Petra Lahnstein EMMA und PRINZ

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „EMMA und PRINZ“ von Petra Lahnstein

Eine etwas andere Kuh auf der Suche nach ihrer Mama • Eine Kuh, die beim Klang der Kirchenglocken wie angewurzelt stehen bleibt, um an ihre Mama zu denken. • Eine Kuh, der beim Duft eines Kuhfladens ganz schwindelig wird. • Eine Kuh, die ihre Ohrmarke um den Hals und nicht am Ohr trägt. • Eine Kuh, die ein Kuhklo auf der Wiese einrichten will, um einer Fliegenplage zu entgehen. Emma ist anders. Das wusste sie schon, als sie als kleines Kälbchen von Bauer Henry mit der Milchflasche aufgezogen wurde. Noch heute schaut Emma neidisch zu den jungen Kälbern und ihren Müttern hinüber. Denn auch die saftigsten Wiesen, der sauberste Stall und der freundlichste Bauer des Münsterlands können ihr eines nicht ersetzen: ihre Mama! Als ein Radfahrer vor Emmas Wiese stürzt und sein Navigationsgerät genau vor Emmas Füßen landet, hat Emma eine Idee. Gemeinsam mit Prinz, einem Hütehund auf unfreiwilligem Urlaub, macht sie sich auf den Weg Richtung Alpen, um ihre Mama zu suchen. Die Geschichte von Emma und Prinz ist eine Geschichte über Freundschaft, Heimat und darüber wie es sich anfühlt, wenn man anders ist als die anderen.

Stöbern in Kinderbücher

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "EMMA und PRINZ" von Petra Lahnstein

    EMMA und PRINZ

    PetraLahnstein

    EMMA und PRINZ Eine etwas andere Kuh auf der Suche nach ihrer Mama• Eine Kuh, die beim Klang der Kirchenglocken wie angewurzelt   stehen bleibt, um an ihre Mama zu denken. • Eine Kuh, der beim Duft eines Kuhfladens ganz schwindelig wird. • Eine Kuh, die ihre Ohrmarke um den Hals und nicht am Ohr trägt. • Eine Kuh, die ein Kuhklo auf der Wiese einrichten will,  um einer Fliegenplage zu   entgehen.  Emma ist anders. Das wusste sie schon, als sie als kleines Kälbchen von Bauer Henry mit der Milchflasche aufgezogen wurde. Noch heute schaut Emma neidisch zu den jungen Kälbern und ihren Müttern hinüber. Denn auch die saftigsten Wiesen, der sauberste Stall und der freundlichste Bauer des Münsterlands können ihr eines nicht ersetzen: ihre Mama! Als ein Radfahrer vor Emmas Wiese stürzt und sein Navigationsgerät genau vor Emmas Füßen landet, hat Emma eine Idee. Gemeinsam mit Prinz, einem Hütehund auf unfreiwilligem Urlaub, macht sie sich auf den Weg Richtung Alpen, um ihre Mama zu suchen. Die Geschichte von Emma und Prinz ist eine Geschichte über Freundschaft, Heimat und darüber wie es sich anfühlt, wenn man anders ist als die anderen. Liebe Lovelybooks-Freunde, sehr gerne möchte ich Euch zu einer Leserunde meines neuen Kinderbuchs EMMA und PRINZ einladen. Wer möchte dabei sein? Insgesamt sieben Bücher stelle ich kostenlos zur Verfügung. EMMA und Ihre Macken haben Dich neugierig gemacht? Dann freue ich mich über eine kurze Nachricht bis zum 20. Februar. Die Bücher werden am 21. Februar verschickt, so dass ab 24. Februar gelesen werden kann. Zeit zum Lesen des 110 seitigen Kinderbuchs in großer Schrift ist dann bis zum 7. März 2014. Ich freue mich auf Eure Nachrichten! Sonnige Grüße Petra Lahnstein

    Mehr
    • 50

    BookHook

    17. March 2014 um 14:02
    PetraLahnstein schreibt "Drama Dramidar & Eps, die schwimmende Landschildkröte".

    Wow, allein schon der Titel ist ja klasse! Ich bin gespannt! : o )

  • Emma und Prinz

    EMMA und PRINZ

    Blaustern

    10. March 2014 um 21:14

    Die junge Kuh Emma fühlt sich fehl am Platze auf der Weide. Sieht sie doch so ganz anders aus als all die anderen. Außerdem benimmt sie sich auch ganz anders als all die anderen und sieht die Dinge völlig anders. Sie fällt in Ohnmacht, wenn ihr der Geruch eines Kuhfladens in die Nase steigt, und all die anderen halten sie für sehr ungewöhnlich. Nur ihre Freundin Famka gesellt sich öfters zu ihr. Emma ist traurig. Immer wieder fragt sie sich, wie ihre Mutter ist und aussieht. Als ihr der Zufall ein Navi in die Hände spielt, macht sie sich auf die große Reise in die Alpen, um sie zu finden. Dabei trifft sie den Hütehund Prinz, der sie auf ihrem abenteuerlichen Trip begleitet. „Emma und Prinz“ ist ein wunderschön geschriebenes Kinderbuch, welches die Werte Freundschaft, Familie und das Heimatgefühl auf liebevolle Weise beschreiben. Gleich wurden Emma und Prinz liebgewonnen, und man wünscht Emma so sehr, dass sie ans Ziel kommt und endlich ihre Mutter kennenlernen darf. So viele Strapazen nimmt sie dafür auf sich und trifft unterwegs sogar noch auf ihre Schwester. Die humorvollen Episoden sind manchmal richtig zum Lachen, und wir hatten viel Spaß. Das Buch lässt sich wunderbar vorlesen. Die Kapitel haben dazu auch genau die richtige Länge. Aber auch für Leseanfänger ist es optimal. Die Schrift ist groß genug und der leichte Stil dem Alter angepasst. Nicht zu vergessen die allerliebste Gestaltung von Cover und Illustrationen. Die Kinder waren absolut begeistert und konnten sich nicht daran sattsehen. 

    Mehr
  • Emma sucht ihre Familie

    EMMA und PRINZ

    Donauland

    06. March 2014 um 14:06

    Das Kinderbuch »Emma und Prinz« von Petra Lahnstein beschreibt eine wundervolle Geschichte über Freundschaft, Familie, Heimat und dem „Anders sein“. Emma, ist anders, als die anderen Kühe auf der Wiese. Bereits als Kälbchen hat sie Bauer Henry mit der Milchflasche aufgezogen, denn sie ihre Mutter, obwohl sie ihre Mutter niemals kennengelernt hat und deswegen blickt sie neidisch zu den jungen Kälbern und ihren Müttern. Emma sieht anders aus, hat andere Ansichten und Angewohnheiten. Ihr fehlt etwas. Sie muss etwas unternehmen. Emma begibt sich auf die Suche nach ihrer Mutter. Auf ihrer Reise trifft sich Prinz, einem Hütehund, dieser begleitet sie bei ihrem Abenteuer und hilft ihr den Weg in die Alpen zu finden. Die Autorin Petra Lahnstein hat einen wundervolle Geschichte mit viel Herz geschrieben. Im Mittelpunkt steht die Kuh Emma, die anders als andere Kühe aussieht, sich anders verhält und andere Gedanken hat. Und am meisten vermisst sie ihre Mama, ihre Familie, ihr zu Hause. Anfangs waren wir traurig, da Emma alleine auf der Weide ist, doch dann kam Famka zu ihr. Emma wird vom Geruch der Kuhfladen immer schwindelig, zum Glück hat sie Famka aufgefangen, sonst wäre sie auf der Wiese gelandet. Wir fanden Emmas Idee ein Kuhklo auf der Wiese einzurichten richtig witzig aber auch praktisch, denn da blieben die lästigen Fliegen ihr vom Leib. Wir schlossen Emma und ihren Prinz sofort in unser Herz, denn sie sind einfach ein tolles Team. Während ihrer Suche lernt Emma ihre Schwester kennen. Die Fahrt in den Alpen ist wunderbar beschrieben. Wie schwer fiel es Emma, auf einer steile Wiese zu stehen, anfangs gelingt ihr das nur mit Hilfe der anderen Kühe. Die Geschichte lässt sich wunderbar vorlesen, es fiel uns schwer, das Buch aus der Hand zu legen, so spannend war Emmas Abenteuer beschrieben. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und die große Schrift erleichtert Leseanfängern das Lesen. Die liebevolle Illustrationen von Marion Gerstel fügen sich in die Geschichte ein und lockern den Text auf. Anhand der wunderschönen Zeichnungen konnten wir uns Emma wunderbar vorstellen und sie mit den anderen Kühen vergleichen. Emma ist einfach anders. Emma und Prinz sind ein wunderbares Kinderbuch, das in jedem Bücherregal zu finden sein sollte. Wir würden uns über eine Fortsetzung riesig freuen!

    Mehr
  • Eine wundervolle Geschichte

    EMMA und PRINZ

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. March 2014 um 20:59

    Emma ist eine Kuh, aber doch ist sie anders. Sie sieht anders aus, ihr wird vom Geruch eines Kuhfladen schwindelig und sie kennt ihre Mama nicht. Eines Tages erfährt Emma, dass ihr Mama vielleicht in den Alpen lebt und sie macht sich auf sie zu finden. Auf ihrem Weg erlebt Emma viele Abenteuer und trifft Prinz, einen sehr sympathischen Hütehund, der sie auf ihrem Weg in die Alpen begleitet.   Ich habe das Buch mit Kindern ab 4 Jahre aufwärts gelesen, die sofort begeistert waren und andächtig jedem Wort gelauscht haben. Es wurde auch viel gelacht, vor allem bei dem Kuh-Klo.   Da Buch ist liebevoll gestaltet und die Geschichte durch liebevolle Illustrationen untermalt.   „Emma und Prinz“ ist eine wundervolle Geschichte über die Werte der Freundschaft, Toleranz, Familie und Heimat. Der leichte und lockere Schreibstil von Petra Lahnstein und ihre Ideen überzeugen.   Fazit: Dieses Buch ist ein Muss für jedes Kind! 

    Mehr
  • Eine zauberhafte Geschichte um Freundschaft und Familie mit liebevollen Illustrationen

    EMMA und PRINZ

    BookHook

    03. March 2014 um 13:51

    Zur Geschichte: „Emma und Prinz“ erzählt die Geschichte von der außergewöhnlichen Kuh Emma, die schon immer ein bisschen anders war als alle anderen Kühe. Eines Tages spielt ihr der Zufall ein Navi in die Klauen und Emma macht sich Richtung Alpen auf, ihre Mutter zu suchen. Auf Ihrer Reise trifft sie den treuen Schafpudel Prinz, der sie auf ihrer abenteuerlichen Suche begleitet. Meine Meinung:  „Emma und Prinz“ ist eine zauberhafte Geschichte für Kinder ab 6, die fantasievoll und absolut gewaltfrei Werte rund um die Themen Freundschaft, Familie und generell „anders sein“ behandelt. Das Grundthema „Emma vermisst ihre Mama“ ist m.E. dabei sehr passend für Kinder ab 6 geeignet. Emma und ihren treuen Prinz kann man dabei eigentlich nur sofort in sein Herz schließen, und an mehr als einer Stelle haben wir beim (Vor-)Lesen herzhaft lachen müssen (z.B. beim Kuhfladen-Bingo). Letztendlich erfährt Emma auf ihrer Suche nach ihrer Mama auch ganz viel über sich selbst… Besonders erwähnen möchte ich auch noch die vielen, liebevollen Illustrationen von Marion Gerstel, die hervorragend zur Geschichte passen. Unsere Lieblings-Bilder waren dabei die pfeifende Emma mit Navi zwischen den Klauen (S. 22) und der Versuch der Alm-Kühe, Emma wieder auf die Beine zu helfen (S.85). *ACHTUNG SPOILER*: Am Ende haben wir uns gefreut, dass es ein Happy-End für Emma gab (nicht nur in Bezug auf das Kuh-Klo!), auch wenn sie ihre Mama (noch!) nicht gefunden hat. *SPOLIER ENDE* FAZIT: „Emma und Prinz“ ist eine sehr gelungene Symbiose einer zauberhaften Geschichte mit liebevollen Illustrationen. Meine Kinder haben die Geschichte mit Spaß & Spannug mitverfolgt und gleich darauf ein nochmaliges Lesen „gefordert“! 

    Mehr
  • Ein muss für jedes Bücherregal

    EMMA und PRINZ

    Haserl

    03. March 2014 um 07:19

    "Emma und Prinz" ist ein wunderschönes Kinderbuch das in keinen Kinderzimmer fehlen sollte. Bei uns ist dieses Buch eingezogen und hat einen Ehrenplatz für die Ewigkeit erhalten. Petra Lahnstein hat einen herrlich erfrischenden, lebendigen und flüssigen Schreibstil den jedes Kind lieben wird. Die Schrift ist dementsprechend Groß und nicht nur für fortgeschrittene sondern auch für Leseanfänger super geeignet. Das Cover sowie die Illustrationen in diesem Buch sind einfach nur wunder wunder schön und formvollendet. Sie machen dieses Kinderbuch zu einen absoluten Hingucker und unterstreichen die Vorstellungskraft der Kinder. Die Geschichte ist mit Herz und Seele geschrieben worden und ist dementsprechend phantasievoll, humorvoll und abenteuerlich. Sie vermittelt den kleinen Leser, so sehen wir das, sich selbst Treu zu bleiben und seine Träume zu leben. Worum geht es: Emma ist eine kleines Kälbchen die sich in der großen Kuh Herde, auf der Wiese, etwas fehl am Platz vorkommt. Sie sieht anders aus, hat andere Ansichten und benimmt sich auch etwas seltsam... Emma hat nie ihre Mutter kennengelernt und so stellt sie sich ständig die frage:" wie meine Mama wohl aussehen möge...wie wird sie wohl sein?" Sie vermisst sie sehr...und so begibt sich Emma auf eine Abenteuerliche Reise... auf die Suche nach ihrer Mutter und ihrer Herkunft. Immer an ihrer Seite der Hof und Hütehund Prinz. Was die beiden Spannendes und Abenteuerliches erleben, werden wir nicht verraten. Es ist absolut Lesenswert 5 ***** von uns

    Mehr
  • Ein wunderschönes Kinderbuch

    EMMA und PRINZ

    Sporttante

    28. February 2014 um 15:16

    Emma ist eine wunderschöne Kuh, die sich in ihrer Herde etwas einsam vorkommt. Sie vermisst ihre Mutter und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise in die Schweizer Alpen. An ihrer Seite der Hütehund Prinz, der sie liebevoll bei ihrem Traum unterstützt. Das Kinderbuch zeichnet sich nicht nur durch wunderschöne Grafiken aus, auch der Text ist sehr liebevoll und detailreich gestaltet. Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen, aber auch Kinder so ab Ende 2.Klasse können dieses Buch schon sehr schön alleine lesen. Durch die große Schrift, die gute Kapiteleinteilung (kurz und übersichtlich) und die vielen Bilder fällt die Seitenanzahl von über 100 Seiten den Kindern nicht schwer. Fazit: Ein schönes Kinderbuch, sehr zu empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks