Buchreihe: Georg Wilsberg trifft Pia Petry von Petra Würth

 4.3 Sterne bei 27 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Blutmond

     (17)
    Ersterscheinung: 15.08.2005
    Aktuelle Ausgabe: 15.08.2005
    Im ›Club Marquis‹, einem SM-Club in der Nähe von Münster, wird das Ehepaar Averbeck überfallen. Der Mann wird niedergeschlagen, seine Frau lebensgefährlich verletzt. Um einen Skandal zu vermeiden, wird der Vorfall vertuscht. Dennoch beauftragt Jochen Averbeck Pia Petry, eine befreundete Hamburger Privatdetektivin, den Täter ausfindig zu machen. Und die Betreiber des Clubs engagieren ihrerseits einen Detektiv: Georg Wilsberg. Ohne voneinander zu wissen, kommen sich die beiden Ermittler schon bald in die Quere. Allerdings sind ihre Methoden verschieden: Wilsberg überprüft die Gästeliste des Clubs, Pia Petry recherchiert in der Szene. Dabei lernt sie Dracu, den Star des ›Club Marquis‹, kennen. Auch sie kann sich seiner charismatischen Ausstrahlung nicht entziehen – was Wilsberg gar nicht gefällt. Während die beiden Detektive noch damit beschäftigt sind, sich gegenseitig auszutricksen, schlägt der Täter erneut zu und hinterlässt dieses Mal eine Leiche … Nominiert zum ›Glauser 2006‹
  2. Band 2: Todeszauber – Wilsberg trifft Pia Petry

     (10)
    Ersterscheinung: 10.10.2007
    Aktuelle Ausgabe: 10.10.2007
    Der Albtraum eines jeden Varietébetreibers: Der weithin bekannte Magier Stefano Monetti
    stirbt während einer Vorstellung in Münster, weil ein Trick misslingt. Alle glauben an einen
    Unfall, nur Anna Ortega, die Assistentin des Toten, glaubt an Mord. Sie beauftragt
    Privatdetektiv Georg Wilsberg, der Sache auf den Grund zu gehen, und erzählt von einer
    geheimnisvollen Loge von Zauberern, die sich regelmäßig in Hamburg trifft.
    Was Anna und Wilsberg nicht wissen: Fast gleichzeitig wird in Hamburg Annas Schwester,
    die Salsa-Lehrerin Isabel Ortega, ermordet. Pia Petry, ebenfalls Privatdetektivin, findet die
    Leiche und nimmt den Tod ihrer Tanzlehrerin persönlich. Auch sie hat bald eine Spur - die
    sie zu der ominösen Loge führt.
    Wilsberg reist in die Elbmetropole und es bleibt nicht aus, dass sich die Wege der
    Detektive erneut kreuzen. Friedlich wird das Aufeinandertreffen nicht, denn die beiden
    haben noch eine Rechnung offen.
Über Petra Würth
Petra Würth wurde in Saarbrücken geboren, studierte in München Betriebswirtschaft und war lange in der Werbung tätig. Mit Pia Petry erschuf sie eine frech-chaotische Privatdetektivin, die in mittlerweile fünf Romanen ermittelt hat. In »Blutmond« und »Todeszauber« arbeitet sie mit dem ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks