Neuer Beitrag

PetraSchier

vor 5 Jahren

Köln 1823: Eine junge Gouvernante, ein reicher Textilfabrikant - eine Liebe, die nicht sein darf.

Nur das Schicksal kennt ihren Weg
1823. Pauline Schmitz ist Waise. Nach dem Tod ihres Onkels auf sich gestellt, findet die junge Frau eine Anstellung als Gouvernante in Bonn. Der Hausherr hat Hintergedanken: Als sich Pauline gegen seine Nachstellungen zur Wehr setzt, steht sie plötzlich auf der Straße - mit nicht mehr, als in einen Koffer passt. Mittellos und ohne Beziehungen droht Pauline das Schlimmste.
Dann kommt ihr das Glück zuhilfe: Der Kölner Textilfabrikant Reuther nimmt sie in seine Dienste. Und er verliebt sich in sie. Doch Julius Reuther braucht eine Frau mit Geld, will er sein Unternehmen retten. Und Pauline muss sich entscheiden: Folgt sie ihrem Herzen und lebt ein Leben als Mätresse im Verborgenen? Oder geht sie ihren eigenen Weg?

Das Haus in der Löwengasse
Roman
Rowohlt-Taschenbuch
352 Seiten
ISBN 978-3-499-25901-2
8.99 Euro
Auch als E-Book und ungekürztes Hörbuch verfügbar!

Leserstimmen:

"Wo Schier draufsteht ist auch Schier drinnen, so könnte man es kurz fassen, aber diesmal gibt es eine ordentliche Dosis Romantik dazu. (...) Mit den Wortwechseln zwischen Pauline und Julius schafft sie es mehr Knistern zu erzeugen als so manch aktuell hochgelobter 'Frauenroman'." (barbaras-buchregal.at)

“Obwohl es sich hauptsächlich um ein historischen Liebesroman handelt ist er aufgrund der bildhaften Erzählung auch für uns Männer geeignet.” (jacksbuecherblog.blogspot.de)


Rund 20 Seiten Leseprobe als PDF:
http://www.petra-schier.de/Schier_Das_Haus_in_der_Loewengasse.pdf

Alle Informationen zum Buch findet ihr auch hier: http://www.petra-schier.de/html/buchhausloewengasse.html


Beginn der Leserunde: Samstag, den 22. September 2012

Der Rowohlt Verlag hat für diese Runde 20 Freiexemplare zur Verfügung gestellt, die ich unter allen Teilnehmern verlosen und signiert versenden werde.

Wer an der Leserunde und damit verbundenen Verlosung teilnehmen möchte, melde sich bitte bis spätestens Samstag, den 15. September 2012 (23:59 Uhr) an. Antwortet dazu einfach auf diesen Thread.


P.S. Bitte, liebe männliche Leser, traut euch ebenfalls an dieses Buch heran! Es ist zwar ein Liebesroman, aber ganz bestimmt nicht kitschig. :-)


Autor: Petra Schier
Buch: Das Haus in der Löwengasse

dorli

vor 5 Jahren

Oh ja, ich möchte gerne mitlesen und hopse flugs in den Lostopf. Ich bin schon ganz gespannt auf Pauline und Julius :-)

Denraprom

vor 5 Jahren

Die Leseprobe war klasse,da muss ich mich bewerben!! Sehr aufregend geschrieben,ich war gleich gefesselt! Sehr gerne würde ich mit in den Lostopf hüpfen!!!

Beiträge danach
312 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PetraSchier

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Lilienlicht schreibt:
Danke, dass ich dabei sein durfte. Es hat wirklich Spaß gemacht und war sehr interessant sowie aufschlussreich. Ich hoffe es wird noch mehr Romane aus dem 19. Jhd. von Ihnen geben! Liebe Grüße, Lilienlicht =(^-^)=

Ganz lieben Dank für die schöne, ausführliche Rezension. Sehr gerne werde ich sie beim nächsten Update auf meiner Hoempage verlinken. :-)
Und da ich gerade von meinem gestrigen Besung auf der Buchmesse und dortigem Treffen mit meinem Agenten zurück bin: Es sieht recht gut aus für weitere Romane aus dem 19. Jahrhundert! :-)

PetraSchier

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

LeseMaus schreibt:
Hui, da hat es ein Teil meiner Rezi sogar in deinen Newsletter geschafft. Da habe ich mich aber gefreut :-)

Ich bin so stolz auf diese tolle Rezi, dass ich ein Stückchen daraus unbedingt mit meinen fast 1000 Newsletter-Abonnenten teilen musste. :-)
Würde ich gerne mit allen Rezis machen, leider würde das den Rahmen des Newsletters sprengen.

PMelittaM

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

PetraSchier schreibt:
Und da ich gerade von meinem gestrigen Besung auf der Buchmesse und dortigem Treffen mit meinem Agenten zurück bin: Es sieht recht gut aus für weitere Romane aus dem 19. Jahrhundert! :-)

Eine gute Neuigkeit, ich hoffe sehr, dass es klappt!!

Lilienlicht

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

PetraSchier schreibt:
Ganz lieben Dank für die schöne, ausführliche Rezension. Sehr gerne werde ich sie beim nächsten Update auf meiner Hoempage verlinken. :-) Und da ich gerade von meinem gestrigen Besung auf der Buchmesse und dortigem Treffen mit meinem Agenten zurück bin: Es sieht recht gut aus für weitere Romane aus dem 19. Jahrhundert! :-)

Über eine Verlinkung würde ich mich sehr freuen :-)

Das klingt echt super! Diese Zeit finde ich nämlich sehr faszinierend!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Aufgrund von Internetproblemen gibt es meine Rezi erst jetzt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Das-Haus-in-der-L%C3%B6wengasse-938643485-w/rezension-993106211/

http://www.amazon.de/review/RF1HGZV1NINFH

Danke, dass ich mitlesen durfte. Ein tolles Buch! :D

PetraSchier

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Noch einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die bei der Leserunde mitgemacht haben und natürlich ganz besonders für die wunderbaren Rezensionen! Es hat viel Spaß gemacht, das buch mit euch und durch eure Augen zu lesen.

ThoughtsofMoon

vor 5 Jahren

Fazit und Rezensionen

Spät, aber doch geschafft:

http://www.thoughtsofmoon.com/2012/11/rezension-das-haus-in-der-lowengasse.html

Vielen, vielen Dank, Petra, für diese Leserunde und das tolle Buch! Es hat Spaß gemacht!!

Neuer Beitrag