Petra Starosky

 2.9 Sterne bei 11 Bewertungen

Neue Bücher

Ein geheimnisvolles Grab unter der Schwelle
Neu erschienen am 11.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Petra Starosky

Petra StaroskyEuleborn - verhängnisvolle Neugier
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Euleborn - verhängnisvolle Neugier
Euleborn - verhängnisvolle Neugier
 (7)
Erschienen am 01.05.2010
Petra StaroskyDas Dämonenamulett
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Dämonenamulett
Das Dämonenamulett
 (3)
Erschienen am 31.07.2013
Petra StaroskyWenn die Würfel fallen ...
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn die Würfel fallen ...
Wenn die Würfel fallen ...
 (1)
Erschienen am 29.12.2014
Petra StaroskyDas Dämonenamulett - Großdruck
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Dämonenamulett - Großdruck
Das Dämonenamulett - Großdruck
 (0)
Erschienen am 01.08.2013
Petra StaroskyDie Vampirstriga vom Balkan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Vampirstriga vom Balkan
Die Vampirstriga vom Balkan
 (0)
Erschienen am 01.06.2016
Petra StaroskyDie Vampirstriga vom Balkan - Großdruck
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Vampirstriga vom Balkan - Großdruck
Die Vampirstriga vom Balkan - Großdruck
 (0)
Erschienen am 01.06.2016
Petra StaroskyEin geheimnisvolles Grab unter der Schwelle
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein geheimnisvolles Grab unter der Schwelle
Ein geheimnisvolles Grab unter der Schwelle
 (0)
Erschienen am 11.10.2018

Neue Rezensionen zu Petra Starosky

Neu

Rezension zu "Das Dämonenamulett" von Petra Starosky

Ich bin begeistert
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Inhalt:
Die Tochter des Alchemisten Sideris wurde von einem Vampir grausam umgebracht.
Sideris sinnt auf Vergeltung. Um diesen Vampir überhaut aufspüren zu können, benötigt er die Hilfe des Dämonenherzogs Barbatos. Äußerst geschickt lockt er diesen zu sich und bannt ihn in sein Amulett.

Zusammen mit seinen beiden Gehilfen macht sich Sideris auf den Weg, um den Vampir aufzuspüren.

Meine Meinung:
Normalerweise bin ich nicht so der Freund von Fantasyromanen. Doch bei diesem Buch konnte mich bereits die Leseprobe überzeugen. Mittlerweile habe ich die ganze Geschichte gelesen und bin absolut begeistert.
Der angenehme, kurzweilige und spannende Schreibstil von Petra Starosky konnte mich sofort an das Buch fesseln, daher habe ich  es in einem Rutsch durchgelesen und war fasziniert von der Welt der Alchemie.
Durch die bildhafte Schreibweise hatte ich auch ein absolut schönes Kopfkino.
Die Autorin hat es jedenfalls spielend geschafft, mich in Zukunft mit dem Genre Fantasy näher zu beschäftigen.
Der Schluß läßt auf eine eventl. Fortsetzung hoffen, worüber ich mich sehr freuen würde.

Kommentieren0
12
Teilen
M

Rezension zu "Das Dämonenamulett" von Petra Starosky

spannende Abendlektüre
MiriHansenvor 5 Jahren

Der Kaufmann und Alchemist Sideris will Rache für den Tod seiner Tochter, die von einem Vampir getötet wurde. Um diesen Vampir aufzuspüren benötigt er jedoch die Hilfe zweier Dämonen die er mit Hilfe seiner getreuen Gehilfen Shaban und Erion in einer gefährlichen Beschwörung eine Amulett schmilzt. Um herauszufinden ob es ihm gelingt den Vampir zu finden und zu töten sei euch dieses Buch ans Herz gelegt!

Die Autorin versteht es den Leser mit geschickter Wortwahl in eine längst vergangener Zeit voller Zauberei und Aberglaube zu Entführen.
Eine spannende und kurzweilige Handlung die jedoch gerne noch ausführlicher hätte sein können. Alles in allem finde ich: auf jeden Fall Lesenswert!!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky

Rezension zu "Euleborn - verhängnisvolle Neugier" von Petra Starosky
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Neue Bewohner auf Burg Euleborn
*
"Der seltsamste Anspruch erschien uns, dass an jedem ersten Vollmond des neuen Jahres eine Jungfrau des Dorfes zur Burg hinauf gebracht werden sollte. Es galt als eine große Ehre für die Familie, wenn die Wahl auf eine ihrer Töchter fiel. Man ging davon aus, dass die Gräfin eine neue Zofe verlangte."
*
Die Dorfbewohner sehen Lichter in der unbewohnten Burg Euleborn, und schon kurze Zeit später kommt ein Diener der Gräfin ins Dorf um ihre Bitte um Unterstützung mit Waren, und wie in den alten Zeiten überliefert, auch nach Zofen zu überbringen. Sophie ist sehr traurig, dass sie nicht zu den auserwählten, jungen Mädchen gehört. Und so schleicht sie sich eines nachts heimlich in die Burg und was sie dort sieht jagt ihr einen kalten Schauer über den Rücken....
*
Petra Staroskys "Euleborn - Verhängnisvolle Neugier" ist ein düsterer Vampirroman, der in einem schlesischen Dörfchen spielt.
Staroskys Schreibstil ist leicht zu lesen, auch wenn er an einigen wenigen Stellen holprig wirkt. Sie beschreibt die Umgebung um das Dorf Euleborn, den Wald und die Burg gekonnt und düster. Vor allen Dingen die Beschreibung der Burg ist sehr atmosphärisch - sie wirkt kalt, dunkel und bedrückend.
*
Bei den Protagonisten jedoch kommt die Liebe zum Detail nicht so sehr durch. Die meisten Charaktere bleiben zu flach und zu oberflächlich, und auch zu Sophie konnte ich keine Bindung aufbauen.
Vielleicht hätte die Geschichte um Sophie und die Wesen der Nacht auch nur ein paar Seiten mehr benötigt...
*
Das Cover zeigt den Blick durch ein Burgfenster, auf ein unbekleidetes, junges Mädchen.
*
Leider hat Frau Starosky das Potential der Geschichte nicht komplett ausgeschöpft, denn gute Ansätze sind vorhanden und auch grade das schlesische, einsame Bergdorf als Szenerie gefällt mir sehr gut. Seichte Unterhaltung mit einigen Schwachpunkten.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks