Blutmond

von Petra Würth und Jürgen Kehrer
4,3 Sterne bei17 Bewertungen
Blutmond
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blutmond"

Im ›Club Marquis‹, einem SM-Club in der Nähe von Münster, wird das Ehepaar Averbeck überfallen. Der Mann wird niedergeschlagen, seine Frau lebensgefährlich verletzt. Um einen Skandal zu vermeiden, wird der Vorfall vertuscht. Dennoch beauftragt Jochen Averbeck Pia Petry, eine befreundete Hamburger Privatdetektivin, den Täter ausfindig zu machen. Und die Betreiber des Clubs engagieren ihrerseits einen Detektiv: Georg Wilsberg. Ohne voneinander zu wissen, kommen sich die beiden Ermittler schon bald in die Quere. Allerdings sind ihre Methoden verschieden: Wilsberg überprüft die Gästeliste des Clubs, Pia Petry recherchiert in der Szene. Dabei lernt sie Dracu, den Star des ›Club Marquis‹, kennen. Auch sie kann sich seiner charismatischen Ausstrahlung nicht entziehen – was Wilsberg gar nicht gefällt. Während die beiden Detektive noch damit beschäftigt sind, sich gegenseitig auszutricksen, schlägt der Täter erneut zu und hinterlässt dieses Mal eine Leiche … Nominiert zum ›Glauser 2006‹

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783894253110
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:318 Seiten
Verlag:GRAFIT
Erscheinungsdatum:15.08.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Grumis avatar
    Grumivor 8 Jahren
    Rezension zu "Blutmond – Wilsberg trifft Pia Petry" von Petra Würth

    Im "Club Marquis" (SM-Club) in Münster wird Renate, eine gute Freundin von Pia Petry die Detektivin, schwer verletzt. Renates Mann engagiert Pia um den Überfall zu klären. Ihrerseits will Club Marquis auch den Täter finden, denn eine solche ungewollte Gewaltanwendung ist für den Ruf des Clubs sehr schädlich. Also ermitteln Pia Petry und Wilsberg in den Fall, jedergetrennt voneinander. Doch die Zufallstreffen häufen sich zwischen ihnen und irgendwann entwickelt sich zwischen den Beiden eine Hass-Liebe-Beziehung, die eine Zusammenarbeit meistens hindert. Trotzdem folgen sie auf Ihre Weise die richtigen Spuren und so
    gerät Pia in den Krallen des Täters und wird in letzter Sekunde von Cornfeld (Assistent von Pia) und Wilsberg gerettet.
    Eine schöne Geschichte, wenn auch die Welt des Machochismus nicht jedermann ist.
    Ein gut konstruierter Thriller, schöne Erzählweise abwechseln aus der Sicht von Pia und Wilsberg, lebendig, und gut ausgelöst.
    Ich habe schon "Rache ist giftig" und "Blond ist der Tod" von Petra Würth vor ein paar Jahren gelesen, und obwohl ich jetzt die erste frische der Figur Pia Petry nicht mehr so toll spüren könnte, fand ich Blutmond auf dem selben guten Niveau.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Dragonfighterins avatar
    Dragonfighterinvor 10 Jahren
    Rezension zu "Blutmond – Wilsberg trifft Pia Petry" von Petra Würth

    wunderbar zynisch

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Blutmond – Wilsberg trifft Pia Petry" von Petra Würth

    Ich mag die Wilsberg-Reihe ja sowieso gern, aber dieses Buch ist der Hammer. Kapitelweise abwechselnd von Wilsberg und Pia Petry erzählt, teilweise zum Brüllen komisch! Muss mir ganz dringend möglichst schnell den zweiten Band zulegen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    S
    Sunflower
    F
    Felicitas
    babettes avatar
    babette
    T
    tine05
    E
    Elefant5vor 2 Jahren
    echs avatar
    echvor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks