwolkenhimmel. Die kleine Wolke soll helfen, die Weihnachtsmagie zu retten. DIE WEIHNACHTSMAGIE?Auch die kleine Wolke fragt sich, was das sein soll?Ich würde mir wünschen, dass ganz viele Kinder, aber auch Erwachsene, diese Geschichte kennen lernen. Denn es liegt mir sehr am Herzen, dass Weihnachten weniger mit großen Geschenken zu tun haben sollte, als mit etwas ganz anderem....Neugierig? Dann bewerbt Euch jetzt. Und ja, auch wenn es keine Leserunde ist, ich würde mich über Eure Rezension freuen:-)Bewerbt euch an der Pinnwand oder per Nachricht. Ich freue mich auf Euer Feedback!Ganz lieben GrußPetra

    Mehr
    • 108
  • Buchverlosung zu "Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!" von Petra Lahnstein

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    PetraLahnstein

    PetraLahnstein

    Liebe alle, vielleicht kennen einige von euch meine Lieblingsfigur - die kleine Wolke. Sie war eine Regenwolke, wollte aber viel lieber eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke sein. Das hat sie geschafft. Aber jetzt, wo sie am Schönwetterwolkenhimmel auf der Erde steht, bekommt sie Besuch aus dem Regenwolkenhimmel. Die kleine Wolke soll helfen, die Weihnachtsmagie zu retten. DIE WEIHNACHTSMAGIE? Auch die kleine Wolke fragt sich, was das sein soll? Ich würde mir wünschen, dass ganz viele Kinder, aber auch Erwachsene, diese Geschichte kennen lernen. Denn es liegt mir sehr am Herzen, dass Weihnachten weniger mit großen Geschenken zu tun haben sollte, als mit etwas ganz anderem.... Neugierig? Dann bewerbt Euch jetzt. Und ja, auch wenn es keine Leserunde ist, ich würde mich über Eure Rezension freuen:-) Bewerbt euch an der Pinnwand oder per Nachricht. Ich freue mich auf Euer Feedback! Ganz lieben Gruß Petra

    Mehr
    • 141
  • Weihnachten mal anders

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Diana182

    Diana182

    13. January 2016 um 08:34

    Das Cover zeigt die kleine Wolke und den Weihnachtsmann. Dieses finde ich sehr schön gewählt, da man auf Anhieb erkennen kann, dass es sich um eine schöne Weihnachtsgeschichte für Kinder handelt. In diesem witzigen, schön illustrierten Buch wird die Weihnachtsgeschichte etwas anders erzählt, als bekannt! Was für Eltern mal eine unterhaltsame, überraschende Abwechslung darstellt! Denn gerade in der Vorweihnachtszeit gleicht eine Geschichte der anderen und man ist froh, wenn man auch mal etwas anderes lesen bzw. vorlesen kann. In einer für Kinder leicht verständlichen Sprache, erzählt die Autorin eine schöne, leicht zu verfolgende Geschichte. Und auch die Bilder haben uns sehr gefallen. Meine Lieblings Figur war die Oma-Wolke und Sohnemann hatte Elefant und Giraffe sofort liebgewonnen. Ein wunderschönes Buch für die ganze Familie. Und ja ich gebe zu: als Sohnemann abends schon längst eingeschlafen war, habe ich einfach weiter gelesen….Ich musste doch schließlich wissen, wie die Geschichte endet! ;)

    Mehr
  • Die kleine Wolke rettet die Weihnachtsmagie

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Lunamonique

    Lunamonique

    14. December 2015 um 15:10

    „Die kleine Wolke rettet die Weihnachtsmagie“ ist nach „Die kleine Wolke – Lebe deinen Traum“ und „Die kleine Wolke – Flecki und Fanti“ Band 3 der Kinderbuchreihe von Autorin Petra Lahnstein. Die kleine Wolke steht gleich vor mehreren Herausforderungen. Kann sie schneien? Werden alle Kinder pünktlich ihre Weihnachtsgeschenke bekommen? Kummulino und Oma Greisina bitten die kleine Wolke um Hilfe. Weil alle Regenwolken in der Weihnachtswolkenwerkstatt bei der Weihnachtsgeschenke-Herstellung helfen, bleibt zu wenig Zeit um es zu Weihnachten ordentlich schneien zu lassen. Die technischen Wünsche der Kinder bringen die Weihnachtshelferwolken an die Grenzen und auch der Weihnachtsmann verzweifelt. Es muss dringend eine Lösung her. Die kleine Wolke hat keine Ahnung von Schnee und weiß nichts vom Weihnachtsmann. Zeit, das Wissen zu erweitern. Nicht sonderlich hübsch aber sehr passend klingen die Namen der einzelnen Charaktere. Kummulino ist ganz klar eine Cumuluswolke und Greisina zählt zu den Ältesten am Regenwolkenhimmel. Hat die kleine Wolke noch einen anderen Namen? Das Geheimnis wird nicht gelüftet. Flecki und Fanti sind ein Highlight der Geschichte. Eine Wolke, die mit einer Giraffe befreundet ist, das ist originell. Ein bisschen holprig ist die Sprache. Sie hätte mehr Atmosphäre aufkommen lassen können. Störend wirkt im Laufe der Geschichte auch der erhobene Zeigefinger. Ein flüssigerer Erzählstil wäre besser gewesen. Schön ist die Basis der Geschichte. Weihnachten soll wieder eine andere Intensität bekommen. „Früher war alles besser“, das klingt etwas abgedroschen. Unterhaltsam ist die Idee mit der Weihnachtswerkstatt. Das Problem „technische Weihnachtswünsche“ lässt sich nachvollziehen. Können die Menschen wirklich zum Umdenken animiert werden? Die kleine Wolke und ihre Freunde haben sich viel vorgenommen. Sehr treffend ist der Charakter Rupi Rubrecht, der nur an sich selbst denkt und unbedingt im Mittelpunkt stehen will. Ein arbeitsmüder Weihnachtsmann, auch das passt ins Bild. Oma Greisinas Geschichte von Weihnachten führt in eine andere Zeit zurück. Sicher ist, dass sich viele Menschen wieder mehr Besinnlichkeit und die Weihnachtsmagie zurück wünschen. Das verbindet Band 3 mit der Realität. Die Auflösung am Ende ist gelungen. Insgesamt hätte es noch etwas spannender und unterhaltsamer zu gehen können. Das Potential der Geschichte wurde nicht ausgeschöpft. Marion Gerstels Illustrationen kommen liebenswert rüber. Gerne hätten die Wolken noch detaillierter dargestellt werden können. Dann hätten sie mehr Ausdruckskraft gehabt. „Die kleine Wolke“-Bücher sind für Kinder ab 6 Jahren gedacht. Von den Geschichten werden die kleinen Leser animiert, sich mit den Geschehnissen am Himmel und den verschiedenen Wolkenarten zu befassen. Das Cover mit der kleinen Wolke und dem Weihnachtsmann verströmt gute Laune. Es passt gut zum Inhalt. Gerne hätte der Titel mehr ins Auge springen können. Das Schwarz für die Buchstaben ist nicht so effektvoll gewählt. „Die kleine Wolke rettet die Weihnachtsmagie“ eignet sich gut zum Vorlesen und macht Lust auf Weihnachten.        

    Mehr
  • Die Kleine Woilke bringt die Weihnachtsmagie auf die Erde und hilft dem Weihnachtsmann

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Susimueller

    Susimueller

    13. December 2015 um 19:52

    Wer noch schnell eine schöne, leicht vorzulesende Weihnachtsgeschichte für Kinder braucht, liegt mit diesem Buch genau richtig. Die Kleine Wolke, die in ihrer Vergangenheit keine Regenwolke sondern lieber eine Schönwetterwolke sein wollte, wird von ihrer Oma Greisina und der Regenwolke Kummolino gebeten beim Schneemachen zu helfen. Da sagt die Kleine Wolke natürlich sofort zu. Beim Schneemachen ist nämlich ein Engpass entstanden, da zu viele Schneewolken beim Weihnachtsmann in der Geschenkeabteilung gebraucht werden. Der Grund dafür ist, dass die Kinder sich nur noch teure, technische Geschenke wünschen und der Weihnachtsmann somit überfordert ist. Als dieser dann auch noch streikt, ist das Weihnachtsfest in Gefahr. Doch die Kleine Wolke hat eine Idee, wie man die Weihnachtsmagie aus früheren Zeiten retten kann. Dieses schöne Weihnachtsbuch ist eigentlich Band drei aus der Reihe der Kleinen Wolke, man kann es aber auch sehr gut als Erstband lesen. Mich hat lediglich ein bisschen die Grundannahme gestört, dass früher alles besser war und die Kinder heute geben sich nur noch mit teurem Technikkram ab. Allerdings hat die Kleine Wolke das Problem wirklich auf eine sehr nette und schöne Art gelöst und den Familien auf der Erde durch Geschenke die Freude an der gemeinsamen Zeit und dem gemeinsamen Spiel zurückgebracht. Die Sprache in dem Bilderbuch ist sehr schön und kindgerecht und die Texte werden durch tolle Zeichnungen erklärt und aufgelockert. Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich aufs Vorlesen.

    Mehr
  • Weihnachtsmagie erlebbar und spürbar! Sehr wunderbar und persönlich!

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Floh

    Floh

    Ein bezauberndes Kinderbilderbuch zur stimmungsvollen Weihnachtszeit hat mit seinem Titel "Die kleine Wolke- Retten die Weihnachtsmagie!" und mit diesem wunderschön stimmungsvollen Cover und der hochwertigen Verarbeitung unsere Aufmerksamkeit geweckt. Autorin Petra Lahnstein hat in Zusammenarbeit mit Illustratorin Marion Gerstel ein herzliches und rundum stimmungsvolles Weihnachtsbuch der leisen Töne und wenigen Worte erschaffen. Ganz besonders die niedlichen Figuren, allen voran natürlich die Kleine Wolke, die es schon zu einer großen kleinen Fangemeinde geschafft hat erfreuen die jungen und jung gebliebenen Leser. Die Vorfreude auf einen festlichen Moment, die kleinen Genüßlichkeiten des Alltags, die Einkehr und das Wirkenlassen des einzigartigen Moments dringen gleich beim Beschauen aus dem Buch hervor. Dieses bezaubernde Buch einmal in den Händen, wollte ich es gar nicht mehr zur Seite legen. Ein sanftes, herzliches und sehr bezauberndes Kinderbuch, welches auch mit wenigen Worten besinnliche Momente schafft und die Magie der Weihnacht in die Kinderstube bringt. Mit großartigen Bildern und zauberhaften Momenten rund um die dargestellten Illustrationen. Erschienen im Gute Ideen Verlag (http://www.gute-ideen-verlag.de/) Beschreibung und Inhalt: "Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und die Weihnachtshelferwolken stehen vor einem großen Problem. Nicht nur, dass sich die Kinder immer technischere Geräte wünschen, die sie kaum herstellen können. Ihnen bleibt dadurch auch zu wenig Zeit, um genügend Schnee auf die Erde fallen zu lassen. Als auch noch der Weihnachtsmann seinen Job kündigt, scheint die Situation aussichtslos. Oma Greisina bittet die kleine Wolke um Hilfe. Gemeinsam wollen sie für weiße Weihnachten sorgen und dabei die lange in Vergessenheit geratene Weihnachtsmagie wieder neu entstehen lassen." Meinung: Die Kinderbilderbuchillustratorin Marion Gerstel hat sich mit diesen einmalig schönen und herzlichen Illustrationen nicht nur bei kleinen Lesern schon große Fans und treue Leser der Kinderbuchreihe gemacht, sondern begeistert auch die vorlesenden Eltern, Großeltern und Lesepaten. Auch ich bin ganz gerührt und fasziniert von diesem Herzblut und Verbundenheit der schönen Bilder dieses stimmungsvollen Buches. Autorin Petra Lahnstein untermal diese Besinnlichkeit mit wenigen Worten, die in der ruhigen und gemütlichen Adventszeit besonders nahe wirken. Die kleinen und großen Leser und Zuhörer können Dank der stimmigen und alltäglichen Auswahl der leisen Momente in der Weihnachtszeit eigene Erinnerungen, Erfahrungen und Assoziationen heraufbeschwören, sich erinnern, genießen und erzählen, was sie selbst in ähnlichen Momenten einst erlebt und gefühlt haben. Sind diese Momente wirklich so leise gewesen? Oder ging es zu Haus turbulenter zu? Sollte man vielleicht beim nächsten Mal müßiger und ruhiger sein? So wie die kleine Wolke versucht die Magie der wirklichen Weihnacht zu retten? Ein schönes Buch, welches mir rundum gefällt. Am liebsten mochten wir die tollen Botschaften und Erkenntnisse zum Sinn des festes und zur eigentlichen Bedeutung. Sehr herzlich und wertevermittelnd. Ein Zusammenspiel, was aus Harmonie, Stimmigkeit und Herzblut zeugt, Abenteuer und Erlebnis bietet. Dieses Weihnachtsbilderbuch besticht mit sanften Tönen, herzlichsten Geschichten, wundervollen Ideen und Wintermomenten, echten und nachvollziehbaren Gefühlen und Emotionen eine sehr wunderbare Darstellung der schönen Momente, die man in der Winterzeit erleben darf. Was ergänzt sich hier? Der bezaubernde und stimmungsvolle Text aus wenigen vielsagenden Worten zu den stimmigen und passenden Illustrationen? Oder die bezaubernde und einladende Illustration zu den kurzen und ehrlichen Texten? Die Illustratorin hat eine detailgetreue Zeichnung zu jedem dieser facettenreichen Momente der Autorin Petra Lahnstein aus der Wolkenwelt kreiert und begeistert mit Herzblut und viel liebevoller Gestaltung dieses Buches. Hochwertige Verarbeitung, ein schönes Cover und gute Qualität. Ausgewogen, wunderschön, persönlich und sehr zu empfehlen! Die Autorin: "Petra Lahnstein ist freiberufliche Autorin und Drehbuchautorin. Nach fast 15jähriger Tätigkeit als Redakteurin, PR- und Marketingmanagerin sowie als Redaktionsleiterin und Pressesprecherin, konzentriert sie sich seit 2012 auf das Schreiben von Büchern und Drehbüchern. Neben Kinder- und Jugendthemen sind dies insbesondere freche Geschichten für Frauen, Familiengeschichten sowie nicht ganz ernstgemeinte Ratgeber." Die Illustratorin: "Marion Gerstel ist freiberufliche Illustratorin für Kinder- und Erwachsenenbücher. Darüber hinaus gehören Umschlaggestaltungen, detailreiche Bleistiftzeichnungen von Menschen, Tieren und Phantasiegestalten zu ihrem Portfolio. Die Malerei mit Aquarell, Acryl und Airbrush, darunter beispielsweise realistische (Wand-) Bilder, Imitationen von Marmor und anderen Materialien sowie Schriftzüge für Schaufenster, Schilder etc. runden ihr Profil ab.“ Fazit: Dieses Kinderbuch zur Weihnachtszeit möchte ich uneingeschränkt empfehlen und jedem nahe legen, der gerne ein wunderbares Weihnachtsbuch für die Adventszeit sucht. Stimmungsvoll, festlich, liebevoll und voller Phantasie. Ein tolles Buch mit sehr liebevoller Gestaltung und vielen leisen Momenten der Ruhe und Einkehr. 5 verdiente Sterne.

    Mehr
    • 2
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    11. December 2015 um 18:36
  • Weihnachtsmagie für Alle

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    Piddi2385

    Piddi2385

    11. December 2015 um 16:07

    Das Cover: Das Cover passt sehr gut zum Buch und ist sehr kindgerecht. Es macht auf jeden Fall lust darauf, das Buch zu lesen. Der Inhalt: Überall ist die Weihnachtsmagie verloren gegangen, es geht nur noch um große und teure Geschenke. Die meisten Kinder wollen die schwer herzustellenden techischen Geräte haben. Selbst der Weihnachtsmann legt seine Arbeit nieder. Die kleine Wolke sollte eigentlich nur aushelfen, doch er bekommt die Misere mit und hilft wo er nur kann.... Wird er es schaffen???? Werden auch die anderen Wolken helfen? Bringt doch der Weihnachtsmann dieses Jahr die Geschenke? Meine Meinung: Ein sehr schönes Buch, das einfach auch mal erzählt, dass es Weihnachten nicht nur um Geschenke geht. Deshalb ist das Buch nicht nur für Kinder, sondern auch für große Menschen gedacht. Der Schreibstil ist natürlich sehr kindgerecht und leicht zu lesen, selbst Leseanfänger können es mühelos lesen. Die kleine Wolke ist süß gemacht, ebenso wie die Großmutter und die anderen Charaktere, wirklich mit sehr viel Liebe charakterisiert. Wo das Gute ist muss auch das Böse sein, der Bösewicht ist sehr authentisch, aber auch nicht so böse, dass Kinder Angst bekommen können. Ein tolles Weihnachtsbuch für Kinder und große Kinder

    Mehr
  • Erinnert mich an meine Kindheit

    Die kleine Wolke - Rettet die Weihnachtsmagie!
    LotteMoeller

    LotteMoeller

    09. December 2015 um 21:35


    Tolles Buch für mich und meine Kinder, da werden Erinnerungen wach! Perfekt zum Einstimmen auf Weihnachten.

  • weitere