Petra Wochnik

 4,5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Petra Wochnik

Petra Wochnik ist der Kopf hinter dem Online-Magazin »Ostfriesland Reloaded« und Autorin vieler Artikel zur Region, für Spiegel Online und andere Magazine. Nach Jahren der Öffentlichkeitsarbeit für große Industrieunternehmen, stehen heute Natur-Erleben und Nachhaltigkeit im Fokus. Auch Historisch-Kulturellem gilt ihre Leidenschaft, und ganz besonders liegt ihr Ostfriesland am Herzen. Die Publizistin und Halbostfriesin liebt den wilden Westen im Norden: die Weite der Landschaft, den unendlichen Himmel und die Schönheit der Ostfriesischen Inseln. Nach ihrem Buch über Langeoog zieht es sie nun ins Wattenmeer.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Petra Wochnik

Neue Rezensionen zu Petra Wochnik

Cover des Buches 111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss (ISBN: 9783740810818)Kristall86s avatar

Rezension zu "111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss" von Petra Wochnik

Ab ins Watt!
Kristall86vor einem Jahr

!3,5 Sterne!


Klappentext:

„Das Wattenmeer ist ein wildes Stück Deutschland. Seit 2009 ist das Schwemmland im Norden, das sich von den Niederlanden bis nach Dänemark erstreckt, mit dem Titel UNESCO-Weltnaturerbe geadelt. Eine amphibische Landschaft, die von oben so schön ist wie das Mündungsdelta des Orinoco, heißt es. Das Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in dieses Zwischenreich, nicht Land, nicht Meer, im ewigen Rhythmus von Ebbe und Flut, angezogen von gewaltigen kosmischen Kräften. Es erzählt von Spionage im Wattenmeer, von tragischen Unglücksfällen, kulinarischen Neuentdeckungen und spannenden Forschungsprojekten zu Klimawandel und Nachhaltigkeit. Ein Haufen Schlick? Mitnichten! Mehr Leben geht nicht.“


Das Wattenmeer liegt direkt vor meiner Haustür, aber alles wissen darüber kann man bei weitem nicht, denn dafür ist es einfach zu komplex. Dieses Buch bietet wieder die Möglichkeit viele Fragen zu beantworten. Der Stil dieser Reihe zieht sich auch hier gleichmässig fort und 111 Fakten werden hier erläutert: vom Austernfischer, bis hin zum Knutt, vom Fischbrötchen bis hin zu Pferderennen und verschiedenen Ortschaften. Die Erläuterungen sind wieder kurz und bündig beschrieben und mit Bildern untermalt. Das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Buches erleichtert das Suchen und Finden.

Kleines Manko: es fehlen eine Vielzahl an wichtigen Vögeln sowie Tiere (das hätte man gekonnt zusammenfassen können), es werden hier und da Dinge erläutert die (siehe Fischbrötchen) nichts mit dem Watt direkt zu tun haben und mir wurden die Gefahren des Wattenmeeres zu wenig mit inbegriffen.

Zusammenfassend vergebe ich gute bis sehr gute 3,5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches 111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss (ISBN: 9783740810818)sommerleses avatar

Rezension zu "111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss" von Petra Wochnik

Informatives und anschauliches Buch über die echte Wildnis an unserer Küste
sommerlesevor einem Jahr

Im Emons Verlag erscheint in der 111-er Reihe das Buch "111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss" von Petra Wochnik, es enthält viele Fotos von Andreas Klesse.

Das Wattenmeer ist eigentlich Schwemmland, das sich von den Niederlanden bis nach Dänemark erstreckt. Seit 2009 trägt es den Titel UNESCO-Weltnaturerbe. Diese Landschaft lebt vom Wechsel der Gezeiten, die Anziehungskraft des Mondes sorgt für Ebbe und Flut. Wer jetzt denkt, es sei nur eine Menge Schlick, irrt gewaltig. Im Biotop Wattenmeer finden über 10.000 Tiere und Pflanzen ein Zuhause und gerade die Zugvögel, so circa 10-12 Millionen Vögel, sind auf diese Rastplätze besonders angewiesen.  

Als Nordsee- und Wattenmeer-Fan hat dieses Buch sofort meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es enthält 111 Fakten von A bis Z, die Wissen über das Watt, seine Bewohner und das Umfeld erklären und auf unterhaltsame Weise vorstellen. Ob Ausflug ins Watt, Eidersperrwerk, Fischfang, verschiedene Inseln oder Wattwürmer, Knutt und andere Lebewesen veranschaulichen dem Leser sehr vielseitig dieses Weltnaturerbe. Natürlich darf auch die Kulinarik mit Heringsbrötchen nicht fehlen und sogar ein Spionagefall wird aufgeführt. Besonders interessant sich die Informationen zu Deichschutz, Renaturierung, Forschungsprojekten bzgl. des Klimawandels und auch der Nachhaltigkeitsaspekt, der für die Erhaltung dieser Biotope wichtig ist.

Die vielen Dinge in diesem Buch lassen den Leser hinter die Kulissen des Wattenmeeres schauen. Man entdeckt die kleinen Watt-Lebewesen wie die Pantoffelschnecke, sieht den Strandflieder und die Salzwiesen und erfährt etwas über Kegelrobben, Schweinswale, Seeschwalben, Nordseegarnelen und Seepferdchen. Auch über die Gefahr des tückischen Watts wird aufgeklärt und man lernt Wissenwertes über den ostatlantischen Vogelflug, der einer der entscheidenden Gründe für die UNESCO war, das Wattenmeer als Weltnaturerbe unter Schutz zu stellen.  

Diese vielen Informationen und anschaulichen Fotos sorgen für einen umfassenden Blick auf diese spezielle Naturlandschaft, die in der Welt einzigartig ist. All diese Fakten dienen dazu, dem Leser/Besucher klar zu machen, wie wichtig der Schutz des Wattenmeeres ist und wie entscheidend damit auch ein nachhaltiger Tourismus sein muss. 

Ein sehr informatives Buch über das Wattenmeer. Für Nordseefreunde unbedingt zu empfehlen, als Wissenserweiterung oder natürlich als Urlaubsvorbereitung ein Muss.

Kommentare: 5
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks