Das Schweigen der Venus

Das Schweigen der Venus
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Das Schweigen der Venus"

Im „Hotel de Rome“ in der „Straße Unter den Linden“ in Berlin wartet die italienische Malerin Emma Gaggiotti-Richards auf eine Audienz. Aber der Kaiser empfängt sie nicht. Dabei kannte Emma seinen Großvater, Wilhelm I. gut, sehr gut … Sie nannte sich dessen „Venus“, erhielt finanzielle Zuwendungen und Vergünstigungen, darunter eine Leibrente. Aber sie will mehr. Wird der preußische Staat weiterhin ihren aufwändigen Lebensstil unterstützen? Das in der historisch verbürgten Geschichte auftretende Personal ist illuster: Wilhelm I., Queen Viktoria, Napoleon III., Papst Leo XIII., Alexander von Humboldt, Christian Daniel Rauch, Museumsdirektoren, Diplomaten, Kunsthändler, Gutachter. Auch Geheimagent Carl Bork, den Carlyle bereits in einem seiner Sherlock-Holmes-Romane als Vertreter Preußens auftreten ließ, kommt eine wichtige Rolle zu. Zuerst ist Emma erfolgreich, später nicht mehr und gegen Ende ihres Lebens muss sie sich fragen: Hat sich der lange Kampf gelohnt?
Das Buch enthält neben dem biografischen Roman eine tabellarische Biografie sowie einen Quellennachweis der Werke der Malerin. Weiterhin ein Verzeichnis der Kunstwerke, die sich im Besitz/Nachlass Alexander v. Humboldts befanden, darunter Werke von Emma Gaggiotti-Richards, sowie ein Verzeichnis bekannter Darstellungen Emma Gaggiotti-Richards von anderer Hand. Archivquellen, erschlossen in Deutschland und Italien, werden angegeben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864651069
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:trafo Literaturverlag
Erscheinungsdatum:15.08.2018

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks