Die Schwestern vom Roten Haus

von Petra Oelker 
3,9 Sterne bei37 Bewertungen
Die Schwestern vom Roten Haus
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

engineerwifes avatar

Sehr sympathische Protagonistin!

kassandra1010s avatar

Teil 9. der Rosina und Claes - Serie! Ein Mörder geht um und hat es ausschließlich auf junge Frauen abgesehen...

Alle 37 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Schwestern vom Roten Haus"

Tanz mit dem Tod

Hamburg, 1773. Nach dem letzten Karnevalsball treibt eine tote Frau in der Alster, eine zweite stirbt, eine dritte entkommt knapp einem Anschlag - in Hamburg geht wieder ein Mörder um. Die Komödiantin Rosina hat die erste Tote entdeckt, Anlass genug, selbst nach dem Täter zu suchen. Doch wer hatte einen Grund, die Frauen zu töten? Was verband sie?

Die Spuren führen ins Waisenhaus und ins Gängeviertel, zu den Flößern am Holzhafen, in das Haus eines Seidenhändlers und zu einer schießwütigen Gutsherrin nach Wandsbek.

Rosina, Weddemeister Wagner und die Kaufmannsfamilie Herrmanns müssen sich beeilen, wenn sie dem nächsten Mord zuvorkommen wollen.

Rosinas neunter Fall

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499246111
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:448 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.07.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne19
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kassandra1010s avatar
    kassandra1010vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Teil 9. der Rosina und Claes - Serie! Ein Mörder geht um und hat es ausschließlich auf junge Frauen abgesehen...
    Endlich wieder Rosina!

    Es wurde Zeit, ein neuer Kriminalfall mit Rosina und Claes musste her! Doch dieses Mal geht in Hamburg ein "Serienkiller" um und tötet junge Frauen. Die Spur führt Rosina zu einer alten Bekannten und das bringt Rosina ein ums andere Mal in eine brenzlige Situation. Doch mit der Unterstützung von Claes Herrmanns und dem Weddemeister Wagner geht die Suche nach dem Mörder stetig voran, doch ist es auch im Sinne von Rosina?

    Ein weiteres historisch-kriminales Hamburgabenteuer!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Armillees avatar
    Armilleevor 7 Jahren
    Rezension zu "Die Schwestern vom Roten Haus" von Petra Oelker

    Mehrmals ist mir bei dieser Geschichte der Gedanke gekommen : 'hoffentlich ist dieses Buch bald zu Ende.'
    Einzig die Schilderungen des Hamburgs um 1773 haben mich weiter lesen lassen.
    Keine Spannung, kein Witz. Die Handlungen mehrerer Personen zusammen geschmissen und meist (für mich) nicht nachvollziehbar. Selbst beim 'show down' nur Langeweile.
    Das einzig Gute an diesem Buch ist das Cover. Ausgeschnitten und einlaminiert eignet es sich sehr hübsch als Lesezeichen. ;o)

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    coimbras avatar
    coimbravor 9 Jahren
    Rezension zu "Die Schwestern vom Roten Haus" von Petra Oelker

    Historischer Krimi zu Hamburg,1773,Karneval.Rosina, ehemalige Komödiantin, nun angesehene Ehefrau entdeckt eine Tote unter Eisschollen- und ist schnell in weitere Mordfälle/ Anschläge involviert. Zusammen mit Weddemeister Wagner und
    Kaufmannsfamilie Herrmanns versucht sie fieberhaft, weiter Mordfälle zu verhindern.. Ein spannender , historischer Hamburgkrimi, der die Stimmung des 18.Jahrhunderts gekonnt darstellt.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    engineerwifes avatar
    engineerwifevor einem Monat
    Kurzmeinung: Sehr sympathische Protagonistin!
    Kommentieren0
    enygmas avatar
    enygmavor einem Monat
    N
    nessi150vor 2 Jahren
    Emmers avatar
    Emmervor 2 Jahren
    juergenalberss avatar
    juergenalbersvor 2 Jahren
    OmaInges avatar
    OmaIngevor 3 Jahren
    jiftzwerchs avatar
    jiftzwerchvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks