Petra Röder Das Flüstern von Wind

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Flüstern von Wind“ von Petra Röder

"Das Flüstern von Wind" ist der letzte Band der „Seasons of Love“ Reihe von Erfolgsautorin Petra Röder. Eine fortlaufende Liebesgeschichte in vier Teilen. Inhalt: Eyleen und Cole erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre Beziehung scheint gefestigt und doch gibt es immer wieder Missverständnisse. Shane ist tot und von ihm geht keine Gefahr mehr aus, doch dann erfährt Eyleen aus der Zeitung von ihrem eigenen Tod und ihre Angst kehrt mit einem Schlag zurück. Handelt es sich nur um einen geschmacklosen Scherz, oder ist der Alptraum den sie durchleben musste womöglich noch nicht zu Ende? Dieser Roman enthält erotische Szenen. Seitenzahl der Print-Ausgabe: 254 Taschenbuchseiten. Die Autorin: Der Name Petra Röder steht für gefühlvolle Liebesromane, bei denen auch Spannung und Humor nicht fehlen dürfen. Weitere Titel von Petra Röder "Der Duft von Schnee" (Seasons of Love-Reihe Band 1) (Liebesroman) "Der Klang von Regen" (Seasons of Love-Reihe Band 2) (Liebesroman) "Der Geschmack von Sonne" (Seasons of Love-Reihe Band 3) (Liebesroman) "Liebe klopft nicht an" (Liebesroman) "School of Secrets - Verloren bis Mitternacht" (Fantasy) "Plötzlich verliebt" (Megan Bakerville Reihe Band 1) (Chick-Lit) "Plötzlich verlobt" (Megan Bakerville Reihe Band 2) (Chick-Lit) "Plötzlich verheiratet" (Megan Bakerville Reihe Band 3) (Chick-Lit) "Blutrubin" (Vampir-Trilogie) "Flammenherz" (Flammenherz-Saga, Band 1 - Historischer Zeitreise-Roman) "Racheschwur" (Flammenherz-Saga, Band 2 - Historischer Zeitreise-Roman) "Traumfänger" (Fantasy) "Mitten ins Herz" (Romantikthriller)

Ende der Seasons of Love Reihe

— Chris80
Chris80

Eyleen wird erwachsen und das steht ihr unglaublich gut.

— Buchbahnhof
Buchbahnhof
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Flüstern von Wind

    Das Flüstern von Wind
    Minchen1987

    Minchen1987

    03. October 2015 um 21:29

    Auch den vierten Teil der Seasons of Love Reihe von Petra Röder, habe ich regelrecht verschlungen. Ich habe mich darauf gefreut endlich lesen zu können, wie es mit Cole und Eyleen weitergeht und ich wurde nicht enttäuscht. Wer die ersten drei Teile gelesen und gemocht hat, dem wird auch dieser Teil gefallen. Und wer die anderen Teile noch nicht gelesen hat, sollte dies schnellstens nachholen. Ich möchte nicht allzu viel verraten, aber wie man sich bereits denken kann, spielen die Geburt des Babys und die Hochzeit von Eyleen und Cole die größten Rollen des Romans und am Schluss gibt es sogar noch eine kleine Überraschung. Auch Theresa gibt sich noch einmal die Ehre, allerdings relativ kurz, während Brenda und Adam die ganze Zeit über präsent sind. Natürlich darf auch ein Wiedersehen mit Graham, Brian und Jimmy, sowie Coles Großvater Donald nicht fehlen. Ich finde es sehr schade, dass die Seasons of Love Reihe nun beendet ist, aber es ist ein würdiges Ende, ein schönes Happy End!

    Mehr
  • Seasons of Love- Das Flüstern von Wind

    Das Flüstern von Wind
    Marie1990

    Marie1990

    11. September 2014 um 09:03

    Eyleen und Cole erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre Beziehung scheint gefestigt und doch gibt es immer wieder Missverständnisse. Shane ist tot und von ihm geht keine Gefahr mehr aus, doch dann erfährt Eyleen aus der Zeitung von ihrem eigenen Tod und ihre Angst kehrt mit einem Schlag zurück. Handelt es sich nur um einen geschmacklosen Scherz, oder ist der Alptraum den sie durchleben musste womöglich noch nicht zu Ende?  "Das Flüstern von Wind" ist der vierte und letzte Band der "Seasons of Love"-Reihe von Petra Röder. Wie bereits in den ersten drei Bänden, gelingt der Einstieg in den Roman spielen. Man findet sich sofort wieder in die Handlung ein und bekommt alle wichtigen Details in Erinnerung gerufen. Ein jedes Mal fühlt man sich in den Geschichten von Petra Röder überaus wohl und vermag tief und intensiv in die Romanhandlung einzutauchen. Dabei entspricht die "Seasons of Love"- Reihe nicht einfach nur einem Liebesroman, nein, denn die Autorin hat zusätzlich noch eine leicht kriminalistische Handlung eingebaut, die für ordentlich Dramatik und Spannung sorgt und den Leser in Atem hält. In "Das Flüstern von Wind" bekommt der Leser noch einmal all das an Spannung geboten, was sich in den Vorgängern aufgebaut hat, sodass dieser Roman so einiges an Tempo gewinnt. Hat man erst einmal mit der Lektüre angefangen, möchte man dieses packende Finale gar nicht mehr aus der Hand legen, um endlich zu erfahren, ob es ein Happy End für Cole und Eyleen geben wird und wie dieses aussehen wird. Die Atmosphäre umfängt den Leser mit Geborgenheit, aber auch greifbarer Dramatik. Jeder Szene ist für den Leser am eigenen Leib spürbar und vermittelt ihm so das passende Gefühl für diesen Roman. Ein typisches Petra Röder-Leseerlebnis. Petra Röder führt ihre "Seasons of Love"-Reihe zu einem tollen Schluss mit einem packenden Showdown, der sich sehen bzw. lesen lassen kann. Viel zu schnell ist auch dieser vierte Teil zu Ende und man muss sich einmal mehr von liebgewonnen Charakteren verabschieden.  Diese Reihe hat mich ungemein gut zu unterhalten gewusst und ich freue mich nun auf Neues von der Autorin. Fazit: "Das Flüstern von Wind" ist ein mehr als würdiger Abschluss der "Seasons of Love"-Reihe. Noch einmal vermischt die Autorin hier Romantik, Spannung und ein tolles Setting zu einer überaus lesenswerten Geschichte.

    Mehr
  • Eyleen wird erwachsen...

    Das Flüstern von Wind
    Buchbahnhof

    Buchbahnhof

    04. September 2014 um 21:00

    Wer hätte es gedacht, dass ich mit Eyleen noch warm werde? Ich sicher nicht... Zuerst war es auch echt wieder heftig. Eyleen benimmt sich gewohnt zickig und kindisch. Ich war schon wieder total genervt. Aber, bei Eyleen geht es mir wie mit einem Unfall. Ich kann einfach nicht wegschauen (das Buch weglegen), denn ich muss wissen, was sie als nächstes tut ;-) Und, wer hätte es gedacht? Das Mutter werden macht sogar Eyleen reifer. Sie wird in diesem vierten Band tatsächlich erwachsen und als erwachsene Frau gefiel sie mir sogar richtig gut. Cole ist in diesem Buch etwas weniger präsent, aber wenn er da ist, dann ist er Zucker. Ein Traum von einem Mann. Ich hätte im ersten Band nicht erwartet, dass er sich so toll entwickelt. Alles in allem hat Petra Röder hier einen guten Abschluss der Seasons of Love Reihe geschrieben. Mir persönlich fehlte es ein bisschen an Spannung. Es wirkte fast, als scheute sie sich Eyleen zu sehr weh zu tun. Da ist Petra mit Megan in der "Megan Bakerville Reihe" deutlch härter umgesprungen. Mir persönlich hat das besser gefallen, da es mehr Spannung in die Geschichte brachte. Von mir gibt es 3 Sterne. Eine Leseempfehlung kann ich nicht unbedingt aussprechen, da mir Eyleen die meiste Zeit über auf die Nerven ging. Ich würde euch raten, greift lieber zur Megan Bakerville Reihe, die ist einfach TOP!

    Mehr
  • Happy END

    Das Flüstern von Wind
    dorothea84

    dorothea84

    13. August 2014 um 12:38

    Eyleen und Cole erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre Beziehung scheint gefestigt und doch gibt es immer wieder Missverständnisse. Shane ist tot und von ihm geht keine Gefahr mehr aus, doch dann erfährt Eyleen aus der Zeitung von ihrem eigenen Tod und ihre Angst kehrt mit einem Schlag zurück. Handelt es sich nur um einen geschmacklosen Scherz, oder ist der Alptraum den sie durchleben musste womöglich noch nicht zu Ende? Endlich der Abschluss einer tollen Geschichte. Obwohl ich sagen muss das Band 4  nicht gerade das Beste der Reihe ist. Das Gute ist endlich ein Happy End für Eyleen und Cole. Da hat irgendwie mehr Dramatik und Spannung gefehlt.

    Mehr
  • schöner Abschluss

    Das Flüstern von Wind
    claudia_techow

    claudia_techow

    15. July 2014 um 00:34

    Eyleen und Cole erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre Beziehung scheint gefestigt und doch gibt es immer wieder Missverständnisse. Shane ist tot und von ihm geht keine Gefahr mehr aus, doch dann erfährt Eyleen aus der Zeitung von ihrem eigenen Tod und ihre Angst kehrt mit einem Schlag zurück. Handelt es sich nur um einen geschmacklosen Scherz, oder ist der Alptraum den sie durchleben musste womöglich noch nicht zu Ende? Das Ende ist gekommen :( Mit "Das Flüstern von Wind" nehmen wir Abschied von zwei wunderbaren Protagonisten die einem schon ans Herz gewachsen sind aber auch von vielen tollen Nebencharakteren. Auch in diesem Teil knüpfen wir wieder nahtlos ans geschehnde an und sind wieder mittendrin. Man fühlt mit Eyleen das ganze Buch mit ob es ihre Ängste sind, ihre Freude ist oder das Glück das ihr widerfährt. Und Cole ist einfach perfekt für Eyleen und man wünscht den beiden nur alles Gute. Das einzige was ich mir persönlich anders gewünscht hätte war das Ereigniss mit Theresa. Ich hätte es mir noch etwas dramatischer gewünscht. Aber egal :) Es ist jedenfalls ein gelungener Abschluss einer tollen Reihe.

    Mehr