Das Jahr, als die Bienen kamen

von Petra Postert und Katja Spitzer
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Das Jahr, als die Bienen kamen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Vaniis avatar

Ein besonderes Buch für Bienenliebhaber :)

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Jahr, als die Bienen kamen"

Als Josys Opa stirbt, hat er im Testament völlig überraschend seine Enkelin zur zukünftigen Besitzerin des Bienenstocks bestimmt. Josy ist darüber ziemlich erstaunt, möchte den Bienenstock aber unbedingt behalten. Als Großstädterin versteht sie von Bienen allerdings gerade so viel, dass sie weiß, wie man ein Glas Honig öffnet. Aber die kleinen Tierchen begeistern sie immer mehr und zum ersten Mal in ihrem Leben brennt sie für eine Sache. Als jedoch an einem Frühsommertag ein großer Schwarm im Garten abgeht, die Familie inmitten einer Bienenwolke steht und dann auch noch die Feuerwehr anrückt, ist für Josys Mutter klar: Die Bienen müssen weg! Josy möchte ihre Bienen jedoch auf gar keinen Fall aufgeben!
Dieser Roman vibriert vor Spannung, Sprachgewalt und Bienengesumm.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864293726
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:TULIPAN VERLAG
Erscheinungsdatum:21.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Vaniis avatar
    Vaniivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Ein besonderes Buch für Bienenliebhaber :)
    Summ summ summ.. Bienchen summ herum

    Zum Buch: 

    Autor: Petra Postert
    Titel: Das Jahr, als die Bienen kamen
    Seitenzahl: 190 Seiten
    Verlag: Tulipan


    Inhalt:

    Die 12-Jährige Josy erbt nach dem Tod ihres Opas seinen geliebten Bienenstock. Obwohl sich Josy lieber einen Hund oder eine Katze wünscht nimmt sie nach reichlicher Überlegung die Bienen an wodurch sie auch Alma, selbst Imkern und beste Freundin ihres Opas, kennenlernt und dadurch auch Freunde werden. Alma hilft Josy mit den Bienen wo sie kann und langsam hängt auch Josys Herz an den unfassbar interessanten Insekten.

    Das ist aber nur die Hälfte der Geschichte.
    Wie es weiter geht und was sonst noch passiert lasse ich im Dunklen. :P


    Meine Meinung:

    Zum einen steckt in dem Buch eine schöne Geschichte für zwischendurch, zum anderen kriegt man auch einen Teil der Bienenhaltung kindgerecht erklärt. Der Schreibstil ist leicht und sehr gut zu lesen.

    Besonders gelungen fand ich die Textpassagen die im "Blickwinkel" der Bienen in Josy Bienenstock beschrieben wurden. Sehr interessant und lehrreich!

    Ich würde das Buch Bieneninteressierten Mädchen und Jungen ab 10 Jahren geben aber auch Erwachsene werden schöne Stunden mit dem Buch haben. :) 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    mari432s avatar
    mari432vor 4 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks