Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich

von Petra Teske 
4,5 Sterne bei8 Bewertungen
Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

junias avatar

Ab in den Urlaub

Y

Valerie arbeitet auf einem Luxusschiff, wie ihre Freundin auch, doch dann kommt ein neuer Page und dann geht es los

Alle 8 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich"

Willkommen an Bord der Merida! Wir freuen uns, Sie auf dieser einzigartigen und unvergesslichen Kreuzfahrt begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein Millionär auf Abwegen und eine Hostess, deren letzter Traumprinz sich mal wieder als Frosch entpuppt hat. Lichten Sie mit nur wenigen Klicks den Anker und stechen Sie gemeinsam mit uns in See, um an dieser amüsanten und verwechslungsreichen Reise teilzunehmen. Volle Kraft voraus! Millionär Jerome Barcley geht gezwungenermaßen mit seiner Mutter auf Kreuzfahrt. Er ist an ein Versprechen gebunden, das er seinem Vater einst gab, und muss nun an Bord der Merida das Herz der Tochter des erfolgreichen Unternehmers Mr. Miller erobern. Doch dann trifft Jerome auf die Hostess Valerie, die alle Pläne gehörig durcheinander wirbelt ...   "Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich" ist eine romantische Liebesgeschichte, die für einige heitere Lesestunden sorgt. Auch in diesem Roman besticht die Autorin Petra Teske wieder durch einen lockeren und flüssigen Schreibstil, der die Geschichte zu einem lebendigen Erlebnis werden lässt.  Die Romane der „Hearts fall in love Reihe“ sind voneinander unabhängige Bücher mit eigenständigen Geschichten, die nich der Reihenfolge nach gelesen werden müssen. Nur kurze Zeit zum Einführungspreis von 0,99 € statt 2,99 € Weitere Bücher der Autorin Realitätsnahe Fantasy in allen Facetten. Vampire Mitternacht-Vampire oder die Gesamtausgaben der Blut um Mitternacht Reihe Geister Die Geisterclique von St. Josephine Götter und Mystik Stonehenge Tür der Götter

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B072KK8QHH
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:358 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:13.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    junias avatar
    juniavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ab in den Urlaub
    Ab in den Urlaub

    Wie kam ich zu diesem Buch?
    Durch eine Büchergruppe bei Facebook wurde ich auf die Bücher der Autorin aufmerksam. Trotz völlig unterschiedlicher behandelter Themen findet sich in jedem Buch der unvergleichliche Teske-Stil wider, das gefällt mir an ihren Büchern so gut.

    Wie finde ich Cover und Titel?
    Mir persönlich ist das Cover zu pink, aber dennoch ist es durchaus ansprechend und auch das Thema des Buches wird sofort klar. Hier wurde also alles richtig gemacht.

    Um was geht’s?
    Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension. Lasst euch aber gesagt sein, dass sehr viel passiert in der Welt von Valerie auf ihrem Kreuzfahrtschiff, der Merida. Die Story ist logisch und kann durchaus so passiert sein, spannend aufgebaut, hatte einige für mich überraschende Wendungen, einige waren etwas vorhersehbar, aber das ist bei diesem Genre nichts Außergewöhnliches, das erwarten und wollen wir so. Ich würde das Buch als klassischen ChickLit einordnen.

    Wie ist es geschrieben?
    Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Sehr gut gefällt mir, dass die Erzählperspektive wechselt (was auch gut gekennzeichnet ist), so bekommt man sehr viel aus verschiedenen Sichtweisen mit. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story drin zu sein.

    Wer spielt mit?
    Die Charaktere sind gut gezeichnet, ich konnte mir die Personen und Gegebenheiten sehr gut vorstellen, ich habe mitgefiebert und mitgelitten.

    Wie kam es bei mir an? / Was hat das Buch ausgelöst?
    Ich fühlte mich hier wirklich sehr gut unterhalten und konnte in die Story eintauchen. Ein perfektes Sommerbuch eben.

    Mein Fazit?
    Das Buch hat mir gut gefallen, somit erhält es von mir wohlverdiente 4 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin sein, das ich lese.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Y
    Yvonne76vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Valerie arbeitet auf einem Luxusschiff, wie ihre Freundin auch, doch dann kommt ein neuer Page und dann geht es los
    SOS ich Liebe Dich

    Valerie arbeitet auf einem Luxusschiff der Merida als Hostess. Valerie möchte gerne irgendwann einmal ein eigenes Reisebüro eröffnen, da spart sie hin. Valerie ist keine Frau, die es leicht hat mit einem Mann, unter anderem, weil sie oft unterwegs ist und nie an einem Ort ist. Es gestaltet sich bei ihr alles sehr schwierig, daher hat sie beschlossen erst einmal zu arbeiten und so wenigstens ihrem Traum näher zu kommen.

    Valerie erhält die Information, einen neuen Pagen einarbeiten, welchen sie in der Suite findet, um welche er sich auch mit Ihr kümmern soll. Der Page ist etwas verdutzt, aber bekommt es irgendwie hin. Der Page… ja der ist schon ziemlich speziell.

    An Bord ist auch Jerome Barclay mit seiner sehr anstrengenden Mutter. Jerome ist ein Multimillionär, er möchte jedoch an Bord einen Firmenchef namens Miller sprechen, um eine Fusion zu erreichen. 

    Das Buch ist sehr schön geschrieben, ich musste einige Male auch lachen. Der Stil ist wunderbar und ich freue mich bereits jetzt auf ein neues Buch der Autorin.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    N
    Nina_Sollorz-Wagnervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Valerie lernt Jerome auf der Kreuzfahrt unter falschen Vorraussetzungen kennen. Kann daraus trotzdem ezwad werden???
    Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich


    In " Mein Herz  funkt : SOS ich liebe dich " lernt die Hostess Valerie dem charmanten Jerome unter falschen Voraussetzungen kennen.
    Der Millionärssohn Jerome ist eigentlich auf der Kreuzfahrt, um die Tochter seines Kontrahenten kennen zu lernen. 
    Doch dann trifft er auf Valerie und alles steht Kopf...
    Valerie ist vorsichtig, den sie hat kein Händchen für Männer...
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt jede Menge Spannung und Abwechslung  mit. Ausserdem darf man mit den beiden mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. 
    Das Buch bekommt von mir eine Lese  / Kaufempfehlung und 5 Sterne. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Katis avatar
    Twin_Kativor einem Jahr
    Kurzmeinung: schöne Kreuzfahrtschiff-Liebesgeschichte...
    Wahrheit und Lüge... - eine schöne Liebesgeschichte...

    Weil der Roman auf einem Kreuzfahrtschiff spielt, passt das Cover natürlich sehr gut zum Inhalt des Buches. Inhaltsangabe und Titel fand ich auch sehr ansprechend.

    Mit den 2 Hauptprotagonisten Jerome und auch Valerie, bin ich richtig gut klar gekommen. Etwas leichtgläubig war Valerie für mich manchmal, aber das machte sie nicht weniger sympathisch. Von den Nebencharakteren haben mir vorallem Buttler Hartley und Trish, die Freundin von Valerie sehr gefallen. Die Mutter von Jerome, war mir schon etwas unsympathisch, eben weil sie soviel Einfluss auf ihren Sohn ausgeübt hat.

    Angetan bin ich von den Handlungen, für mich hätte es grad am Anfang noch etwas mehr Höhepunkte geben können, aber zur Mitte / Ende des Buches hin wurde es abwechslungsreich und spannend. Einige Sachen fand ich zwar bisschen unrealtisch, aber das ist Ansichtssache.

    Überzeugt bin ich vom Schreibstil der Autorin, dieser war flüssig und angenehm zu lesen.

    Kommentieren0
    55
    Teilen
    Katjess avatar
    Katjesvor einem Jahr
    Schöner Liebesroman

    Die letzten Tage war ich auf Kreuzfahrt, allerdings nur büchertechnisch. Ich habe das neue Buch von Petra Teske gelesen. In dem Buch geht es um die Protagonisten Valerie, die  als Gästebetreuerin  auf einem Kreuzfahrtschiff arbeitet und um den Millionär Jerome Barcley, der nicht ganz so freiwillig mit seiner Mutter diese Kreuzfahrtreise macht. Jerome soll das Herz von Unternehmenstochter Samantha Miller erobern, damit einer Fusion beider Firmen nichts mehr im Wege steht. Doch Jerome ist eher von Valerie fasziniert und steckt in der Zwickmühle, denn Samantha Miller ist eine verwöhnte reiche Tochter und eine totale Nervensäge, sie toppt das Verhalten von Jeromes Mutter, die ein absoluter Hausdrache ist.

     Die Story ist in wechselnden Perspektiven und in der Ich Form von Valerie und Jerome geschrieben. Der Schreibstil ist sehr flüssig, ich mochte die Situationskomik und musste an so mancher Stelle schmunzeln. Durch die vielen Detailbeschreibungen hatte ich das Gefühl, ich wäre mit an Bord gewesen. Valerie und Jerome waren mir gleich sympathisch. Natürlich ist das Ende hier auch vorhersehbar. Doch auf den Weg dahin, habe ich mich gefragt, wie kriegen sich die beiden denn jetzt. Ich verrate es natürlich nicht, nur so viel, dass es mir ein bisschen zu dramatisch war, aber das ist ja Geschmacksache. Alles in allem hat mir aber das Buch sehr gut gefallen, auch wenn ich es, dank des schönen Schreibstils,   schnell durch hatte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Wichmanns avatar
    Wichmannvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Besser geht nicht ...
    Herrlicher Spaß, voller überraschender Wendungen zum mitfiebern und mithoffen!

    Redaktioneller Hinweis: Ich danke der Autorin für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

    Das Cover ist mit einem Kreuzfahrtschiff, mit Sternen und mit Herzen versehen. Unmissverständlich deutet dies auf eine Liebesgeschichte hin, wobei die Sterne andeuten könnten, dass es der Himmel auf Erden wird oder die Sterne fallen. Für wen auch immer. Interessant.

    Inhalt
    Eine Kreuzfahrt, auf der die Reichen und Schönen dieser Welt ihre Welt genießen, ist Gegenstand des Liebesromans. Als sich Jerome verliebt, beginnt er ein Spiel, das nicht nur die Zukunft seiner Firma in Gefahr bringen könnte, sondern auch seinen Freund und Butler in arge Bedrängnis bringt. Und Mutter ist auch noch da ...

    Bewertung
    Nein, es ist keine Muttersöhnchengeschichte. Der Kampf um das Wohl der Firma, der Kampf zwischen Sohn und Mutter und das Balzverhalten zweier Burschen geben ein Szenario, das seinesgleichen sucht. Dabei ging ich noch nicht einmal auf die Annäherungsversuche einer jungen Frau ein, die auch noch in Verbindung mit der Angebeteten steht.
    Leicht und flüssig liest sich die Geschichte, wobei die Unbeholfenheit von Jerome, die er in der für ihn eher unbekannten Welt der weniger gut betuchten Mitmenschen zeigt, durchaus vorstellbar ist. Auch passen seine Versuche, dem entgegenzusteuern. Es ist kein abgehobener Roman, sondern trotz der wohl eher bekannten Hintergrundstory (reicher junger Mann und junges Mädchen) spannend zu erfahren, wie die Menschen agieren, wie der Butler hin und hergerissen zwischen Loyalität und dem strengen Blick von Jeromes Mutter sein Bestes tut und wie der Widersacher und Gegenspieler Jeromes sein Glück versucht. Durch die Verquickungen der Umstände, der Befindlichkeiten, die sich als Geschäftsführer einer Firma ergeben, ist das Ende offen bis zuletzt. Erst das letzte Kapitel räumt mit allen offenen Fragen auf, die sich ein Leser stellen könnte. Aus meiner Sicht ist es ein rundum gelungener Roman.

    Fazit:
    Die Geschichte scheint altbekannt und doch ist es ein herrlicher Spaß, voller überraschender Wendungen, die einen mitfiebern und mithoffen lassen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    IvonneLs avatar
    IvonneLvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Leichte, spritzige (Sommer)Lektüre
    Leichte, spritzige (Sommer)Lektüre

    Mein Herz funkt: SOS ich liebe dich: Roman (Hearts fall in love 2) von Petra Teske.
    Es ist weiterer Roman aus der Reihe Hearts fall in love.

    Eine Kreuzfahrt die es in sich hat. Liebe, Intrigen, Arroganz, Verstrickungen, Lügen und Ziele… all das birgt diese Liebesgeschichte. Die Autorin hat mit Valerie und Jerome zwei sehr sympathische Protagonisten erschaffen. Andere Charaktere wiederum hätte ich würgen können ;) (findet selbst heraus, wen ich meine).

    Das Cover ist sehr schön gestaltet und genau passend zur Geschichte. Es hatte mich gleich angesprochen. Ich finde die Farben echt toll.

    Die Geschichte ist mit sehr viel Gefühl geschrieben, sodass ich immer dabei war und mitgefiebert habe. Die Schauplätze sind für mich auf den Punkt genau herausgearbeitet, nicht zu detailliert beschrieben. Kurz und knackig. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und lebendig Die Kapitel wurden abwechselnd in der Ich-Form der beiden Protagonisten erzählt. So konnte ich die Gefühls- und Gedankenwelt von Valerie und Jerome kennenlernen. Man kann es in einem Rutsch durchlesen. Ich war von der ersten Seite an sehr gut unterhalten und danke Petra Teske für diese aufregende Kreuzfahrt.

    Wer mal etwas Leichtes lesen möchte und was für´s Herz sucht, ist mit diesem Roman bestens bestückt. Ich kann es wärmstens empfehlen. Eine Autorin, der ich auf jeden Fall weiter folgen werde. Denn auch die anderen Werke sind ihr sehr gut gelungen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    bea76s avatar
    bea76vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Absolut genial.
    Sprachlos, weil Klasse!


    Mein Herz funkt SOS ich liebe dich


    ja ich weiß, es ist schon wieder ein Liebesroman, aber was soll ich machen, wenn diese wunderbare Autorin so etwas schreibt wird es gelesen. Ja auch von mir der bekennenden Fantasyliebhaberin. 
    Und jede Zeile ist es wert gelesen zu werden. Absolut. 
    Es ist wieder so toll geschrieben das man, wenn man nicht schlafen müsste es an einem Stück durchlesen könnte. 


    Oh man in diesem Buch gibt es Charaktere zum Haare raufen. Auf einige kann man ja so einen richtigen Hass entwickeln. Andere wiederum sind einfach nur toll.


    Man durchlebt beim lesen ja echt einiges Wut, Hass, Freude und auch Schadenfreude. Zum Ende hin leidet man auch ein Stück weit mit und stellenweise ist es fies. 


    Dieses Buch ist wie jedes Buch von dieser Autorin absolut Klasse! 

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks