Petra Oelker

(663)

Lovelybooks Bewertung

  • 472 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 10 Leser
  • 107 Rezensionen
(191)
(280)
(151)
(29)
(12)

Lebenslauf von Petra Oelker

Petra Oelker ist deutsche Schriftstellerin und Autorin, 1947 geboren. Sie studierte Sozialpädagogik und Theologie, war dann medizinisch-technische Assisten, bevor sie zum Journalismus übertrat. Sie war Redakteurin bei verschiedenen Zeitschriften und Tageszeitungen. Bereits zu jener Zeit schrieb sie Kinder-, Sachbücher und Biographien. Ihr erster Roman 'Tod am Zollhaus', 1997 publiziert, mit der Hauptperson Rosina, ein historischer Roman, der in Hamburg spielt, wurde ein richtiger Erfolg, so dass sie von Oelker zu einer Serie ausgebaut wurden. Nebenbei entstehen weitere Romane. Oelker lebt heute in Hamburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Petra Oelker
  • Refomationswirren

    Zwei Schwestern

    Bibliomarie

    17. July 2018 um 20:06 Rezension zu "Zwei Schwestern" von Petra Oelker

    Der Kurzroman von Petra Oelker wirft ein Schlaglicht auf die Auswirkungen der Reformation in Hamburg. Es ist sicher kein Zufall, dass es im Lutherjahr erschien.Reimare, eine junge Nonne wird gezwungen das Kloster - ihre Heimat seit vielen Jahren - zu verlassen. Der Rat der Stadt Hamburg hat in den Reformationswirren das Koster aufgelöst, den Besitz beschlagnahmt und die Nonnen vertrieben. Ob sie in katholische Länder flüchten, einen Unterschlupf bei der Familie fanden oder heirateten, es interessierte niemanden. Ob Luther das mit ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3254
  • Aus der Umbruchzeit in Zeichen der Reformation

    Zwei Schwestern

    Vorleser2

    11. January 2018 um 14:49 Rezension zu "Zwei Schwestern" von Petra Oelker

    Die Geschichte der Halbschwestern Reimare Hogenstraat und Anna Bünnfeld geht auf das Testament der Anna Büring zurück, das Petra Oelker im Hamburger Staatsarchiv gefunden hat. Darin hat die Ratsherrenwitwe zweiunddreißig Jahre nach der Abfassung ihr erstes Testament im Lichte der Reformation widerrufen und neu geschrieben. Der Roman berichtet von der Zerstörung des Klosters Harvestehude bei Hamburg 1530 und der Vertreibung der dort ansässigen Nonnen... Mehr zum Buch findet ihr bei den Vorlesern auf www.dievorleser.blogspot.de

  • Weihnachtliches Hamburg im Jahre 1773

    Drei Wünsche

    wasichgelesenhabe

    18. December 2017 um 10:08 Rezension zu "Drei Wünsche" von Petra Oelker

    Weihnachten 1773 in Hamburg...die Bevölkerung der Stadt trifft sich auf dem Weihnachtsmarkt im Hamburger Dom. Unter ihnen auch Theda, Elsi und Madame Augusta.Theda hat gerade erst ihre Anstellung bei einer alleinstehenden Dame verloren und ist fast schon auf dem Weg in ihre ostfriesische Heimat um dort ein Vernunftehe einzugehen. Elsi betreibt zusammen mit ihrem Vater, einem Händler, einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt und hat ein Auge auf den Samenverkäufer vom Stand gegenüber geworden. Nur leider fehlt ihm zum Leidwesen ihres ...

    Mehr
  • Mord in Hamburg im Jahre 1766

    Der Sommer des Kometen

    Armillee

    06. November 2017 um 12:07 Rezension zu "Der Sommer des Kometen" von Petra Oelker

    Ich mag die Autorin Petra Oelker sehr.Ich liebe Geschichten, die im alten Hamburg spielen.Hier in diesem Buch fand ich keine Spannung und nur wenig Unterhaltung.Auch die Komödiantengesellschaft um Rosina brachte keinen Lesegenuss.Ich fand es langweilig, irgendwie "verstaubt".

  • Tod am Messbergbrunnen

    Ein Garten mit Elbblick

    Günter-ChristianMöller

    18. October 2017 um 13:21 Rezension zu "Ein Garten mit Elbblick" von Petra Oelker

    1895 reist Henriette Winfield von Bristol nach Hamburg, weil ihr Vater dort gestorben ist. Doch dann erfährt sie von dem ermittelnden Kriminalbeamten Ekhoff, dass ihr englischer Ehemann Thomas sich unter falschem Namen in der Stadt aufhielt und ermordet worden ist – mit einem Wurfmesser. Die Nachforschungen über die Vermögensverhältnisse ergeben, dass Henriette, abgesehen von der Villa ihres Vaters, über nahezu keine Mittel mehr verfügt. Doch sie ist auch eng verwandt mit der sehr wohlhabenden Hamburger Kaufmannsfamilie der ...

    Mehr
  • Das glücklichste Jahr und mehr

    Das glücklichste Jahr

    Helen13

    18. July 2017 um 17:43 Rezension zu "Das glücklichste Jahr" von Petra Oelker

    Noch stehe ich ganz unter dem Eindruck von Petra Oelkers Biographie „Das glücklichste Jahr“. Es ist so viel mehr als eine Biographie. Es geht um die Zeit der Aufklärung, im 18. Jahrhundert. Eva Hahn, später König, aus Heidelberg ist die Hauptperson. Ein Untertitel könnte lauten „Das Leben einer tapferen Frau“. Da es aber zu pathetisch klingt, gibt es den Untertitel „Das Leben der Eva Lessing“. Viele wichtige Zeitgenossen tauchen auf, allen voran Gotthold Ephraim Lessing, den Eva heiraten wird, als sie verwitwet. Bis es aber zu ...

    Mehr
  • Reise ins Abenteuer

    Emmas Reise

    Günter-ChristianMöller

    15. May 2017 um 08:31 Rezension zu "Emmas Reise" von Petra Oelker

    Hamburg 1650. Der westfälische Friedensvertrag ist gerade ratifiziert worden. Emmas Mutter hat nach dem Tod von Emmas Vater einen Hamburger Kaufmann geheiratet. Doch eines Tages erreicht die Mutter ein Brief aus den Niederlanden. Emmas Großmutter väterlicherseits wünscht einen Besuch ihrer Enkelin, um ihren Nachlass zu regeln. Schweren Herzens läßt ihre Mutter sie ziehen. Da wird die Kutsche überfallen. Zusammen mit dem zwölfjährigen Valentin macht Emma sich auf den Weg in die Niederlande. Doch die beiden werden verfolgt. Aus der ...

    Mehr
  • Gibt es ein Weihnachtswunder?

    Drei Wünsche

    Blackfairy71

    28. December 2016 um 20:44 Rezension zu "Drei Wünsche" von Petra Oelker

    Hamburg 1773. Drei Frauen, drei Wünsche. Werden Sie sich so kurz Weihnachten erfüllen?Theda wurde als Hausangestellte entlassen, da ihre Herrin zu ihrem Sohn nach Antwerpen gezogen ist. Eigentlich sollte sie zurück nach Ostfriesland und eine Vernunftehe eingehen, damit sie versorgt ist. Aber das hat auch Zeit bis nach Weihnachten.Auf dem Weihnachtsmarkt im alten Dom trifft sie auf die junge Elsi, die ihrem Vater am Verkaufsstand hilft. Elsi ist in den jungen Mann vom Nachbarstand verliebt, aber der ist ihrem Vater nicht gut genug ...

    Mehr
    • 3
  • Wunderbare, historische Weihnachtsgeschichte um drei Frauenschicksale

    Drei Wünsche

    FreydisNeheleniaRainersdottir

    18. December 2016 um 02:58 Rezension zu "Drei Wünsche" von Petra Oelker

    Dezember 1773: Kurz vor Weihnachten treffen drei Damen in Hamburg aufeinander, die vor scheinbar unlösbaren Problemen stehen. Theda hat kurz vor Weihnachten ihre Anstellung verloren, soll in ihre Heimat zurückkehren und dort eine Vernunftehe eingehen. Doch sie will noch nicht nach Hause zurückkehren und ihren Fehlschlag eingestehen, so nimmt sie beschließt sie, sich über die Weihnachtsfeiertage eine Galgenfrist zu genehmigen und noch ein paar Tage länger in Hamburg zu bleiben.Die siebzehnjährige Elsi hat sich Hals über Kopf in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.