Petrus Ceelen Worüber man nicht spricht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Worüber man nicht spricht“ von Petrus Ceelen

Sterbeliteratur hat Konjunktur, Sachbücher und Trostbücher zur 'ars moriendi' gibt es in Fülle. In diesem Werk wird anderes vorgelegt. Petrus Ceelen ruft 'Menschen am Ende' selbst auf und läßt sie zu Wort kommen. Er besucht sie in ihrer letzten Raststätte, ist mit dabei, wenn sie das letzte Mal etwas feiern oder erleben, vernimmt ihren letzten Willen oder erfüllt ihren letzten Wunsch. Bei ihrem letzten Abendmahl ist er mit zu Tisch, er hört ihre letzten Fragen, erlebt ihren letzten Augenblick, liest den letzten Brief vor oder buchstabiert noch einmal ihre letzen Worte.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks