Neuer Beitrag

katja78

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Es ist wieder soweit!

Starten wir in die zweite Runde der Blutrubin Trilogie. Nach Blutrubin 1 - Die Verwandlung, gibt es jetzt die Leserunde zu Blutrubin 2 - Der Verrat

Claire ist gerade dabei, ihr Leben mit James zu genießen und sich an ihre Unsterblichkeit zu gewöhnen, als sie eines Nachts von einem unbekannten Wesen angegriffen wird. Doch sie ist nicht die Einzige, überall auf der Welt werden Vampire attackiert und getötet.
Bald ist allen klar, wer hinter diesen Anschlägen steckt und um zu verhindern, dass noch mehr Vampire sterben, wird die Bruderschaft zusammengerufen. Doch dann geschieht etwas Entsetzliches und Claire muss eine folgenschwere Entscheidung treffen.

 

 

 

 

Wir laden somit wieder zur Leserunde ein, und ja zu gewinnen gibts auch wieder etwas :-)

Wir verlosen für diese Leserunde :

4 Bücher

6 persönlich signierte Bücher (ich hab sie alle und ich kann euch sagen, die haben einen Sonderplatz bei mir!)

5 E-Books im Mobi Format (Amazon) oder Pdf Format

Bewerbt euch bis zum 19.4.2013 für ein Rezensionsexemplar zur Leserunde mit der Beantwortung folgender Frage:

Wie sollte euer persönlicher Held ausschauen?

Bitte gebt auch mit an, ob ihr euch für das E-Book oder das Buch bewerbt.

 

Seit der Lektüre von Michael Endes Roman "Die unendliche Geschichte" ist Petra Röder vom Fantasy-Virus infiziert.

An Fantasie hat es der Autorin zudem noch nie gemangelt, ganz zum Leidwesen ihrer Eltern und Lehrer.

Seitdem sie selbstständig ist, hat sie begonnen eigene Geschichten zu schreiben. Liebe, Humor, sowie eine gehörige Portion Spannung dürfen darin nicht fehlen. Mit "Blutrubin - Die Verwandlung" veröffentlichte sie ihren Debüt-Roman, der gleichzeitig der Auftakt zu einer Vampir-Trilogie war. Danach folgte "Flammenherz", ein Zeitreise-Roman der in den schottischen Highlands spielt und mit "Racheschwur" ebenfalls eine Fortsetzung fand.

Mittlerweile ist mit der Megan Bakerville-Reihe eine dreiteilige Chick-Lit-Serie erschienen. Abgerundet wird das Portfolio mit "Traumfänger", einem Fantasy-Roman, sowie "Mitten ins Herz", ein Romantic-Thriller. Auch Ideen für kommende Werke sind bereits reichhaltig vorhanden.

Petra Röder lebt zusammen mit ihrem Mann und sechs Katzen in Nürnberg. Sie arbeitet auch als Illustratorin und entwirft die Cover zu ihren Romanen selbst.

Autor: Petra Röder
Buch: Blutrubin - Der Verrat

katja78

vor 5 Jahren

Gewinnspiel der Autorin

Ihr solltet unbedingt bei Petra auf der Homepage vorbeischauen, dort winken wirklich interessante Gewinne :-)

http://www.petra-roeder.com/index.php/blog/98-das-foto-gewinnspiel-dabeisein-mitmachen-gewinnen.html

Helli

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo,

also mein Held sollte stark sein, alle bösen Mächte von sich weisen können und natürlich gut aussehend soll er sein. einfach ein perfektes Männliches Wesen, was eine Frau beschützen kann :)

Klappentext liest sich so toll, da würde ich gerne mitmachen und bewerbe mich um eins der Printausgaben :)

Beiträge danach
211 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kmoni

vor 5 Jahren

Seite 285 - Ende
Beitrag einblenden
@hexe2408

Ich denke, dass er vielleicht doch der Verräter ist.

Kmoni

vor 5 Jahren

Fazit und Rezension

Hallo,

vielen Dank für das fesselnde Buch und die tolle Leserunde.
Ich bin schon auf den dritten Teil gespannt und muss unbedingt, wissen wie es weitergeht. Ist Evan doch der Verräter? Oder gibt es einen anderen? Wie finden Claire und James ihr glückliches Ende?

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-R%C3%B6der/Blutrubin-2-Der-Verrat-739600746-w/rezension/1041514048/

Liebe Grüße

Monika

Sternenhund

vor 5 Jahren

Seiten 105 - 208 ( bis einschl. Kapitel 11)
Beitrag einblenden

Wow, die Ereignisse überschlagen sich!
Schade und etwas seltsam finde ich, dass so viele Personen sterben mussten...
Ich meine: Claire und James und ihre Leute schaffen es, die Ubour zu töten, warum können die anderen Clans das dann nicht?
Süß finde ich, dass James ihr einen Heiratsantrag macht, das war ziemlich unerwartet. :-)
Aber Claire schien sich ja wirklich zu freuen, dass war richtig toll!
Auch wenn die Umstände nicht besonders erfreulich waren...
Die einzelnen Gaben der Vampire erinnern mich stark an Twilight, aber ohne Gaben wäre das Leben und dieses wundervolle Buch ja auch langweilig!
Ich war richtig gespannt, wie es mit dem Kampf weitergeht...deswegen musste ich sofort weiterlesen. :-)

Sternenhund

vor 5 Jahren

Seiten 208 - 284 ( bis einschl. Kapitel 15)
Beitrag einblenden

Oh verd..... Es wird immer spannender!
Dass sie in einen Hinterhalt geraten könnten, war meine größte Befürchtung, wirklich doof; dass sie sich bewahrheitet hat, ich habe doch so sehr die Daumen gedrückt, dass alles gut geht. :-(
Schade auch, dass so viele sterben mussten, ich hätte vermutlich nur die Geister geschickt, die hätten alleine kämpfen sollen.

Und James ist Edward immer ähnlicher, Claire darf ja gar nichts machen. Das würde ich vermutlich nicht auf mir sitzen lassen, aber irgendwie verstehe ich James schon, immerhin ist die Mission gerade richtig gefährlich.

Die Stelle, als James Claire vor sich hergeschoben hat, fand ich von Anfang an seltsam... aber vielleicht habe ich da nur etwas falsch verstanden. :-)
Dass er aber so vorgesorgt hat für den Fall, dass ihm was passiert...er musste wirklich große Angst um sie haben.
Und jetzt begeht sie vermutlich eine Dummheit...ich kann gar nicht weiterlesen....

Sternenhund

vor 5 Jahren

Seite 285 - Ende
Beitrag einblenden

Kmoni schreibt:
Ich denke, dass er vielleicht doch der Verräter ist.

Ja, das denke ich auch.
Obwohl er sie dann gerettet hat...aber vielleicht mochte er Evelyn einfach nicht...und die "Weltherrschaft" für sich alleine haben.
Und dazu musste er seine Tarnung aufrecht erhalten und die anderen davon überzeugen, dass er nicht nur der ewige Meckerer, sondern auch der "Retter" ist.

Klingt alles reichlich aus der Luft gegriffen, aber eine andere Erklärung habe ich nicht.

Sternenhund

vor 5 Jahren

Seite 285 - Ende
Beitrag einblenden

Ich bin wirklich froh, dass James wieder normal ist.
Schade nur, dass Claire wieder zum Menschen werden musste, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das 3. Buch das wieder richten wird!
Fragt sich nur, was noch Schlimmes passieren wird....ich warte gespannt. :-)

PetraRoeder

vor 5 Jahren

Hi meine Lieben. Erst einmal vielen Dank fürs Mitlesen und eure Meinungen zu Blutrubin 2. Ich würde mich tierisch freuen, wenn ihr eure Bewertungen auch bei Amazon einstellen könntet. Ich hoffe, ihr seid auch bei der Leserunde zu Blutrubin 3 dabei, die gerade läuft. LG Petra

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks