Petra Würth

 4 Sterne bei 52 Bewertungen
Autorin von Blutmond, Rache ist giftig und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Petra Würth

Petra Würth wurde in Saarbrücken geboren, studierte in München Betriebswirtschaft und war lange in der Werbung tätig. Mit Pia Petry erschuf sie eine frech-chaotische Privatdetektivin, die in mittlerweile fünf Romanen ermittelt hat. In »Blutmond« und »Todeszauber« arbeitet sie mit dem aus dem ZDF bekannten Detektiv Georg Wilsberg (Ko-Autor: Jürgen Kehrer) zusammen. www.petra-wuerth.de.

Alle Bücher von Petra Würth

Blutmond

Blutmond

 (17)
Erschienen am 15.08.2005
Rache ist giftig

Rache ist giftig

 (13)
Erschienen am 06.06.2008
Todeszauber – Wilsberg trifft Pia Petry

Todeszauber – Wilsberg trifft Pia Petry

 (10)
Erschienen am 10.10.2007
Blond ist der Tod

Blond ist der Tod

 (4)
Erschienen am 11.05.2009
Verwurzelt in Gott

Verwurzelt in Gott

 (0)
Erschienen am 15.01.2015

Neue Rezensionen zu Petra Würth

Neu
S

Rezension zu "Rache ist giftig" von Petra Würth

DIe Rache einer Frau
spagettivor 3 Jahren

Dass mit der Liebe nicht zu spassen ist, weiss jeder. DIe Klientin, die den Taxifahrer ausfindig machen möchte im Auftrag ihrer Schwester, kam mir gleich komisch daher. Geglaubt habe ich ihr gleich überhaupt nicht. So viele Leichen, wie in diesem Buch, gibt es in den seltensten Krimis.

Das Buch ist gut zu lesen und man stellt fest, dass die Rache einer Frau sogar sehr giftig sein kann. Versteht sich von selbst.

Man wünscht sich gleich zu Anfang, dass dieser Taxifahrer gefunden wird. Die reiche Kleintin, die eine Privatdetektei beauftragt, diese Person zu finden. Geld hat sie, diese Frau. und will dies alles für ihre Schwester tun. Eine schöne Schwesternliebe und noch dazu eine aufrichtige. 

Ich musste fast das ganze Buch lesen, um herauszufinden, wer der Täter oder die Täter waren. Ganz raffiniert erzählt. Hat mir gefallen dieses Buch, trotz der vielen Leichen.

Fazit: Wenn man erlebte Gewalt, wie sie in diesem Buch dargestellt wird,  mit so einer heftigen und trotzdem einfachen Selbstjustiz aus dem Wege schaffen könnte, würde es überall auf der Welt zu sehr vielen Morden kommen.

Kommentieren0
4
Teilen
C

Rezension zu "Rache ist giftig" von Petra Würth

Rezension zu "Rache ist giftig" von Petra Würth
Cindy2079vor 8 Jahren

Nett geschriebene Krimikomödie über eine Hamburger Privatdetektivin. Kurzweilige Geschichte und gut zu lesen.

Kommentieren0
8
Teilen
Grumis avatar

Rezension zu "Blutmond" von Petra Würth

Rezension zu "Blutmond – Wilsberg trifft Pia Petry" von Petra Würth
Grumivor 9 Jahren

Im "Club Marquis" (SM-Club) in Münster wird Renate, eine gute Freundin von Pia Petry die Detektivin, schwer verletzt. Renates Mann engagiert Pia um den Überfall zu klären. Ihrerseits will Club Marquis auch den Täter finden, denn eine solche ungewollte Gewaltanwendung ist für den Ruf des Clubs sehr schädlich. Also ermitteln Pia Petry und Wilsberg in den Fall, jedergetrennt voneinander. Doch die Zufallstreffen häufen sich zwischen ihnen und irgendwann entwickelt sich zwischen den Beiden eine Hass-Liebe-Beziehung, die eine Zusammenarbeit meistens hindert. Trotzdem folgen sie auf Ihre Weise die richtigen Spuren und so
gerät Pia in den Krallen des Täters und wird in letzter Sekunde von Cornfeld (Assistent von Pia) und Wilsberg gerettet.
Eine schöne Geschichte, wenn auch die Welt des Machochismus nicht jedermann ist.
Ein gut konstruierter Thriller, schöne Erzählweise abwechseln aus der Sicht von Pia und Wilsberg, lebendig, und gut ausgelöst.
Ich habe schon "Rache ist giftig" und "Blond ist der Tod" von Petra Würth vor ein paar Jahren gelesen, und obwohl ich jetzt die erste frische der Figur Pia Petry nicht mehr so toll spüren könnte, fand ich Blutmond auf dem selben guten Niveau.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 48 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks