Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

PetraSchier

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Ist schon wieder Weihnachten? Und diesmal sogar doppelt?

Ihr seht ganz richtig, es gibt dieses Jahr zwei Weihnachtsromane aus meiner Feder. Die eine Leserunde läuft noch, und jetzt ist endlich auch der zweite Roman erschienen und ich möchte euch gerne auch hierzu ganz herzlich zu einer spannend-romantischen Leserunde einladen.

Weltbild stellt für die Leserunde 25 Hardcover-Exemplare zur Verfügung, die ich alle eigenhändig für euch signieren werde.

Bewerbt euch um ein Leseexemplar bitte bis zum 2. November 2018.
Die Leserunde wird starten, sobald alle ihr Buch erhalten haben.

Worum geht es überhaupt in diesem Roman?

Er spielt zeitlich parallel zu "Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder", in derselben, namentlich nicht genannten kleinen Stadt im Rheinland.
Wer meine Weihnachtsbücher bereits kennt, wird diesbezüglich schon Bescheid wissen.

Auch Santa Claus, seine Frau, seine Elfen, die Rentiere und das Christkind sind wie immer mit von der Partie.

Klingt wie ein Kinderbuch? 

Keineswegs! Es handelt sich um weihnachtlich-romantische Liebesromane für Erwachsene. Moderne Weihnachtsmärchen für die Großen, wenn man so will.

Hier der Innenklappentext:

In zwei Dingen ist Annalena erfolgreich: in ihrem Beruf als Sachbuchautorin und darin, ernsthaften Beziehungen so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen. Sie will ihr Leben strikt nach ihren eigenen Vorstellungen leben und dazu auf keinen Fall Kompromisse eingehen. Einen gründlichen Strich durch die Rechnung machen ihr jedoch pünktlich zur Vorweihnachtszeit zwei Männer, ein vierbeiniger und ein zweibeiniger: Da ist einmal Asco, ein eigensinniger schwarzweißer Border Collie mit undurchsichtiger Vorgeschichte. Und da ist Christian, ein alter Bekannter, von dem Annalena gehofft hatte, ihm niemals wieder begegnen zu müssen. Beide wirbeln Annalenas Leben ordentlich durcheinander und nehmen darin bald immer mehr Platz ein – ganz gegen ihren Willen. Doch Christian kämpft mit den Dämonen seiner Vergangenheit und zieht sich immer wieder vor ihr zurück. Annalena ist ratlos und spürt auf einmal, wie viel ihr Christian bedeutet. Kann Asco mit der Hilfe des Weihnachtsmannes und seiner Elfen ihr Glück retten?


Ein Weihnachtshund auf Glücksmission

Petra Schier

Weltbild, Hardcover mit Schutzumschlag, 384 Seiten
Erschienen am 19. Oktober 2018
ISBN 978-3-95973-686-2
9,99 € / eBook 8,99 €

Klick hier für eine Leseprobe


Das Buch ist exklusiv bei Weltbild erschienen!

Wenn ihr es kaufen möchtet, dann bitte möglichst nur dort. Hier der direkte Link zum Buch bei Weltbild: www.weltbild.de/artikel/buch/ein-weihnachtshund-auf-gluecksmission_23248507-1


Zwar ist das Buch über einen seltsamen Drittanbieter inzwischen auch bei Amazon gelandet, deshalb kann ich die Leserunde jetzt hier anbieten, aber dort ist das Buch ganze 5 Euro teurer und ihr müsst zusätzlich noch Portokosten berappen. Also bestellt lieber bei Weltbild oder besucht eine der Weltbild-Filialen, falls es in eurer Nähe eine gibt.


Herzlichst

Eure Petra Schier

Autor: Petra Schier
Buch: Ein Weihnachtshund auf Glücksmission

vronika22

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Petra,

da hüpfe ich doch sofort in den Lostopf rein. Ich liebe deine Bücher und bin grad bei Facebook bei Anja und Barbara bei der Leserunde zu Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder dabei. Mit deinen modernen und romantischen Märchen schaffst du es immer wieder mich zu bezaubern. Liebe Grüße

lielo99

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das freut mich sehr, dass du mit deinem neuen Buch auch die Leserunde eröffnest. Gerne würde ich mitlesen und im Anschluss daran rezensieren. Nun hoffe ich auf mein Glück und drücke mir die Daumen.

Beiträge danach
759 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PetraSchier

vor 5 Tagen

Abschnitt 2: Kapitel 5-9

Bailylicious schreibt:
Das Christian ascos Herrchen ist habe ich mir gedacht und ich freue mich für den Hund aber Annalena tut mir unendlich leid :( Ich bin jetzt gespannt wie es mit der Geschichte weitergeht Punkt spannend finde ich auch das es ein paar Infos gibt über das privatleben eines Autoren vor allem was die Versicherung z.b. angeht 😊

Da kann ich ja schließlich aus Erfahrung schreiben. :-)

Bailylicious

vor 5 Tagen

Abschnitt 3: Kapitel 10-13

Dieser Abschnitt hat mir sehr gut gefallen wo ich beim ersten doch etwas kritisch war Punkt nach wie vor finde ich die Stellen die aus der Sicht von asko geschrieben sind am schönsten und amüsant Dustin! die ruhigen Momente zwischen Anna-Lena und Christian finde ich sehr beruhigend und angenehm ich glaube santa hatte ein gutes Gefühl bei den beiden. Ich finde es sehr schön dass Senta bei ihrem Bruder bleiben darf!!

Bailylicious

vor 4 Tagen

Abschnitt 4: Kapitel 14-17

Die Stellen Annalena mit Christian Anna-Lena und Senta zusammen waren fande ich am schönsten. Man merkt dass zwischen diesen drei Personen eine Chemie herrscht. Ich finde es schön wie Senta aufzublühen scheint. Vor allem das die Elfen Asco mit einspannen.

Bailylicious

vor 2 Tagen

Rezepte aus dem Roman zum Ausprobieren

@PetraSchier
Den wird es vielleicht sogar direkt um die Feiertage rum bei uns geben...

Bailylicious

vor 2 Tagen

Abschnitt 5: Kapitel 18-21

Hier ist ja einiges passiert...
Das Annalena Eltern bei der Weihnachtsfeier aufgetaucht sind war ja anzunehmen aber dass sie sich so extrem daneben benehmen ist wirklich unter aller Sau an Annalena Stelle hätte ich meinen Eltern einen Arschtritt verpasst.
Endlich ging es zwischen Christian und Anna-Lena auch etwas weiter das wurde auch höchste Zeit!
Mir tut Mariella sehr leid daß ihr so etwas schlimmes passiert ist damit hätte ich nun Hg gerechnet ich bin gespannt wie es da weitergehen wird!

Bailylicious

vor 2 Tagen

Eure Lieblingsszene(n)

@gaby2707 diese beiden Szenen fand ich auch sehr schön aber vor allem dir in der Annalena wirklich im Familien leben vom Christian und Senta dabei war

Bailylicious

vor 2 Tagen

Fazit und Rezensionen

Für mich hatte das Buch leider nicht den sternenstaub wie für die anderen. Unangefochten bleibt für mich wahrscheinlich immer noch " ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten". Dennoch eine schöne Liebesgeschichte die sich zu lesen gelohnt hat

https://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Ein-Weihnachtshund-auf-Glücksmission-1803380568-w/rezension/1945231517/?showSocialSharingPopup=true

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.