Petra Richartz Verschleppt / Gnadenlos: Zwei Sara Cooper Romane in einem Band

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verschleppt / Gnadenlos: Zwei Sara Cooper Romane in einem Band“ von Petra Richartz

SPECIAL: Zwei Sara Cooper Romane in einem Band für nur 3,99 EUR ( Statt 5,98 EUR) Inhalt Verschleppt: Sara Cooper ist Chefermittlerin bei der Polizei in San Diego und versucht, eine Serie von Entführungsfällen aufzuklären. Mehrere Kinder sind verschwunden und es gibt keinerlei Spuren. Als eine Kinderleiche entdeckt wird, scheint alles außer Kontrolle zu geraten. Eine nervliche Zerreißprobe beginnt, bei der immer neue Wendungen auftreten und Sara bald nicht mehr weiß, wem sie noch trauen kann und welcher Spur sie nachgehen soll. Jemand spielt ein perfides Spiel mit ihr, bei dem sie eigentlich nicht gewinnen kann... Inhalt Gnadenlos: Sara Cooper hat sich für ein Jahr beurlauben lassen und genießt die Zeit mit ihrer Familie im sonnigen Kalifornien. Doch dann verschwindet die Tochter ihrer Schwester Jane. Die 18-jährige Mia macht einen dreimonatigen Urlaub mit ihrer besten Freundin in Thailand und ist plötzlich wie vom Erdboden verschluckt. Sara reist nach Bangkok, um dort mit Hilfe des Privatdetektivs Tom Jackson nach ihrer Nichte zu suchen. Schnell begegnen ihr immer mehr Ungereimtheiten und es scheint, als habe sie es mit einem übermächtigen Gegner zu tun. Autorin: Petra Richartz wurde 1978 in Köln geboren. Mit ihrem ersten Titel „Verschleppt“ (2012) landete sie auf Anhieb einen Überraschungserfolg und hat den Entdeckt Autorenpreis 2013 gewonnen. „Verschleppt“ bildet den Auftakt zur Krimireihe um die Polizistin Sara Cooper in San Diego. „Gnadenlos“ (2013) ist ihr zweiter Roman und "Ohmacht" (2014) der Nachfolger. Mehr Infos unter: www.petrarichartz.de und www.facebook/SaraCooperBooks

Spannend bis zur letzten Seite ....

— Snowdog
Snowdog

Stöbern in Krimi & Thriller

SOG

Sehr spannender, vielschichtiger Thriller über ein sehr bewegendes Thema

dieschmitt

Ich soll nicht lügen

Ein spannendes Buch , was mich in die Tiefen der menschlichen Seele entführt hat.

Lischen1273

Murder Park

Ein Buch wie eine Achterbahnfahrt im Dunklen!

romi89

AchtNacht

Ich auf einer Abschussliste? Ein purer Albtraum....

Wonni1986

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verschleppt lesenwert, Gnadenlos top!

    Verschleppt / Gnadenlos: Zwei Sara Cooper Romane in einem Band
    Castelmo

    Castelmo

    11. October 2014 um 21:41

    VERSCHLEPPT Nachdem ich Ohnmacht von Petra Richartz gelesen habe, war ich sehr angetan und habe mir deshalb auch Verschleppt und Gnadenlos heruntergeladen. Zwei in einem Band. Leider konnte mich das Buch "Verschleppt" nicht ganz überzeugen. Viele kurze Sätze, die einem mit jeder möglichen Information versorgen, auf die man aber an vielen Stellen auch einfach verzichten könnte. In der Mitte des Buches, hat mich das sehr gestört und ich habe manche Seiten einfach nur überflogen. Der Inhalt ist nicht neu, aber spannend geschrieben. Es gibt einige Verwicklungen, die man teilweise schon früh erahnen kann, andere sind überraschend. Sarah Cooper ist mir in diesem Band sehr unsympathisch. Fast egoistisch, geht es auf vielen Seiten, um Ihre Gefühle, ihren Hass, ihre Wut, ihre Unzufriedenheit, ihre Verzweiflung. Die anderen Charaktere sind mir da wesentlich sympathischer. Was mir ein wenig zu kurz kam, sind die echten Gefühle der Kinder, um die es ja eigentlich ging, denn die sind es ja, die "verschleppt" wurden. Wir sollen zwar erfahren, wie sich die Kinder fühlen, was aber meiner Meinung nach, zu oberflächlich beschrieben wurde. Vielleicht waren die kurzen Kapitel dazu aber auch beabsichtigt, um die Grausamkeit nicht zu genau zu beschreiben. Auch wenn mich das Buch nicht überzeugen konnte, habe ich. "Gnadenlos" gleich im Anschluss gelesen ... GNADENLOS .........und dazu kann ich sagen: Das Buch ist spannend und auch Sarah Cooper ist mir wesentlich sympathischer als im 1. Buch. Über den Inhalt werde ich hier nicht mehr eingehen, da schon ausreichend beschrieben. "Gnadenlos" bekommt von mir 5 Sterne.

    Mehr