Petra Starosky

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(2)
(3)
(1)
(3)

Bekannteste Bücher

Die Vampirstriga vom Balkan

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn die Würfel fallen ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Dämonenamulett

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Dämonenamulett - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Euleborn - verhängnisvolle Neugier

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich bin begeistert

    Das Dämonenamulett

    Maerchenfee

    14. December 2013 um 17:06 Rezension zu "Das Dämonenamulett" von Petra Starosky

    Inhalt: Die Tochter des Alchemisten Sideris wurde von einem Vampir grausam umgebracht. Sideris sinnt auf Vergeltung. Um diesen Vampir überhaut aufspüren zu können, benötigt er die Hilfe des Dämonenherzogs Barbatos. Äußerst geschickt lockt er diesen zu sich und bannt ihn in sein Amulett.Zusammen mit seinen beiden Gehilfen macht sich Sideris auf den Weg, um den Vampir aufzuspüren. Meine Meinung: Normalerweise bin ich nicht so der Freund von Fantasyromanen. Doch bei diesem Buch konnte mich bereits die Leseprobe überzeugen. ...

    Mehr
  • spannende Abendlektüre

    Das Dämonenamulett

    MiriHansen

    11. September 2013 um 18:31 Rezension zu "Das Dämonenamulett" von Petra Starosky

    Der Kaufmann und Alchemist Sideris will Rache für den Tod seiner Tochter, die von einem Vampir getötet wurde. Um diesen Vampir aufzuspüren benötigt er jedoch die Hilfe zweier Dämonen die er mit Hilfe seiner getreuen Gehilfen Shaban und Erion in einer gefährlichen Beschwörung eine Amulett schmilzt. Um herauszufinden ob es ihm gelingt den Vampir zu finden und zu töten sei euch dieses Buch ans Herz gelegt! Die Autorin versteht es den Leser mit geschickter Wortwahl in eine längst vergangener Zeit voller Zauberei und Aberglaube zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Euleborn - verhängnisvolle Neugier

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. August 2011 um 13:20 Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Neue Bewohner auf Burg Euleborn * "Der seltsamste Anspruch erschien uns, dass an jedem ersten Vollmond des neuen Jahres eine Jungfrau des Dorfes zur Burg hinauf gebracht werden sollte. Es galt als eine große Ehre für die Familie, wenn die Wahl auf eine ihrer Töchter fiel. Man ging davon aus, dass die Gräfin eine neue Zofe verlangte." * Die Dorfbewohner sehen Lichter in der unbewohnten Burg Euleborn, und schon kurze Zeit später kommt ein Diener der Gräfin ins Dorf um ihre Bitte um Unterstützung mit Waren, und wie in den alten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Euleborn - verhängnisvolle Neugier

    Claudias-Buecherregal

    15. July 2011 um 01:22 Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Sophie lebt mit ihren Eltern und ihren zwei Schwestern in einem Dorf zwischen dem Eulengebirge und dem Riesengebirge. In der Nähe existiert eine Burg namens Euleborn, von der etwas Unheimliches ausgeht. Bevor der Graf samt Gefolge vor etlichen Jahrzehnten plötzlich verschwand, gab es Gemunkel darüber, warum er sich des Öfteren Jungfrauen aus dem Dorf bringen ließ. Mittlerweile ist eine Verwandte des Grafen in die Burg gezogen und auch sie ließ sich bereits sechs Jungfrauen bringen. Sophie war nicht unter ihnen, aber ihre große ...

    Mehr
  • Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Euleborn - verhängnisvolle Neugier

    L-Barion

    25. April 2011 um 17:12 Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Sophie, die im Jahre 1802 in einem kleinen Dorf des Eulengebirges lebt, wird Opfer ihrer eigenen Neugier. Als die schöne Gräfin Annabella sechs Mädchen, darunter auch Sophies Schwester, als Zofen auf ihre Burg holt, schleicht sich das Mädchen vom Neid getrieben in das alte Gemäuer ein. Eine Entscheidung die sie schwer bereuen wird. “Euleborn – verhängnisvolle Neugier“ scheint sich bis zum Schluss nicht entscheiden zu können welches Genre es denn beanspruchen will. Lässt der Anfang vermuten, dass es sich um eine ulkig geschriebene ...

    Mehr
  • Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Euleborn - verhängnisvolle Neugier

    Carol-Grayson

    08. January 2011 um 22:57 Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

    Klappentext: Licht geistert durch die verlassene Burg Euleborn und versetzt die Bewohner des kleinen Dorfes im schlesischen Eulengebirge in helle Aufregung. Wie aus alten Legenden überliefert, wünscht auch die neue geheimnisvolle Burgherrin sechs Jungfrauen des Dorfes in ihre Dienste zu nehmen. Sophie, ein ebenso lebenslustiges wie furchtloses Mädchen, ist tief enttäuscht, dass sie nicht zu den Auserwählten gehört. Neugier und Neid nagen ständig an ihr, bis sie den verhängnisvollen Entschluss fasst, sich eigenmächtig in die Burg ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks