Neuer Beitrag

katja78

vor 5 Jahren

*Grins* die Spontanaktionen häufen sich :-)

Wie wäre es mal mit einer eBook Leserunde?

Von Petra Röder sind ja neben der Flammenherz-Saga und der Blutrubin Trilogie noch andere Bücher erschienen. Unter anderem auch "Plötzlich verliebt"

Megan Bakerville ist 29 und lebt in New York. Eigentlich hat sie alles, was man braucht: einen Job, eine Beziehung und Molly, ihre beste Freundin. Doch ihre heile Welt bricht zusammen, als sie herausfindet, dass ihr Freund fremd geht.

Höchste Zeit für einen Neuanfang. Da kommt das Job-Angebot aus London gerade recht. Sie nimmt es an, trifft dort Sebastian und ihr ganzes Leben wird auf den Kopf gestellt.

ca. 260 Seiten

Die Fortsetzung von "Plötzlich verliebt" steht kurz bevor!


Hier gehts zur Leseprobe


Und, seid ihr nun neugierig geworden?
Dann bewerbt euch bis zum 31.10.2012 für ein eBook im Mobi Format
Wie immer sollte Zeitnahes Lesesen und eine anschließende Rezension kein Problem für Euch sein.

Vielen Dank Liebe Petra, da du uns die eBooks sponserst!

Ich freu mich auf die Leserunde :-)



Autor: Petra Röder
Buch: Plötzlich verliebt

justitia

vor 5 Jahren

Bewerbung

Das Buch hört sich toll an, richtig was fürs Herz. Da würde ich gern an der Leserunde teilnehmen.

LeseJulia

vor 5 Jahren

Bewerbung

Oh...da wäre ich gern dabei, ein locker leichter roman füs lesen in der Bahn auf dem handy...(kindle app), super!!!

Beiträge danach
166 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

janaka

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

So, endlich geschafft, meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-R%C3%B6der/Pl%C3%B6tzlich-verliebt-973545138-w/rezension-998813053/

Freue mich schon auf Band 2. Poste diese Rezi auch noch bei amazon.de.

PetraRoeder

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

janaka schreibt:
So, endlich geschafft, meine Rezension: http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-R%C3%B6der/Pl%C3%B6tzlich-verliebt-973545138-w/rezension-998813053/ Freue mich schon auf Band 2. Poste diese Rezi auch noch bei amazon.de.

Vielen Dank für diese tolle Rezension. Wenn ich dich mit dem Buch gut unterhalten und ab und zu zum Lachen gebracht habe, bin ich glücklich. Freue mich auf deine Meinung zu Band 2.
LG Petra

Autor: Petra Röder
Bücher: Plötzlich verliebt,... und 1 weiteres Buch

Honigmond

vor 5 Jahren

2. Abschnitt bis 60%
Beitrag einblenden

Da ich unendlich im Verzug bin, les ich gleich weiter, will aber noch meinen Kommentar zum Abschnitt abgeben.

Die Sache hat sich sehr interessant entwickelt. Meg ist mit Molly nach London gereist und wird dort von dem schnuckeligen Sebastian empfangen, der sich rührend um sie beide kümmert, ganz besonders um Meg. Es bahnt sich auch eine kleine Liebelei an, bis Ryan wieder ins Spiel kommt, der einfach nicht kapieren will, dass der Ofen aus ist. Es kommt für Meg wg. Ryan zu einer verdammt brenzligen Situation, nachdem beide - Ryan ist inzwischen auch in London - nach einem Streit den Rotwein abduschen sind, jeder zwar für sich, aber anschließend befinden sie sich in einer verdammt blöden Situation. Jeder in ein Handtuch gewickelt stehen sie da, als Sebastin durch die offene Haustür reinstürmt und die Situation völlig falsch versteht und fluchtartig das Haus verlässt.

Es kommt noch einmal etwas später zu einer ähnlichen Situation, nachdem Molly Ryan erzählt, dass Meg längst einen anderen hat mit dem sie sich bald verloben will. Ryan tickt vollkommen aus und bekommt am Ende einen Kinnhaken von dem plötzlich aufgetauchten Sebastin verpasst und Meg kann endlich erklären, was eigentlihc passiert ist.

Gespannt bin ich immer noch darauf, wer hinter Sebastian wirklich steckt und welche Rolle Annabell spielt, ist sie vllt. doch der Spion?

So schnell das Ende lesen. Sorry für die immense Verspätung, aber ich muß mich erst an das Lesen über den PC gewöhnen, hab sonst immer Bücher in der Hand und die kann man überall dabei haben, den PC leider nicht.

Honigmond

vor 5 Jahren

3. Abschnitt bis 100%
Beitrag einblenden

Teil 3 habe ich vorhin regelrecht verschlungen, da der total spannend war. Mit meinem Verdacht, dass Anabel der Spion ist, lag ich prompt richtig. So eine gemeine Ziege und dann behauptet die doch glatt, sie hätte was mit Blake und Meg geht dem voll auf den Leim, nachdem Sebastian sich bei der kurzfristig einberufenen Sitzung als Blake outet. Meg ist zutiefst verletzt und fliegt zurück nach New York, was ich sehr gut nachvollziehen kann, ich hätte genauso gehandelt, zumal sie schon von Ryan hintergegangen worden ist.

Am Ende bringt ihre Freundin Molly Meg auf die richtige Spur und alles klärt sich auf, Anabell wird als Spion entlarvt. Schade, dass man nicht mehr lesen konnte, was sie im Prozess erwartet und wie sie sich möglicherweise versucht aus der Affaire zu ziehen.

Sebastian bzw. Logan folgt Meg und klärt sie auf. Er hat einen Stiefbruder, der mit Anabell eine Beziehung führte, sie hatte ja nie einen Vornamen genannt, immer nur von Blake gesprochen.

Am Ende ist wieder alles gut. Logan und Meg liegen sich überglücklich und total verliebt in den Armen. Was für ein happy End, bin hin und weg und hätte gerne noch weitergelesen, nun muß ich mir wohl "Plötzlich verlobt" zulegen, damit ich erfahren kann, wie es weitergeht.

Danke für das tolle Buch, es hat mir supergut gefallen.

PetraRoeder

vor 5 Jahren

3. Abschnitt bis 100%
Beitrag einblenden

Honigmond schreibt:
Teil 3 habe ich vorhin regelrecht verschlungen, da der total spannend war. Mit meinem Verdacht, dass Anabel der Spion ist, lag ich prompt richtig. So eine gemeine Ziege und dann behauptet die doch glatt, sie hätte was mit Blake und Meg geht dem voll auf den Leim, nachdem Sebastian sich bei der kurzfristig einberufenen Sitzung als Blake outet. Meg ist zutiefst verletzt und fliegt zurück nach New York, was ich sehr gut nachvollziehen kann, ich hätte genauso gehandelt, zumal sie schon von Ryan hintergegangen worden ist. Am Ende bringt ihre Freundin Molly Meg auf die richtige Spur und alles klärt sich auf, Anabell wird als Spion entlarvt. Schade, dass man nicht mehr lesen konnte, was sie im Prozess erwartet und wie sie sich möglicherweise versucht aus der Affaire zu ziehen. Sebastian bzw. Logan folgt Meg und klärt sie auf. Er hat einen Stiefbruder, der mit Anabell eine Beziehung führte, sie hatte ja nie einen Vornamen genannt, immer nur von Blake gesprochen. Am Ende ist wieder alles gut. Logan und Meg liegen sich überglücklich und total verliebt in den Armen. Was für ein happy End, bin hin und weg und hätte gerne noch weitergelesen, nun muß ich mir wohl "Plötzlich verlobt" zulegen, damit ich erfahren kann, wie es weitergeht. Danke für das tolle Buch, es hat mir supergut gefallen.

Es freut mich, dass es dir gefallen hat :-) LG Petra

Autor: Petra Röder
Buch: Plötzlich verliebt

Lialotta

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

Leider viel zu spät, aber dennoch hier meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-R%C3%B6der/Pl%C3%B6tzlich-verliebt-973545138-w/rezension-1009377273/

Ich veröffentliche sie auch noch bei Amazon.

PetraRoeder

vor 5 Jahren

Fazit Rezension
@Lialotta

Lieben Dank für die nette Rezension. LG Petra

Autor: Petra Röder
Buch: Plötzlich verliebt
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks