Neuer Beitrag

PetraSchier

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Pünktlich zum Erscheinungstermin meines neuen eBook-Kurzromans Auf den Wellen de Glücks am 15. August 2017 möchte ich ihn gerne gemeinsam mit euch lesen. Wenn ihr auch Lust dazu habt, könnt ihr euch ab sofort bis zum 15. August für ein Leseexemplar bewerben.

Achtung: Den Kurzroman gibt es ausschließlich als eBook

Der MIRA Taschenbuch Verlag stellt uns freundlicherweise 30 Exemplare zur Verfügung. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, ob ihr lieber im Kindle- oder im epub-Format lesen möchtet.

Bitte beantwortet außerdem folgende Bewerbungsfrage:
Hast du schon meinen Roman "Körbchen mit Meerblick" gelesen, und falls ja, wie hat er dir gefallen und warum?

Weshalb ich ausgerechnet so eine Frage als Bewerbungsfrage stelle, wollt ihr wissen?
Ganz einfach: "Auf den Wellen des Glücks" ist ein Prequel, also eine Vorgeschichte (in sich abgeschlossen), zu "Körbchen mit Meerblick".

Aber keine Sorge: Wer "Körbchen mit Meerblick" nicht gelesen hat, wird keinerlei Probleme haben, "Auf den Wellen des Glücks" zu lesen. Der Kurzroman ist vollkommen unabhängig davon verständlich. Es ist ja eine Vor-Geschichte, in sich abgeschlossen, und deshalb benötigt ihr auch keinerlei Hintergrundwissen.

Worum geht es denn nun eigentlich in meinem Kurzroman ("kurz" bedeutet so ca 120 Seiten)?

Eine Pause von der Männerwelt, das hat Silvana sich vorgenommen. Zu viele Risse hat ihr Herz schon bekommen, wenn wieder einmal eine Liebe zerbrach. Seit zwei Jahren ist sie jetzt schon Single und zur Belohnung beschließt sie, eine Kreuzfahrt in die Karibik zu machen. Doch dann begegnet Silvana auf dem Schiff dem umwerfenden Marcos Costales und plötzlich geraten all ihre guten Vorsätze mächtig ins Wanken. Könnte dieser Mann wirklich ihre große Liebe sein?

Wie der Titel schon vermuten lässt, handelt es sich also um eine Liebesgeschichte (die übrigens hier und da ein bisschen (okay, nicht nur ein bisschen) bitzeln kann ... ;-)
Der kleine Hund auf dem Cover ist übrigens die süße Labradordame Schoki aus "Körbchen mit Meerblick", die in "Auf den Wellen des Glücks" einen kleinen Gastauftritt hat. Irgendwie soll man ja schon erkennen, dass die beiden Geschichten etwas miteinander zu tun haben ...

Eine offizielle Leseprobe hat der Verlag momentan noch nicht verlinkt, aber in meinem Blog findet ihr zwei Textschnipsel, die euch schon einen kleinen Eindruck von der Geschichte vermitteln. Um sie zu lesen, klickt einfach hier:
www.petra-schier.de/2017/08/02/textschnipsel-nr-2-auf-den-wellen-des-gluecks/
und hier:
www.petra-schier.de/2017/06/24/sommerkurzroman-titel-cover-und-erster-textschnipsel-in-einem/

Alle Infos zum Kurzroman (und noch einiges mehr, wie zum Beispiel ein tolles Rezept) findet ihr außerdem auf meiner Homepage: https://auf-den-wellen-des-gluecks.petra-schier.de

Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Leserunde mit euch!

Autor: Petra Schier
Buch: Auf den Wellen des Glücks

engelchen2211

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Erst zu deiner Frage nein ich habe das andere Buch nicht gelesen aber das Cover und die Kurzbeschreibung hat mir gefallen daher bewerbe ich mich für die Leserunde glg

anne_lay

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Den Roman: "Körbchen zum Glück" kenne ich nicht. Insofern wäre ich also ein Testleser, ob die Geschichte auch für sich allein funktioniert.
Ich würde mich freuen, den Kurzroman in Gesellschaft zu lesen und bedanke mich für die Einladung.

Beiträge danach
292 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

chicken-ran

vor 4 Monaten

2. Abschnitt: 4. bis einschließlich 6. Kapitel
Beitrag einblenden

Oh, es ist immer wieder interessant, wie wir uns belügen können. Aber trotzdem es nicht lassen können, dann doch mal zu spionieren mit irgendeiner Ausrede. So auch bei Silvana, sie googlet Marcos und zudem noch erfolgreich, sodass sie sehr viel erfährt. Sehr süß ist, dass Marcos sie ausfindig macht und sie einfach überrumpelt, sonst hätte sie niemals zugestimmt ihn zu treffen oder ihn, wie jetzt, zu einem gemütlichen Abend mit Bekannt mitzunehmen. Es bleibt spannend und ich bin immer noch fasziniert. Ebenso toll finde ich beide Sichten zu lesen. Wirklich sehr gut gemacht!

chicken-ran

vor 4 Monaten

3. Abschnitt: 7. bis einschließlich 9. Kapitel
Beitrag einblenden

Oh, wie toll. Marcos verwöhnt sie ja wirklich von allen Seiten. Es ist schön wie sie sich verstehen und wie sie langsam aber stetig zusammen kommen.
Das Kapitel mit Mel lässt einige Fragen offen. Die Tochter ist ja wirklich grundsätzlich schlecht gelaunt und gönnt ihrer Mutter ja nichts, auch wenn sie schon mehrere schlechte Beziehungen hatte, finde ich das nicht gut.
Ich bin gespannt, was da noch ans Tageslicht kommt.

PetraSchier

vor 4 Monaten

1. Abschnitt: Prolog bis einschließlich 3. Kapitel
@chicken-ran

Ach, wie schön, es liest ja noch jemand! :-)

PetraSchier

vor 4 Monaten

3. Abschnitt: 7. bis einschließlich 9. Kapitel
Beitrag einblenden

chicken-ran schreibt:
Oh, wie toll. Marcos verwöhnt sie ja wirklich von allen Seiten. Es ist schön wie sie sich verstehen und wie sie langsam aber stetig zusammen kommen. Das Kapitel mit Mel lässt einige Fragen offen. Die Tochter ist ja wirklich grundsätzlich schlecht gelaunt und gönnt ihrer Mutter ja nichts, auch wenn sie schon mehrere schlechte Beziehungen hatte, finde ich das nicht gut. Ich bin gespannt, was da noch ans Tageslicht kommt.

Vielleicht solltest du im Anschluss gleich "Körbchen mit Meerblick" lesen, da geht es nämlich um die Tochter Melanie. Wahrscheinlich wirst du sie (bzw. beide Seiten) dann noch viel besser verstehen. :-)

Buch: Körbchen mit Meerblick

chicken-ran

vor 3 Monaten

4. Abschnitt: 10. Kapitel bis einschließlich Epilog
Beitrag einblenden

Den Heiratsantrag hat Marcos ja wirklich klug eingefädelt :-) Auch wenn ich sagen muss, dass ich diesen nach so kurzer Zeit nicht angenommen hätte. Aber ansonsten wirklich schön gemacht. Der Ex wurde auch genauso herübergebracht, wie er vom Charakter her ist. Den Ehevertrag fand ich eher seltsam.
Insgesamt muss ich sagen, dass es eine sehr schöne Kurzgeschichte ist und ich diese sehr genossen habe.

chicken-ran

vor 3 Monaten

Fazit und Rezensionen

Danke das ich das Buch lesen durfte. Entschuldigung, dass ich ein wenig verspätet war. Es hat mir sehr gut gefallen.
Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Auf-den-Wellen-des-Gl%C3%BCcks-1479235717-w/rezension/1494786014/

Diese habe ich auch auf Amazon und Thalia eingestellt.

PetraSchier

vor 3 Monaten

Fazit und Rezensionen
@chicken-ran

Danke sehr! :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks