Neuer Beitrag

PetraSchier

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ende August erscheint der sechste Band meiner historischen Romanreihe um die Kölner Apothekerin Adelina. Auch wenn es vor einiger Zeit bereits eine Leserunde zum fünfen Teil der Reihe (Verschwörung im Zeughaus) hier auf LovelyBooks gab, möchte ich nun noch einmal eine Runde anbieten. Für alle, die Adelina noch nicht kennen, und darüber hinaus für all diejenigen, die bereits mit ihr bekannt sind und sich mit mir gemeinsam auf das neue Abenteuer freuen und die Zeit bis zum Erscheinungstermin überbrücken möchten.

Das Buch lässt sich, wie alle Adelina-Romane, problemlos ohne Kenntnis der Vorgänger lesen, also sind auch Quereinsteiger herzlich eingeladen.

Rowohlt stellt für die Leserunde 15 Freiexemplare zur Verfügung, entweder als Taschenbuch oder als ePub-eBook. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, welches Format ihr haben möchtet.

Die Leserunde beginnt spätestens am 6. August 2016 oder sobald ihr eure Bücher erhalten habt.

Über den Roman:

Ein spannender Kriminalroman, eingebettet in das farbenprächtige Gemälde des mittelalterlichen Köln.

Im frühen Dämmerlicht, als die Stadt zum Leben erwacht, nähert sich verstohlen eine Gestalt dem Haus von Apothekerin Adelina: Ihr Bruder Tilmann - schwer verwundet. Der Hauptmann der Kölner Stadtgarde kann nur noch ein paar Worte stammeln, bevor er zusammenbricht.
Die zweite Begegnung an diesem Morgen ist nicht weniger verstörend für Adelina: Ihr Bruder wird wegen Mordes gesucht. Von einer Verschwörung ist die Rede, im Zeughaus wurde eine Leiche gefunden, neben ihr Tilmanns Dolch. Was ist geschehen?
Während Tilmann mit dem Tode ringt, kämpft Adelina ihren eigenen Kampf: Soll sie den ungeliebten Bruder verraten, um ihre Familie zu schützen?

Verschwörung im Zeughaus
Historischer Roman
Petra Schier
Rowohlt-Taschenbuch & eBook, erschienen 01.07.2013, 392 Seiten, ISBN 978-3-49925922-7
9.99 Euro

Es gibt von Radioropa auch eine ungekürzte Hörbuchfassung!

Eine Leseprobe als PDF oder wahlweise als App "Blick ins Buch", findet ihr hier: https://verschwoerung-im-zeughaus.petra-schier.de

Ich freue mich schon auf euch!

Autor: Petra Schier
Buch: Verschwörung im Zeughaus

marpije

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Danke für die Einladung 😳
Von die letzte Buch mit Adelina war Ich begeistert, ich werde mich seeeeehr freuen sie schon wieder treffen in ihrem familiären Leben teilnehmen und die neue Fall zu lösen.

Ich bewerbe mich um ein Printexemplar.

Schneeflocke2013

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Guten Morgen :)
Vielen lieben Dank für die Einladung :)
In den letzten vier Monaten habe ich Adelina kennen und lieben gelernt. Und jetzt nach der vierten Runde würde ich auch gerne den 5 Teil mitlesen :)
Ich bewerbe mich um ein Printexemplar und bin schon sehr gespannt darauf wie Adelina es dieses Mal schafft alles wieder gerade zu biegen. Und mich interessiert brennend was sich in der Familie geändert hat ^^

Beiträge danach
384 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Pixibuch

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Verschw%C3%B6rung-im-Zeughaus-1007848238-w/rezension/1317938449/ Danke für dieses wunderschöne Buch. Ich habe es auf 6 weiteren Foren gepostet. danke, dass ich bei Adelina und ihrer Familie sein durfte und so Einblick in das Leben um 1400 bekommen habe. Ich werde die andere Bände natürlich auch lesen.

PetraSchier

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Da ihr jetzt alle mit Lesen fertig zu sein scheint, möchte ich mich noch einmal ganz, ganz herzlich bei euch für die interessante Leserunde und die vielen schönen Einsichten und natürlich auch Rezensionen bedanken.

Es hat mir wieder viel Spaß gemacht!

Pixibuch

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

PetraSchier schreibt:
Da ihr jetzt alle mit Lesen fertig zu sein scheint, möchte ich mich noch einmal ganz, ganz herzlich bei euch für die interessante Leserunde und die vielen schönen Einsichten und natürlich auch Rezensionen bedanken. Es hat mir wieder viel Spaß gemacht!

Liebe Petra, gerne bin ich wieder bei einer Lesesrunde mit Dir dabei.

Pixibuch

vor 1 Jahr

Eure Lieblingsszene
Beitrag einblenden

PetraSchier schreibt:
Das hier meinst du? :) »Mira, was hätte es für einen Sinn, dir deinen Fehler nachzutragen?« Er hob erneut die Hand und berührte zärtlich ihre Wange. »Damit mache ich ihn nicht ungeschehen, oder? Natürlich gefällt mir der Gedanke nicht, dass du und dieser Dietmar ...« Seine Brauen zogen sich kurz zusammen, und er spürte, wie die Eifersucht ihn wieder stach. »Er läuft mir besser in nächster Zeit nicht über den Weg.« Nach einer kurzen Atempause fuhr er fort: »Aber ich habe dir auch gesagt, dass ich genau weiß, was ich will, Mira, und das bist nun einmal – Gott steh mir bei – du.« Er merkte, wie Mira erzitterte. Eine Träne löste sich und rann ihr über die Wange. Langsam näherte er sein Gesicht dem ihren, bis sie nur noch ein paar Zoll voneinander entfernt waren. »Wenn ich also schon nicht dein erster Mann sein kann ...« Er hielt inne und tastete mit seinen Blicken ihr Gesicht ab, von ihren Augen zu den Lippen und zurück zu ihren Augen. »Wäre ich doch gern dein letzter.« Sein Herz pochte mittlerweile wie wild in seiner Brust, das Blut rauschte in seinen Ohren. Er spürte ihren unruhigen Atem auf seinem Gesicht, der davon zeugte, wie aufgewühlt auch sie war. Dennoch verharrte er in dieser Stellung und hielt ihren Blick gefangen. »Deshalb frage ich dich hier und jetzt, Mira von Raderberg: Willst du meine Frau werden?« Eine weitere Träne löste sich. Tilmann merkte, wie Mira der Atem stockte. Ihre Stimme schien ihr nicht zu gehorchen, denn ihre Antwort war kaum mehr als ein Hauch. »Ja, Tilmann, ja, das will ich.« Kaum hatte sie die Worte ausgesprochen, als er seine Lippen auch schon auf ihre senkte. Ohne das geringste Zögern kam sie ihm entgegen. Sie legte ihre Arme um seinen Nacken und drängte sich an ihn, sodass er beinahe taumelte. Er umschlang ihren schlanken Körper fest mit beiden Armen, ließ seinen Mund hungrig über ihre Lippen wandern, bis er merkte, wie sie sich teilten und ihn damit aufforderten, den Kuss zu vertiefen. Im hintersten Winkel seines Kopfes nahm er wahr, dass sie nicht mehr allein in der Apotheke waren, doch es kümmerte ihn nicht. Ja, das ist unglaublich romantisch, und das von dem oftmals brummigen Tilmann. Hach.

Ja,diese Szene ging total unter die Haut.

metAlpAnda

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

https://www.amazon.de/review/RI97MCG7IFJ1G/ref=cm_cr_rdp_perm

Lesestunde_mit_Marie

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Sorry, sorry, sorry für die Verzögerung ... Hatte mir eingebildet, die Rezi schon eingestellt zu haben. In Word gespeichert war sie längst. *schäm*

https://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Verschw%C3%B6rung-im-Zeughaus-1007848238-w/rezension/1356330841/

Bald auch auf nichtohnebuch.blogspot.de, wasliestdu, amazon, ...

Lesestunde_mit_Marie

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

So, jetzt auch hier:
http://nichtohnebuch.blogspot.com/2016/11/verschworung-im-zeughaus-von-petra_2.html#more

und bei wasliestdu.de, amazon.de und weltbild.de (nach Freigabe!).

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks