Buchreihe: Weihnachtsromane von Petra Schier

 4.5 Sterne bei 537 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

10 Bücher
  1. Band 1: Ein Weihnachtshund auf Probe

     (21)
    Ersterscheinung: 23.11.2012
    Aktuelle Ausgabe: 17.11.2014
    Santa Claus findet einen alten Wunschzettel: Ein neunjähriger Junge namens Michael wünscht sich einen Hund und dass seine Freundin Fiona nicht wegziehen muss. Leider hat er beide Wünsche zwanzig Jahre nicht beachtet und beschließt, nachzusehen, was aus dem Jungen geworden ist. Michael besitzt nun eine Fabrik und soll in Kürze heiraten. Doch er ist alles andere als glücklich.
    Santa Claus schickt ihm einen jungen Labrador. Der Hund soll Michael helfen, sein wahres Glück zu finden. Tatsächlich führt der Hund ihn zu Fiona, aber damit bricht kurz vor Weihnachten das totale Chaos aus. Friede, Freude, Hundekuchen – oder wie Santa Claus kurz vor Weihnachten ein komplettes Liebes-Chaos anrichtet.
  2. Band 2: Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten

     (38)
    Ersterscheinung: 07.10.2008
    Aktuelle Ausgabe: 07.10.2008
    Ein altes Haus am Stadtrand - die alleinerziehende Architektin Hanna hofft, endlich ihren Traum wahr machen zu können. Doch es zieht an allen Ecken und Enden, der Strom fällt immer wieder aus, und dann läuft ihr auch noch Billa zu, eine Labradorhündin. Für ihre Tochter Paula kein Problem: In diesem Haus würden sie von einem Engel beschützt. Wenig später lernt Hanna den Förster Leon kennen. Alles scheint auf ein wunderbares Weihnachtsfest zuzusteuern - bis Hanna erkennt, dass Leon ein Geheimnis hat, das sie tief erschüttert. Zum Glück gibt es Billa, den Engel
    auf vier Pfoten.
    Friede, Freude, Hundekuchen - ein modernes Weihnachtsmärchen!
  3. Band 3: Suche Weihnachtsmann - Biete Hund

     (37)
    Ersterscheinung: 01.10.2009
    Aktuelle Ausgabe: 27.10.2016
    Gesucht: Vorzeigbarer Weihnachtsmann zwischen fünfundzwanzig und vierzig.
    Biete: Hund samt Herrchen für gemeinsamen Lebensweg.

    Julia weiß gleich, dass das nicht gutgehen kann: Ihre Schwester überredet sie, eine Kontaktanzeige in der örtlichen Tageszeitung aufzugeben.
    Tatsächlich erhält sie viele Zuschriften - doch die sind alle an einen Mann gerichtet. Ein schlechter Scherz?
    Julia ahnt nicht, dass der Weihnachtsmann höchstpersönlich für die Verwechslung verantwortlich ist und nun mit allen Mitteln versucht, seinen Fehler wieder auszubügeln.
    Dabei wirbelt er Julias Liebesleben gehörig durcheinander, und am Ende kann nur noch einer helfen: der freche Schäferhund Nick.

    Eine romantische Weihnachtsgeschichte - nicht nur für Hundeliebhaber!
  4. Band 4: Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum

     (41)
    Ersterscheinung: 01.01.2010
    Aktuelle Ausgabe: 27.10.2016
    Tessa Lamberti ist alleinerziehende Mutter eines neunjährigen Jungen und hat ein Problem. Ihr Sohn Lukas liegt ihr seit Wochen in den Ohren, weil er sich einen Hund wünscht. Aber nicht nur das - er fragt auch immer öfter, warum er keinen Vater hat. Dieser ist vor seiner Geburt nach Amerika gegangen, und Tessa will keinen Kontakt mehr zu ihm.
    Lukas beschließt, sich selbst auf die Suche zu begeben - nach einem Hund und einem neuen Mann für seine Mutter.
    Kurz vor Weihnachten findet er den passenden Hund. Dieser gehört seinem neuen Fußballtrainer, und der wiederum könnte, wenn es nach Lukas ginge, durchaus sein neuer Papa werden. Doch Tessa will davon überhaupt nichts wissen.
    Ruprecht, der quirlige Jack Russell Terrier, sorgt indes bald nicht nur für ordentlich Tumult im Hause Lamberti - er bringt auch ein lang gehütetes Geheimnis ans Licht. Und das wirbelt Tessas Gefühlswelt ziemlich durcheinander.
  5. Band 5: Ein Weihnachtshund für alle Fälle

     (29)
    Ersterscheinung: 10.10.2011
    Aktuelle Ausgabe: 10.10.2011
    Weihnachtsengel auf vier Pfoten Irina glaubt, die wahre Liebe in ihrem Leben nicht mehr zu finden, seit Lars, der Mann ihres Herzens, sie einmal tief enttäuscht hat. Nun ist Lars kurz vor Weihnachten in ihre Stadt zurückgekehrt. Nichts anderes will sie, als ihm für alle Zeiten aus dem Weg zu gehen. Doch die Mächte des Schicksals haben andere Pläne – in Gestalt von Nick, einem magischen Weihnachtshund, der die schönsten amourösen Verwicklungen heraufbeschwört. Ein wunderschöne Liebesgeschichte – nicht nur für Hundeliebhaber!
  6. Band 6: Der himmlische Weihnachtshund

     (111)
    Ersterscheinung: 25.09.2012
    Aktuelle Ausgabe: 07.10.2016
    Kurz vor Weihnachten findet Santa Claus einen alten Wunschzettel: Der neunjährige Michael wünscht sich sehnlichst einen Hund und dass seine Freundin Fiona nicht wegziehen muss. Dummerweise hat Sante Claus diese beiden Wünsche zwanzig Jahre lang nicht beachtet, deshalb beschließt er nachzusehen, was aus dem Jungen geworden ist. Michael ist inzwischen Juniorchef einer Futtermittelfabrik und steht kurz vor der Hochzeit. Glücklich scheint er jedoch nicht zu sein.
    Santa Claus schickt ihm einen kleinen Labrador-Welpen, der Michael helfen soll, sein wahres Glück zu finden. Tatsächlich führt der Hund ihn zu Fiona, doch damit richtet Santa Claus ungewollt ein komplettes Liebes-Chaos an.
  7. Band 7: Vier Pfoten und das Weihnachtsglück

     (73)
    Ersterscheinung: 01.10.2013
    Aktuelle Ausgabe: 04.10.2013
    Fröhliche Hundeweihnacht

    Sophie Lamberti ist glücklich. Endlich ein Großauftrag für ihr Fotostudio. Sie soll für eine Artikelserie zum Weihnachtsfest Fotos beisteuern. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Sophie sich auch für Carsten, den Journalisten, erwärmen, der die Serie schreiben soll. Sie ist sogar drauf und dran, sich in ihn zu verlieben. Bis er mit einem verwöhnten Cocker auftaucht. Die Hundedame Lulu hat ganz eigene Ansichten darüber, wem sie ihre Zuneigung schenkt. Und dann stellt sich kurz vor Weihnachten zu allem Überfluss heraus, dass Carsten gar nicht der ist, der zu sein vorgab. Sophie fühlt sich hintergangen und zieht sich zurück. Doch das will Lulu gar nicht akzeptieren - und beschließt zu handeln.

    Eine magische Weihnachtsgeschichte - nicht nur für Hundeliebhaber.
  8. Band 8: Kleines Hundeherz sucht großes Glück

     (59)
    Ersterscheinung: 09.10.2015
    Aktuelle Ausgabe: 09.10.2015
    Eine warme Küche und zwei Menschen, die ihn umsorgen – so stellt sich der kleine zerzauste Mischlingshund Amor das Glück vor!
    Als er eines kalten Winterabends in der städtischen Sozialstation auftaucht, lässt er sich von der schüchternen Lidia und dem Sozialarbeiter Noah das Ohr kraulen. Glücklich erkundet Amor darauf die Küche, schnüffelt an köstlichem Schokokuchen – und stibitzt Lidias Geldbeutel. Noah und Lidia versuchen ihn einzufangen und scheinen sich dabei sogar näherzukommen … Amor sieht seine Chance, die Liebe in ihr Leben zu bringen und ein echtes Zuhause zu finden.
    Doch werden seine Weihnachtswünsche wahr?
  9. Band 9: Vier Pfoten retten Weihnachten

     (57)
    Ersterscheinung: 20.10.2016
    Aktuelle Ausgabe: 20.10.2016
    Klappentext zu "Vier Pfoten retten Weihnachten" Die erfolgreiche Designerin Elena hat nach ihrer schmutzigen Scheidung die Nase voll von Männern. Sie will sich von nun an ganz ihrer Arbeit widmen - und außerdem anderen Menschen etwas Gutes tun. Deshalb beschließt sie, in der Vorweihnachtszeit bei einem Witwer mit zwei Kindern zur Kinderbetreuung einzuspringen. Mit den Kindern schließt sie sofort innige Freundschaft, und auch dem Vater kommt sie ungeplant näher. Die beiden verlieben sich ineinander, aber Steffen zögert, sich nach dem Tod seiner Frau auf eine neue Beziehung einzulassen. Doch Steffens elfjährige Tochter Sabrina wünscht sich dieses Jahr beim Weihnachtsmann und dem Christkind gleichzeitig eine neue Frau für ihren Papa. Die beiden beauftragen Cocker Spaniel-Dame Lulu, um Steffen und Elena zu ihrem Glück zu verhelfen. Und die muss ganz schön improvisieren, denn bald stellt sich heraus, dass bei Sabrinas Weihnachtswunsch ein winziges, aber wichtiges Detail übersehen wurde.
  10. Band 10: Kleiner Streuner - große Liebe

     (71)
    Ersterscheinung: 09.10.2017
    Aktuelle Ausgabe: 09.10.2017
    Pünktlich zum ersten Schnee bekommt der kleine Streuner ein warmes Zuhause und einen Namen. „Socke“ gefällt ihm ganz wunderbar. Es passt zu seinen weißen Pfötchen. Er wohnt jetzt bei André und darf jeden Tag mit ihm zur Arbeit fahren und dort Eva sehen. Sie ist nun Sockes neues Frauchen. Warum sie allerdings nicht auch bei ihm und André einzieht, versteht Socke nicht ganz, aber das scheint so ein Menschending zu sein. Das will Socke unbedingt lösen – am besten noch vor Weihnachten.

    „‚Kleiner Streuner – große Liebe' ist ein zu Herzen gehendes Buch, ein unkomplizierter Liebesroman für Erwachsene mit der Petra Schier eigenen Mischung aus Spannung, Emotionen und einem Hauch knisternder Erotik. Ein wunderbares Feiertagsbuch und unterhaltende Weihnachtslektüre für jeden Hundefreund.“ elli-radinger.de
Über Petra Schier
Historie aus der Eifel: Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studiert Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und seit 2003 arbeitet sie als freie Autorin. ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks