Petra Oelker Der Dolch des Kaisers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Dolch des Kaisers“ von Petra Oelker

Stöbern in Krimi & Thriller

Küstenfluch

spannender und düster angehauchter Krimi

Kelo24

Kreuzschnitt

Sympathischer Ermittler, tolles Setting, gut geschrieben,aber die Rückblenden sind etwas zu ausführlich geraten.

Barbara62

Ermordung des Glücks

Wie die Ermordung eines Kindes die Familie verändert - emotionaler Roman.

Maria135

Fiona

Fiona ist Fiona oder doch Fiona? – Schräge Undercover-Ermittlerin im Kampf um ihre Identität

Nisnis

Das Porzellanmädchen

Spannung von Anfang bis Ende

gedankenbuecherei

Wildeule

Trügerische Idylle

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Dolch des Kaisers" von Petra Oelker

    Der Dolch des Kaisers
    silbereule

    silbereule

    25. May 2012 um 19:22

    Es ist die Geschichte eines der Sage nach verfluchten Dolches, welchen Karl der Große einst dem berühmten Kalifen Harun al Raschid zum Geschenk machen wollte, der aber nie in Bagdad ankam. Dieser Dolch weckte durch seinen hohen Wert die Gier der Menschen, aber jedem, der ihn an sich genommen hat, brachte er Unglück - durch sämtliche Jahrhunderte bis in die heutige Zeit. Die Story hat diverse in sich abgeschlossene Kapitel und jedes wird von einem anderen Autor erzählt, u.a. auch von Charlotte Link. Anfangs etwas gewöhnungbedürftig, aber als ich mich eingelesen hatte fand ich es doch recht spannend und interessant.

    Mehr