Petra Stern Pias Weg durch Sternenstaub

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pias Weg durch Sternenstaub“ von Petra Stern

Eine emotionale Reise mit dem Thema Missbrauch durch 60 Jahre eines Lebens. Pia erlebt ihre Kinderzeit in den 1950er Jahren als relativ glücklich. Sie verdrängt den sexuellen Missbrauch im Alter von neun Jahren durch ein befreundetes Lehrerehepaar, bis sie während einer Abstinenztherapie mit 38 Jahren begreift, dass sich ihre ganze Biographie in Abhängigkeiten abgespielt hat. Daraufhin verändert sie ihr Leben: Sie macht eine Ausbildung zur Therapeutin und studiert noch mit 50 Jahren Management, um die Heimleitung in einem psychiatrischen Wohnheim zu übernehmen. In mehreren Rückblicken, die sie einer Therapeutin erzählt, wird klar, wie sehr sie missbraucht, belogen und betrogen wurde, wie dies alles ihr Leben beeinflusst hat und was sie schließlich aus diesen Erfahrungen macht.

Stöbern in Romane

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

Und es schmilzt

Was für ein Buch!

Buchperlenblog

Niemand verschwindet einfach so

Wunderschönes Cover, poetische Sprache, aber wenig Handlung: Der Protagonistin in ihre Depression zu folgen, war nicht mein Fall.

Walli_Gabs

Kirchberg

Leider ein Abbrecher- nicht mein Fall

kadiya

Wer hier schlief

Puhh- irgendwie nicht meins

kadiya

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen