Petra Schier

(1563)

Lovelybooks Bewertung

  • 850 Bibliotheken
  • 71 Follower
  • 30 Leser
  • 979 Rezensionen
(994)
(449)
(97)
(12)
(11)
Petra Schier

Lebenslauf von Petra Schier

Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und seit 2003 arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin. Ihre historischen Romane erscheinen im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane u.a bei Rütten & Loening. Sie ist Mitglied im Syndikat, bei HOMER sowie bei DeLiA. ImOktober 2014 ist ihr aktueller Roman "Der Hexenschöffe" erschienen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Petra Schier
  • Ein wunderbarer Abschluß für die Familie Burka

    Vergeltung im Münzhaus
    schafswolke

    schafswolke

    29. September 2016 um 14:23 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Die Hebamme Clara wird beschuldigt ihren Vater umgebracht zu haben und landet im Gefängnis. Adelina und ihre Tochter Griet können es kaum glauben und so versuchen die beiden alles, um Claras Unschuld zu beweisen. Doch dann wird ihr noch ein zweiter Mord vorgeworfen. Gibt es noch eine Chance für Clara?Die Bücher der "Adelina-Reihe" lassen sich zwar unabhängig voneinander lesen, aber da es neben den Krimigeschichten auch immer um die Familie Burka geht, würde ich empfehlen, die Reihenfolge der Bücher einzuhalten.Der ...

    Mehr
  • Gewohnt spannend

    Vergeltung im Münzhaus
    flieder

    flieder

    22. September 2016 um 22:16 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Köln im Jahre 1408. Die junge Hebamme Clara wird beschuldigt ihren plötzlich wieder aufgetauchten Vater Urs van Oeche getötet zu haben. Gründe hätte sie durchaus dazu. Vor Jahren verkaufte ihr Vater sie zusammen mit ihrer Mutter in ein Hurenhaus um seine Schulden zu begleichen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass ihre Kleider voller Blut sind. Die Apothekerin Adelina muss fassungslos mit zusehen, wie die Freundin ihrer Stieftochter Griet in den Kerkerturm geworfen wird. Griet, die als Kind ähnliches durchmachen musste wie Clara ...

    Mehr
  • Mein Leseeindruck

    Mord im Dirnenhaus
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    21. September 2016 um 13:51 Rezension zu "Mord im Dirnenhaus" von Petra Schier

    Autorin hatte es wieder mal geschafft, dass ich Zeit und Raum vergessen habe, so spannend war dieser Roman. Zu gerne hätte ich auch von Adelina Konfekt gemacht. Natürlich nur, wenn er nicht vergiftet ist.Wie in ihren anderen historischen Romanen, lässt die Autorin den Leser voll und ganz in die Geschichte eintauchen. Durch Erklärungen der mittelalterlichen Begriffe und der angedeuteten alten Sprache, fühlt man sich in dem kleinen Örtchen sofort wohl. All die Gassen und Menschen kommen einem schon nach kurzer Zeit sehr vertraut ...

    Mehr
  • Neue Abenteuer mit Adelina

    Vergeltung im Münzhaus
    Tulpe29

    Tulpe29

    21. September 2016 um 13:16 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Diese Geschichte ist sehr packend und flüssig geschrieben, sodass man nicht mehr aufhören möchte zu lesen. Protagonistin Adelina und ihre Familie erleben wieder spannende Abenteuer in und um Köln. Sie tragen auch zur Aufklärung eines Mordfalls bei und müssen durch viele Turbulenzen. Ein empfehlenswertes Buch, wie auch alle vorherigen Bände der Adelina-Reihe.

  • historische Spannung

    Vergeltung im Münzhaus
    robberta

    robberta

    21. September 2016 um 12:07 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Vergeltung im Münzhaus    Petra Schier   6.Band der Adelina-Reihe Köln 1408: Im Haus des Münzwechslers Henns Birboim wird ein Toter aufgefunden - brutal erstochen. Ein Knecht beschuldigt die junge Hebamme Clara des Mordes an ihrem Vater. Offenbar ein Racheakt: Der Tote hatte das Mädchen einst an ein Hurenhaus verpfändet, um seine Schulden zu begleichen. Im Kerkerturm wird Clara bald ein zweiter Mord zur Last gelegt. Apothekerin Adelina setzt mit ihrer Tochter Griet alles daran, dem unglücklichen Mädchen zu helfen. Unterstützung ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Vergeltung im Münzhaus
    PetraSchier

    PetraSchier

    zu Buchtitel "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Endlich ist es soweit! Am 26. August 2016 erscheint der sechste Band meiner historischen Romanreihe um die Kölner Apothekerin Adelina und deshalb gibt es auch sofort für euch eine Leserunde.Das Buch lässt sich, wie alle Adelina-Romane, problemlos ohne Kenntnis der Vorgänger lesen, also sind auch Quereinsteiger herzlich eingeladen.Rowohlt stellt für die Leserunde 25 Freiexemplare zur Verfügung, entweder als Taschenbuch oder als ePub-eBook. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, welches Format ihr haben möchtet.Die Leserunde beginnt am ...

    Mehr
    • 640
  • Ein Buch welche das Herz wärmt !!!

    Vergeltung im Münzhaus
    marpije

    marpije

    20. September 2016 um 18:40 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    In die letzten teil Adelina-Reihe Petra Schier hat uns schöne Überraschung gemacht - sie hat wunderschöne sehr einfühlsame Liebesgeschichte von Griet und Cristan geschrieben. Der Krimi Teil ist auch vorhanden - ein Mann wird ermordet , eine junge Hebamme Clara wird diese Mord aufgehängt , der Tote war ihr Vater er hat Clara zusammen mit ihre Mutter an einem Hurren Haus verkauft ,und sie hat ihn jetzt aus Rache ermordet - läutet die Anklage. Clara ist eine Freundin von Griet und Griet kämpft um die Freiheit für die Hebamme.Der ...

    Mehr
  • Vergeltung im Münzhaus – Die nächste Generation im Hause Burka ermittelt

    Vergeltung im Münzhaus
    Nicky_G

    Nicky_G

    20. September 2016 um 14:29 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Köln, 1408: Im Hause eines Münzwechslers wird der Kürschner Urs van Oeche erstochen aufgefunden. Adelina, die sich gerade zufällig in der Nähe aufhielt, wird Zeugin, wie die Hebamme Clara aus dem Haus kommt. An ihren Händen und ihrem Kleid ist Blut, aber sie beteuert ihre Unschuld, denn der Ermordete war ihr Vater. Dennoch wird sie eingesperrt, weil der Knecht Wendel sie belastet. Kann ihre Freundin Griet, Adelinas Stieftochter, ihr helfen? Denn deren Gefühle sind momentan durcheinander geraten und schuld daran trägt der ...

    Mehr
  • Familienbande

    Verschwörung im Zeughaus
    anne_lay

    anne_lay

    17. September 2016 um 22:23 Rezension zu "Verschwörung im Zeughaus" von Petra Schier

    Schwerverletzt klopft Tilmann an Adelinas Tür, kaum ist etwas Ruhe in das Familienleben eingekehrt. Natürlich hilft sie ihrem Bruder, erst Recht, als sie erfährt, dass nach ihm gesucht wird ...Von den bisherigen Bänden finde ich diese Geschichte am spannendsten. Die Geschehnisse, die Verfolgung, Verdächtigungen und Geheimnisse ... all das lässt mich mitfiebern, lässt mich Vermutungen anstellen, was geschehen sein könnte, wer hinter all dem stecken mag.Da ich diesen Band fast unmittelbar nach den Bänden eins bis vier gelesen habe, ...

    Mehr
    • 2
  • Ein spannender, emotionaler Roman

    Vergeltung im Münzhaus
    Sissy0302

    Sissy0302

    17. September 2016 um 09:11 Rezension zu "Vergeltung im Münzhaus" von Petra Schier

    Die Hebamme Clara trifft in Köln auf ihren Vater, der ihr und ihrer Mutter vor Jahren übel mitgespielt hat. Kurz darauf wird ihr Vater ermordet aufgefunden und Clara von dessen Knecht des Mordes angeklagt. Ihre Freundin Griet glaubt an die Unschuld ihrer Freundin und versucht mit ihrer Mutter Adelina Clara zu helfen.Dies ist der letzte Teil um die Apothekerin Adelina und ihre Familie. In diesem Teil spielt nicht Adelina sondern ihre Stieftochter Griet die Hauptrolle. Diese hatte eine traumatische Kindheit bevor ihr Vater sie nach ...

    Mehr
  • weitere