Petritsch Wolfgang Bruno Kreisky

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bruno Kreisky“ von Petritsch Wolfgang

Kreativität, Gestaltungswillen – und der für ihn so typische grantelnde Humor: Kreiskys widerspruchsvolle Persönlichkeit spiegelte sein außergewöhnliches Leben. Der weltoffene Intellektuelle prägte den politischen und wirtschaftlichen Aufstieg Österreichs. Als Bundeskanzler (1970 bis 1983) leitete er grundlegende Reformen und die längst fällige Modernisierung ein und machte die SPÖ zu der erfolgreichsten sozialdemokratischen Partei Westeuropas. Eine enge Freundschaft verband ihn mit Willy Brandt. Kreisky war ein Vermittler zwischen Ost und West, ein Makler auf der Weltbühne. Ein kluger Analytiker, der das Talent besaß, den Draht zum „einfachen“ Bürger herzustellen. Die vorliegende Biografie basiert auf der jahrzehntelangen Beschäftigung des Autors mit dem Phänomen Kreisky und greift auf bisher unbekannte Quellen zurück. Wolfgang Petritsch führte zahlreiche Interviews mit internationalen Zeitzeugen und in Kreiskys privatem Umfeld, um das schillernde Bild dieser beeindruckenden Persönlichkeit zu komplettieren.

Stöbern in Biografie

Schwarze Magnolie

Ein mehr als beeindruckender Erfahrungsbericht. Was diese Frau erlebt hat, hätte für zehn Leben gereicht!

AmyJBrown

Ein deutsches Mädchen

Sehr mutig, super aktuell, sympathisch und nachvollziehbar hat micch die Autorin mitgenommen auf eine Reise in ihre braune Vergangenheit,

sabrinchen

Nachtlichter

Toll erzählte Lebenserfahrung

brauneye29

Wir hier draußen

Ein sehr "spezielles" Thema mit einer für mich befremdlichen Umsetzung

Klusi

Dichterhäuser

Ein farbenprächtiger Bildband, der Appetit macht, sich mit der Lebens- und Arbeitsumgebung deutschsprahiger Dichter zu beschäftigen

Bellis-Perennis

Heute hat die Welt Geburtstag

Ein durchaus gelungenes und unterhaltsames Buch mit interessanten Einblicken hinter die Kulissen einer deutschen Band

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bruno Kreisky" von Wolfgang Petritsch

    Bruno Kreisky

    Peach_kt

    01. April 2011 um 01:55

    Dieses Buch ist zum 100. Geburtstag von Bruno Kreisky erschienen. Kreisky war von 1970-1983 Bundeskanzler Österreichs. Verfasst wurde diese Biographie von einem engen Mitarbeiter von ihm. Dementsprchend bekommt man natürlich einen sehr genauen Einblick über das Geschehen zu Kreiskys Lebzeiten, man darf sich aber auch keine 100%ige Objektivität erwarten. Trotzdem bin ich der Ansicht, dass dieses Buch ein sehr flüssig und gut zu lesendes Werk ist. Ich bin ein Mensch der der Sozialdemokratie in Österreich durchaus sehr nahe steht, gerade deswegen muss man nach der Lektüre dieses Buches einen traurigen Blick auf die Ist-Situation werfen. Egal wie man zu Kreisky stehen mag, er war ein Mann mit Visionen und dies wird durch dieses Buch auch unterstrichen, diese klaren Visionen und Zielsetzungen vermisst man bei den derzeitigen Vertretern der Sozialdemokratie in Österreich (und bei den österreichischen Politikern insgesamt) leider.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks