Peyton Dare Drei Begierden

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(7)
(8)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei Begierden“ von Peyton Dare

Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann. (ca. 250 Seiten)

Es handelt sich um einen sehr schönen Liebesroman, bei dem Spannung, Action und Erotik nicht fehlen.

— tanlin_11

ein gutes Buch. ein wenig mehr Gefühle wären toll

— alex2191

Heiße Erotik gepaart mit einer spannenden Handlung. Absolut empfehlenswert!

— -Luna

Prickelnde Erotik mit einer kleinen Krimihandlung, gute Unterhaltung für ein paar sinnliche Stunden.

— sollhaben

Ein erotischer Roman über ein Angebot von drei Männer an eine Frau!

— niknak

3 Männer, 1 Frau, 1 WG, 3 Monate, 1 Gefahr, 0 Grenzen

— Lavendelknowsbest

Drei Männer eine Liebe

— nani1705

Erotik & Spannung TOP - Doch leider fehlen die großen Emotionen! Dennoch lesenswert.

— merlin78

Stöbern in Erotische Literatur

Rock my Body

Emotional, frecher Humor und einfach tolle Momente mit Dee und Joel - wer Teil 1 gut fand, wird diesen auch mögen!

jessiiixoxo

One Night - Das Geheimnis

Um längen besser als Band eins!

steffis_bookworld

Trinity - Bittersüße Träume

Ein wenig schwächer als die vorherigen Teile, durch die Erzählung aus einer anderen Sicht jedoch lesenswert!

Fjordi93

Trinity - Tödliche Liebe

Der bisherige Höhepunkt der Geschichte rund um Gillian und Chase, voller Spannung!

Fjordi93

Trinity - Gefährliche Nähe

Der schöne Schreibstil aus dem 1. Teil bleibt erhalten und die Handlung wird immer spannender, hat mir sehr gut gefallen!

Fjordi93

Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Sehr schneller Einstieg in die Geschichte möglich, tolle Protagonisten und eine spannende Handlung!

Fjordi93

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Drei Begierden

    Drei Begierden

    Jette5

    02. September 2017 um 12:54

    Jamie Donovan hat ihren Job verloren und steht nun kurz davor auch ihre Wohnung zu verlieren, da sie die Miete nicht mehr zahlen kann. Sie will ihren Kummer vergessen und geht in eine Bar. Dort trifft sie Killian Blake, einen erfolgreichen Jungunternehmer, und landet mit ihm im Bett. Killian wohnt in einer speziellen WG. Seine beiden Freunde und er machen Jamie ein unmoralisches Angebot, das erst einmal alle ihre Sorgen lösen würde. Jamie soll zu den dreien in die WG ziehen und ihnen eine Zeitlang sexuell zur Verfügung stehen. Aber ist Jamie bereit dieses Angebot anzunehmen?Jamie und Killian waren mir von Anfang an sympathisch. Auch wenn Jamie am Anfang sehr chaotisch ist und ihren Hintern nicht hoch bekommt. Doch im Laufe der Geschichte entwickelt sie sich weiter und das hat mir gut gefallen. Auch Killian macht eine große Entwicklung durch. Er hat Angst sein Herz zu öffnen und merkt kaum, das er es schon längst für Jamie geöffnet hat. Killian hat eine schwierige Vergangenheit hinter sich und löst sich nach und nach von ihr. Auch das hat mir gut gefallen.Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, habe ich zuerst einen Schreck bekommen. Ich fand das es einer Buchreihe von A.J. Blue sehr ähnlich ist und hatte kaum Lust weiter zu lesen. Ich las natürlich doch weiter und wurde positiv überrascht. Schon nach wenigen Seiten entwickelte sich diese Geschichte ganz anders und gefiel mir immer besser. Vergessen war der, für mich, holprige Einstieg. Mir hat der Schreibstiel von Peyton Dare sehr gut gefallen. Das Buch ließ sich flüssig lesen und hatte für mich überhaupt keine Längen. Mir hat auch sehr gut gefallen, das die Geschichte hauptsächlich aus Jamies Sicht erzählt wird, aber auch teilweise aus der Sicht der drei Männer. Das fand ich prima, denn so bekam man auch einen Einblick in die Gedankenwelt der drei Männer. Die Protagonisten sind toll beschrieben und passen hervorragend zu ihrer Rolle. Auch den erotische Teil fand ich toll beschrieben. Er war nicht vulgär, sondern sehr ästhetisch. Sehr positiv hat mir auch der spannende Teil gefallen, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich kann es allen empfehlen, die eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, mit einen guten Schuss Erotik, lesen wollen.

    Mehr
  • Prickelnde Erotik mit Nervenkitzel

    Drei Begierden

    wurm-sucht-buch

    30. October 2016 um 16:41

    Der erste Satz "Du musst dein Leben langsam selbst auf die Reihe kriegen, Jamie." Meinung Die Autorin hat uns direkt angeschrieben, ob wir ein Reziexemplar ihres Debütromanes möchten. Da mich das Cover und der Klappentext direkt angesprochen haben, habe ich natürlich gleich die Chance ergriffen. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Peyton! :) Der Plot Als ich mit dem Buch begonnen habe, habe ich mich auf alle möglichen erotischen Abenteuer eingestellt. Aber dass mich zusätzlich noch ein solcher Nervenkitzel erwartet, damit hätte ich nicht gerechnet. Ich konnte meinen Kindle nicht mehr aus der Hand legen! Die Spannung zieht sich wie ein roter Faden durch die Handlung. Alles ist sehr gut durchdacht und umgesetzt. Durch die wechselnden Perspektiven der vier Hauptcharaktere, konnte ich mich immer sehr gut in die jeweilige Situation hineinversetzen und die Reaktionen nachvollziehen.  Einzelheiten zu den Geschehnissen kann ich leider nicht verraten, ich will ja nicht spoilern. Den Leser erwarten gefühl- und geschmackvolle Erotikszenen, überraschende Wendungen, unvorhersehbare Ereignisse und der Showdown ist Action pur! Die Charaktere Von Jamie war ich von Anfang an beeindruckt, durch ihre herzliche und aufgeschlossene Art. Sie ist sehr neugierig und war mir gleich sympathisch. Die drei geheimnisvollen Männer Kilian, Noah und Tyler könnten nicht unterschiedlicher sein. Wenn ich jeden mit einem Wort beschreiben müsste, fallen mir spontan liebevoll, dominant und edel ein. Welche Eigenschaft zu wem gehört, wird nicht verraten. Das müsst ihr schon selbst herausfinden. ;) Jeder der Männer hütet ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das nur nach und nach gelüftet wird.  Die Charaktere sind allesamt facettenreich ausgearbeitet und haben alle authentisch auf mich gewirkt. Einen Charakter konnte ich allerdings nicht ausstehen. Warum, kann ich nicht sagen, es war mehr so ein Bauchgefühl. Und mein Gefühl sollte mich nicht täuschen.... Der Schreibstil Peyton Dare`s Schreibstil ist flüssig, lebendig und fesselnd. Sie entführt den Leser in eine aufregende und sinnliche Welt, in der die Spannung nicht zu kurz kommt. Man kann die Gefahr, in der Jamie schwebt, regelrecht spüren und hat mir das ein oder andere Mal wirklich eine Gänsehaut beschert. Zitat "Es sind die Menschen, die wir lieben, die uns zerstören." Fazit Ich habe selten ein so gutes Buch gelesen, welches prickelnde Erotik und Nervenkitzel so gut vereint! Das Debüt von Peyton Dare ist rundum gelungen und ich freue mich schon auf weitere Werke aus ihrer Feder. Deshalb kann ich gar nicht anders, als folgende Anzahl Würmchen zu vergeben:

    Mehr
  • Ein waghalsiges Arrangement

    Drei Begierden

    tanlin_11

    06. September 2016 um 20:19

    In dem Roman „Drei Begierden“ von Peyton Dare erhält der Leser einen Einblick in ein spannendes und nicht ganz ungefährliches Arrangement.Jamie hat keinen Job mehr, ist pleite, hat sich mit ihrer besten Freundin verkracht und muss nun zu allem Übel auch noch ihre Wohnung räumen. Sie weiß nicht mehr weiter und versucht ihren Frust in einer Bar mit Alkohol zu verdrängen. Dort stößt sie zufällig auf den sehr attraktiven Kilian, mit dem sie die Nacht verbringt. Aber bei dieser einen Nacht soll es nicht bleiben, denn Kilian macht ihr zusammen mit seinen beiden Mitbewohnern Noah und Tyler ein sehr unmoralisches Angebot, welches Jamie nicht ausschlagen kann. Aus diesem Grund wird Jamie nun die nächsten drei Monate bei den Männern wohnen und mit allen ins Bett gehen.Wenn ihr wissen wollt, wie dieses Arrangement genau aussieht, auf was Jamie sich einlässt und was sie mit den drei Männern erwartet, dann müsst ihr dieses Buch unbedingt selber lesen.Der Schreibstil der Autorin gefällt mir gut. Er ist sehr flüssig, gefühlvoll und beinhaltet darüber hinaus sehr bildhafte Beschreibungen. Dadurch macht es sehr viel Spaß das Buch zu lesen und man kann sehr gut in die Geschichte eintauchen. Besonders die Sexszenen werden sehr sinnlich und erotisch beschrieben.Darüber hinaus ist die Geschichte abwechselnd aus allen vier Perspektiven geschrieben worden. Durch diese unterschiedlichen Blickwinkel werden dem Leser sehr viele Informationen und Emotionen vermittelt, die zu einem gelungenen Leseabenteuer führen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und aufeinander abgestimmt. Besonders der attraktive und liebevolle Kilian hat es mir angetan. Ich fand es sehr schön, wie er sich um Jamie bemüht hat und sich für sie verantwortlich fühlt. Das Zusammenspiel der unterschiedlichen Charaktere lässt die ganze Geschichte sehr lebhaft und real wirken, sodass man sich sehr gut in Jamie hineinversetzen kann. Auch die Handlungen sind gut durchdacht und werden anschaulich und detailliert beschrieben. Dies führt dazu, dass man sich sehr gut in die unterschiedlichen Situationen hineinversetzen kann und mit Jamie fiebert, hofft und bangt. Besonders gut hat mir der Urlaub der vier gefallen. Durch die detaillierten Beschreibungen konnte man sich die unterschiedlichen Szenen sehr gut vorstellen.Das Ende des Romans hat mir letztlich gut gefallen und rundet die Geschichte gut ab.Fazit:Es handelt sich um einen sehr schönen Liebesroman, bei dem Spannung, Action und Erotik nicht fehlen.

    Mehr
  • tolles Buch

    Drei Begierden

    alex2191

    02. September 2016 um 14:27

    Das Buch ist in einem sehr lebendigen Stil geschrieben. Somit habe ich das Buch fast in einem Zug gelesen. Am besten hat mir Jamie gefallen, mir ihrer herzlichen, liebevollen Art. Kilian fand ich auch nicht schlecht, er passt super an die seite von Jamie. Die andren zwei mitbewohner waren jetzt nicht ganz mein Fall. Wurde mit ihnen nicht ganz warm. Das einzigste was ich am Buch auszusetzen habe ist das es  zu wenig Gefühle waren. Gerade am Anfang habe ich diese vermisst. Zum Edne hin wurde es dann aber besser.

    Mehr
  • ein gutes Buch.

    Drei Begierden

    alex2191

    02. September 2016 um 14:19

     

  • Drei Männer & Ein Arrangement

    Drei Begierden

    Blonderschatten

    25. August 2016 um 20:37

    Meinung:Kilian der Geheimnisvolle, Tyler der Rätselhafte und Noah der Edle. Drei Männer, eine Frau und das große Abenteuer. Mit diesem Mantra lässt sich Jamie auf ein waghalsiges Spiel ein, was verführerischer nicht sein könnte und dennoch voller Geheimnisse steckt, die sich immer weiter auftürmen, bis der Turm über ihr zusammenzubrechen droht. Kilian hat eine Zeit durchlebt, in der er völlig die Kontrolle verloren hat um seinen Kummer zeitweilig vergessen zu können. Jamie verfährt in manchen Situationen ähnlich wie er, weshalb er sich von ihr verstanden fühlt.Einen Vorteil gibt es in meiner Situation. Wenn du bereits alles verloren hast, kannst du auch alles riskieren.Obwohl die drei Männer einen hohen Lebensstandard genießen, wirkt keiner von ihnen arrogant. Doch wie Jamie im Laufe der Zeit erfährt, trägt jeder von ihnen eine Last und um diese nicht nach außen zu tragen, haben sie eine eiserne Mauer um sich herum errichtet, die keiner zu durchschauen vermag. Ist also auch ihr positives Erscheinungsbild nur Lug und Trug? Drei Fassaden mit den unterschiedlichsten Geheimnissen haben hier für jede Menge Spannungspotential gesorgt. Nicht nur, dass die Jungs unterschiedlicher nicht sein könnten, jeder offenbart sich Jamie und hier gilt es sowohl für sie, als auch für den Leser zu durchschauen: Wer ist aufrichtig?>>Es sind die Menschen, die wir lieben, die uns zerstören.<< Kilian trägt die Fassade eines unerbittlichen und erfolgreichen Geschäftsmannes. Das Arrangement definiert die Beziehungsregeln der Vierer-Konstellation, dennoch steht diesem jeder anders gegenüber. Während manche Grenzen gestreckt werden, versucht jemand anders den Durchbruch dieser zu verhindern und es war erstaunlich zu sehen, wie die Hemmschwellen sinken, wenn man sein Ziel unnachgiebig verfolgt.Tyler schien mir von allen dreien am abweisendsten. Erst wenn er eine Grenze überschreitet, die er nicht hätte überschreiten sollen, lässt er seine Deckung fallen und ermöglicht uns einen Blick auf den Mann, der er wirklich ist. Der Grund warum er so handelt, wird erst zum Ende hin ersichtlich, ist in meinen Augen auch vollkommen verständlich. Durch ihr Arrangement sucht er Zuflucht und flüchtet gleichermaßen. Er handelt sowohl mit Bedacht, als auch voreilig und lässt sich von seinen Emotionen leiten, hat im Sport jedoch einen Kanal für seine Wut, Trauer und Verzweiflung gefunden.>>Ich habe das kleine Kätzchen die letzten Stunden zum Schnurren gebracht.<< Noah ist ruhig, in sich gekehrt und zielgerichtet. In ihm vereinen sich Zärtlichkeit, Hingabe und Dominanz auf einer eher ungewöhnlichen, aber nicht minder interessanten Ebene. In einem ähnelt sich das männliche Trio hingegen, sie alle wirken kühl und beherrscht, doch auch jeder hat seinen wunden Punkt und diesem Nachzugeben, weckt die dunkle Seite von jemandem, der immer Freund war, aber der keinen an seiner Seite hatte, als er einen gebraucht hätte.>>Jamie, ich glaube, du bist der Einzige, die diesen Mann zähmen kann. Vielleicht musst du ihn zu seinem Glück zwingen. Auch für dein Glück!<< Jamie hat mich mit ihren Ansichten und ihrer Art, die Dinge zu betrachten immer wieder beeindruckt. Sie weiß, dass jeder Mensch eine Vergangenheit hat die schöne und weniger schöne Erfahrungen oder Taten bereithält. Dennoch verurteilt sie die Menschen nicht, betrachtet lediglich das hier und jetzt. Auch sie und Kilian haben eine Gemeinsamkeit - Beide scheuen ernsthafte Beziehungen, nur aus unterschiedlichen Gründen und dennoch lässt sie ihre Verbindung zueinander die abgesteckten Grenzen überschreiten.Charaktere:Jamie hat ihre Wesenszüge zum Beruf gemacht. Sie ist Journalistin, denn sie liebt es, die Wahrheit zu erfahren und ihre Meinung frei zu äußern. Jeder hat Geheimnisse, und ihre Spezialität ist es, diese herauszufinden. Sie ist anders als die Frauen, die Tyler, Noah und Kilian zuvor in ihrer WG aufgenommen haben, doch bringt Jamie ihre neugierige Ader auch in heikle Situationen.Kilian hatte keinen leichten Start ins Leben, musste sich immer durchkämpfen und hat oft den Halt verloren. Seine Flucht schenkt ihm die Möglichkeit zu vergessen, doch bringen sie auch eine unberechenbare Persönlichkeit in ihm zum Vorschein, dessen Folgen ihn wünschen lassen, sich erinnern zu können.Schreibstil:Peyton Dare entfacht mit ihrer Geschichte jegliche Art von Nervenkitzel. Drei Männer, deren Geschichte wir erfahren, eine Frau, die uns mit ihrer aufgeschlossenen und kessen Art einen ganz eigenen Blick auf das Trio ermöglicht. Jeder von uns hat eine helle und eine dunkle Seite. Beide gehören unweigerlich zusammen und machen uns zu dem, was wir sind. Welcher Seite wir mehr Macht über uns schenken, liegt in unseren Händen und dem Halt, den wir durch die Menschen erfahren, die uns nahe stehen. Gefühle können wir nicht kontrollieren, aus Freunden werden Konkurrenten, aus einem Arrangement eine Achterbahnfahrt der Gefühle, dessen Ende in einem Loch, ohne Boden zu münden scheint. Durch die Blickwinkel aller vier, erhalten wir die geballte Portion an Emotionen die zu einem rundum gelungenen Leseabenteuer beitragen. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Drei Begierden" von Peyton Dare

    Drei Begierden

    PeytonDare

    Einladung: Leserunde zu DREI BEGIERDEN mit der Autorin Peyton Dare   Hast Du Lust auf eine prickelnde Liebesgeschichte mit drei heißen Bad Boys, einem ungewöhnlichen Arrangement und einem gefährlichen Geheimnis? „Drei Begierden“ ist der Debütroman von Peyton Dare, der am 3.8.2016 im LYX-Verlag erscheint. Es handelt sich um einen spannenden Liebesroman mit expliziten Erotikszenen! Hier hast Du exklusiv die Möglichkeit 1 von 15 Rezensionsexemplaren zu gewinnen, die der LYX-Verlag im mobi und epub Format zur Verfügung stellt. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 7.8.2016. Worum geht es in dem Roman? Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann. Textauszug: „Wir begehren alle etwas“, sagt er mit rauer Stimme, dreht sich zu mir um und kommt auf mich zu. „Geld, Macht, Ansehen ... Kontrolle.“ Ich nehme an, dass jeder der drei genau das begehrt. „Das sind alles Dinge, die du bereits hast. Also was begehrt ein Kilian Blake wirklich?“, frage ich und hebe provozierend eine Augenbraue. Kilians Mundwinkel zuckt leicht. Er steht so dicht vor mir, dass nur wenige Zentimeter uns trennen. Mit den Fingern streicht er kaum merklich über meine Wange zu meinem Kinn. Der Blick seiner blauen Augen fixiert mich. Sanft fährt er mit dem Daumen über meine Unterlippe, sodass ich automatisch den Mund öffne. Sein Blick, der dunkler zu werden scheint, huscht von meinen Lippen wieder zu meinen Augen. „Ich begehre dich, Jamie“, raunt Kilian. Suchst Du weitere Informationen über mich oder den Roman, dann schau auf facebook.com/AuthorPeytonDare oder www.peytondare.com Um an der Leserunde teilzunehmen, beantworte mir einfach folgende Frage: Würdest Du mit drei Männern zusammen in einer Wohngemeinschaft leben wollen und warum? Ich würde mich freuen, wenn Du deine Rezension auch auf anderen Kanälen veröffentlichst (Amazon, Blog, Facebook etc.). Wer kein Exemplar bekommen hat oder bereits eines hat, ist ebenfalls herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Ich freue mich auf spannende Diskussionen, eure Meinung zum Roman und beantworte gerne all eure Fragen. Ich freue mich auf euch! Eure Peyton

    Mehr
    • 223
  • Weckte in mir keine Begierde

    Drei Begierden

    SDiddy

    25. August 2016 um 14:04

    Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann.Leider konnte mich dieses Buch so gar nicht überzeugen. Ich habe mir auch Gedanken gemacht an was dies liegen könnte. Vielleicht bin ich zu alt für den Inhalt und den Schreibstil, keine Ahnung, ich weiss es nicht.Der Schreibstil: Ich konnte mit ihm einfach nichts anfangen. Es war kein grosser Wortschatz erkennbar, ständig kamen Wiederholungen von Sätzen und Gedanken. Das hat mich abgelenkt und irgendwann auch gestresst.Die Personen: Mit keiner der Personen konnte ich warm werden. Alle waren viel zu oberflächlich beschrieben, man kam nicht an ihr Inneres, denn sie haben immer nur banale Gedanken von sich gegeben. Alles hat sich in einem luftleeren Raum abgespielt.Die Handlung:Viel Handlung hatte das Buch leider nicht. Lediglich am Ende kamen ein paar überraschende Wendungen, worüber ich irgendwie auch dankbar war. Es hat mir vor allem an Zwischenhandlung gefehlt. Es ging von einem Mann und Bett zu anderen oder zu allen, wie auch immer. Die erotischen Szenen waren immer ähnlich und zu wenig phantasievoll, um sich von der Masse abzuheben. Ich glaube viele Menschen haben genau solchen Sex. Nun, an der Stelle glaub ich es liegt tatsächlich am Alter, man weiss gewisse Dinge mehr oder weniger zu schätzen.Ich weiss das war einiges an Kritik. Aber ich möchte auch betonen, das jeder sich selbst ein Urteil bilden sollte.

    Mehr
    • 2
  • erotisch-spannender Ü18 Roman und ein tolles Debüt

    Drei Begierden

    robberta

    23. August 2016 um 16:22

    Drei Begierden    Peyton Dare    Ü18 Erotik-Debüt ♥ Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann. XXXXX Meine Meinung: Der prickelnde Ü18 Erotik-Roman ist gut, flüssig und spannend geschrieben. Jamie ist aufgeschlossen und begibt sich aufgrund ihrer Wohnungs- und Geldnot mit drei Männern zusammen in eine Wohngemeinschaft. Dort erlebt sie mit jedem eine andere Welt der Lust und experimentiert verschiedene Sex-Abenteuer aus bei denen sie einen kleinen Einblick ins Kamasutra erhascht. Ob der Leser die geschilderten Sex-Spiele mag muss jeder selbst entscheiden. erotisch-spannender Ü18 Roman und ein tolles Debüt

    Mehr
  • Eine Geschichte mit fesselnder Erotik mit einem Spritzer Spannung

    Drei Begierden

    Swiftie922

    19. August 2016 um 10:02

    Inhalt : Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann. (ca. 250 Seiten)Meine Meinung : In " Drei Begierden" geht es um Jamie eine junge Journalistin. Diese hat gerade ihren Job verloren und ist pleite. Deswegen betrinkt sie sich in einer Bar. Dort lernt sie Killian Blake kennen. Bei ihm verbringt sie eine Nacht und dieser will sie danach nicht mehr verlieren und deswegen macht er ihr ein unmoralisches Angebot zusammen mit seinen Mitbewohnern. Jamie ist Journalistin und wird gekündigt, weil sie sich gegen einen Übergriff wert ihrem Büro. Sie ist am Boden und weiß erst nicht wohin, bis sie auf Killian stößt in einer Bar. Kilian ist ein millionenschwerer Geschäftsmann und ist sehr bekannt. Das er Angst hat von der Presse belagert zu werden oder dass Jamie eine Story schreiben könnte, kann man daher gut verstehen. Noah und Tyler sind die Mitbewohner von Kilian und zusammen wohnen sie in einer Wg. Tyler war Profifootballer und musste aber durch eine Verletzung aufhören. Der Schreibstil hat mich direkt ins Buch gezogen und die erste Begegnung zwischen Jamie und Killian. Es wird im Wechsel von Noah, Killian, Tyler und natürlich von Jamie erzählt. So kann der Leser alle vier besser kennen lernen und auch ihre Hintergründe erfahren. Warum wollen die drei keine feste Beziehung.Die Spannung und Handlung hat mich mit jedem Kapitel mehr in Jamies Geschichte gezogen. Sie steht gerade vor einem Punkt an dem alles nicht so läuft wie sie will. Als sie plötzlich Killian in einer Bar trifft, wird alles anders. Er wohnt mit Noah und Tyler zusammen, die beide auch ihre Dämonen haben. Sie schlagen ihr ein Arrangement vor, so kann drei Monate bei Ihnen wohnen und muss dafür sich jedem hingeben. Jeder von den dreien ist anders und hat andere Vorlieben. So wird sie in einem Strudel aus Verlangen gezogen. Dabei muss sie aufpassen, sie darf sie nicht verlieben und nach den drei Monaten noch Kontakt mit einem von ihnen aufnehmen. Was passiert aber wenn die Gefühle für einen von ihnen stärker werden? Peyton Dare hat mich mit diesem Buch positiv überrascht, weil es so viele interessante Einblicke gibt. Man spürt einfach das die Charaktere miteinander harmonieren und sie wollten mich nicht so leicht loslassen. Die drei Männer umgibt ein dunkles Geheimnis, wird Jamie dem zum Verhängnis werden? Das Cover ist ein echter Hingucker und macht Lust in diese erotische Geschichte einzutauchen. Die Farben passen gut zusammen. Das Ende hat mich bis zur letzten Seite mitfiebern lassen, denn es wurde noch einmal sehr gefährlich für Jamie. Mit dieser Wendung hätte ich nicht gerechnet, weil ich den Charakter der dafür verantwortlich war gar nicht so eingestuft hatte. Fazit : Mit „ Drei Begierden „ schafft Peyton Dare ein fesselndes Erotisches Werkt, das mich durch seine Charaktere wie Jamie und Killian immer weiter gezogen hat und ich kaum davon lassen wollte. Nicht nur die Erotik bestimmt hier, sondern auch eine dramatische Wendung, die der Leser nicht kommen sieht und man dann umso mehr dem Ende entgegenfiebert.

    Mehr
  • Eine Frau und drei Männer

    Drei Begierden

    -Luna

    18. August 2016 um 22:05

    Jamie hat es im Moment echt nicht leicht, sie hat keinen Job, ist pleite und muss bald aus ihrer Wohnung ausziehen. Ihre Freundin will sie nicht bei sich aufnehmen und zudem haben sie sich auch noch zerstritten. Jamie weiß nicht mehr weiter und betrinkt sich in einer Bar, dort trifft sie auf den unverschämt gutaussehenden Kilian der ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Tyler und Noah ein unmoralisches Angebot unterbreitet. Der Roman wird in der Ich-Form, in verschiedenen Perspektiven und mit Zeitsprüngen erzählt. Die Charaktere sind sehr authentisch und auch die Schreibweise der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Eine Frau und drei Männer mit verschiedenen sexuellen Vorlieben. Die erotischen Szenen sind der Autorin perfekt gelungen, absolut sexy und kein bisschen vulgär. Das Buch besteht nicht nur aus Erotik sondern hat eine super Handlung mit spannendem Ende. Einziger Kritikpunkt, die Gefühle kommen an manchen Stellen etwas zu kurz. Im Großen und Ganzen ein tolles Buch, welches ich gerne weiterempfehle! Danke das ich bei der Leserunde dabei sein durfte:)

    Mehr
  • Erotikroman: 3 Begierden

    Drei Begierden

    Bella5

    17. August 2016 um 19:06

    Cover: Die Farbgebung des Covers gefiel mir ausgesprochen gut. Ansonsten bevorzuge ich dezentere Motive (zB wie das Cover von "Crossfire", Sylvia Day)  als die halbnackte Frau, die abgebildet ist, wobei ich die Umschlaggestaltung auch nicht abstossend fand. Aber der Leser weiß gleich: Dies ist ein handfester Erotikroman.Inhalt: " Die junge Journalistin Jamie Donovan ist chronisch pleite. Daher ist es für sie besonders schlimm, als sie ihren Job verliert und aus ihrer Wohnung geworfen wird. Aus Frust betrinkt sie sich in einer Bar und lernt den äußerst charmanten Geschäftsmann Kilian Blake kennen, bei dem sie die Nacht verbringt - doch dabei bleibt es nicht. Kilian fühlt sich für Jamie verantwortlich und das erste Mal seit langer Zeit wieder wirklich zu einer Frau hingezogen. Er will Jamie auf keinen Fall verlieren und macht ihr zusammen mit seinen Mitbewohnern Noah und Tyler ein unmoralisches Angebot, so verboten und unwiderstehlich, dass Jamie es nicht ablehnen kann..."Meine Meinung: Den Anfang des ebooks fand ich klasse und gut geschrieben. Auch die Grundidee gefiel mir - Erotik mit einem Hauch Krimi! Manche Sexszenen fand ich gut, andere nicht, es ist wohl einfach Geschmackssache. Die Geschichte mit ihren ca 250 Seiten liess sich flott lesen, es gab  einen plot und einen subplot. Allerdings hätte ich mir eine präzisere bzw tiefer gehende Figurenzeichnung gewünscht; manches blieb mir schlicht zu oberflächlich. "Drei Begierden" ist ein nettes Erotikbuch für Zwischendurch. Fans von happy endings kommen auf ihre Kosten!

    Mehr
  • 3 Männer WG mit weiblicher Unterstützung

    Drei Begierden

    sollhaben

    17. August 2016 um 18:23

    Jamie ist fast am Ende angekommen: kein Job, kein Geld und in drei Tagen muss sie aus ihrer Wohnung ausziehen. Ihre beste Freundin Joss lässt sie komplett im Stich. Mit ihren letzten 20 Dollar geht sie in eine Bar, um ihre Sorgen in Alkohol zu ertränken. Dort lernt sie Kilian kennen, der ihr ein paar Drinks spendiert. Am nächsten Tag wacht sie verkatert und mit einem Filmriss in einem fremden Bett auf. In ihrer Verzweiflung hat sie Kilian von ihrer Misere erzählt und dieser macht ihr ein äußerst ungewöhnliches Angebot: Sie soll für 3 Monate in seine Männer WG einziehen und ihm, Tyler und Noah zur Verfügung stehen. Die drei Männer sind nicht unattraktiv und da Jamie sonst keine andere Möglichkeit im Moment sieht, akzeptiert sie den seltsamen Vertrag: 3 Monate, Verschwiegenheit und vor allem keinerlei Gefühle. Sollte eine der Regeln gebrochen werden, ist die Vereinbarung null und nichtig und sie muss sofort wieder ausziehen. Jamie genießt das luxuriöse Leben und natürlich auch die neuen sexuellen Erfahrungen. Mit Kilian verspürt sich recht bald eine ganz eigene Verbindung. Sie spürt aber auch, dass er ein Geheimnis verbirgt, das sein Leben komplett beeinflusst. Meine Meinung:Zuerst möchte ich mal auf das Cover eingehen, das sehr geschmackvoll und auch passend ist. Eine Frau öffnet eine Tür ins Helle und dennoch Ungewisse. Mit dem Titel verhält es sich ähnlich - die drei Begierden kristallisieren sich im Laufe der Geschichte heraus und deshalb finde ich ihn auch sehr gut gewählt.Mit erotischen Büchern haben ja viele Leser ihre Probleme. Ich dagegen sehe sie eher als moderne Märchen mit viel Sex. So auch hier: ein Traum vieler Frauen wird hier äußerst sinnlich und gefühlvoll beschrieben. Die Handlung beschränkt sich nicht nur auf sexuelle Handlungen, wichtig sind auch die Beziehungen zwischen Jamie und den drei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jamie ist eine erfahrene Frau, die sich fallen lassen kann und die die außergewöhnliche Situation genießt ohne Schuldgefühle. Zwar hat es mich ein wenig gestört, dass sie sich nicht allzu viele Gedanken über ihre Zukunft gemacht hat. Kilian hat seine Eltern sehr früh verloren und seine Eskapaden sind durch die Medien gegangen, deshalb hält er den Vertrag für die einzige Möglichkeit eine "Beziehung" zu führen.Tyler dagegen trauert immer noch um seine Verlobte und findet den Vertrag einfach praktisch.Noah ist ein Unifreund von Kilian und profitiert von der Lebensweise, da er eher zurückhaltend ist.Somit scheinen alle mit der Situation zufrieden, bis sich die Dinge gravierend ändern. 

    Mehr
  • Eine Wohnung - drei Männer, eine Frau

    Drei Begierden

    niknak

    16. August 2016 um 16:41

    Inhalt: Jamie verliert alles. Zuerst wird ihr gekündigt, anschließend muss sie aus ihrer Wohnung raus und zum Schluss noch weigert sich ihre beste Freundin ihr zu helfen. Was hilft dagegen? Sich zu betrinken natürlich. Als der attraktive Kilian sie sieht und alles erfährt, macht er ihr ein Angebot. Sie soll zu ihm und seinen beiden Freunden in die WG ziehen. Jamie hat nichts mehr zu verlieren, also wird sie das Angebot annehmen?Mein Kommentar: Ich bin auf dieses Buch durch eine Leserunde gestoßen. Dank der Autorin Peyton Dare bekam ich ein gratis E - Book. Vielen Dank. Wenn man einmal angefangen hat zu lesen, kann man nicht mehr aufhören. Das Buch war sehr angenehm zu lesen. Zuerst dachte ich, dass es sich nur um einen erotik Roman handelt. Später kamen dann aber noch einige Geheimnisse zum Vorschein. Wie Noah, ein WG - Bewohner, stets betonte, jeder in dieser WG hat seine eigenen Geheimnisse. Mein Fazit: Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen und ich würde jederzeit wieder ein Buch von Peyton Dare lesen. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, an alle die gerne einen erotischen Roman lesen mit Spannung. Ganz liebe Grüße,Niknak

    Mehr
  • Eine vielschichtige und unterhaltsame, erotische Erzählung

    Drei Begierden

    Lavendelknowsbest

    16. August 2016 um 14:15

    Jamie wird vom Pech verfolgt. Erst verliert sie ihren Job bei einer New Yorker Zeitung, wird von ihrer besten Freundin im Stich gelassen und muss dann auch noch ihre Wohnung räumen. Verzweifelt betrinkt sie sich eines Abends in einer Bar und wird kurzerhand vom gutaussehenden Kilian Blake abgeschleppt. Die beiden verbringen die Nacht zwar nicht zusammen, doch dafür hat Kilian ein unwiderstehliches Angebot für Jamie: 3 Männer, 1 WG, 3 Monate, 1 Gefahr, 0 Grenzen. Mit "Drei Begierden" veröffentlichte der Verlag eine erotische Erzählung. So stellte ich mich auf eine New Adult-Geschichte mit besonders heißem Einschlag ein und wurde nicht enttäuscht. Jamie ist eine Protagonistin mit Köpfchen, die durch eine schwere Zeit geht und auf fremde Hilfe angewiesen ist. Allerdings nimmt sie Kilians Angebot nicht aus Verzweifelung an, sondern weil sie es möchte. Jamie will zusammen mit Kilian und dessen Mitbewohnern Tyler und Noah, die alle sehr erfolgreich und gutaussehend sind, zusammenziehen und mit allen dreien ein sexuelles Arrangement eingehen. Dabei gefiel mir, dass die Autorin kein Blatt vor den Mund nahm und sich in den Sexszenen einiges traute, ohne dabei vulgär oder billig zu werden. Die Szenen sind gut geschrieben und abwechselungsreich. Wer eine Geschichte mit romantischen und monogamen Liebesszenen lesen möchte, wird hier eher nicht bedient werden. Doch mir gefiel der vermeintliche Tabubruch sehr gut. In "Drei Begierden" reiht sich allerdings nicht eine erotische Szene an die nächste, sondern wir erfahren auch einiges wie es zu diesem WG-Arrangement kam und was tatsächlich dahintersteckt, außerdem bahnt sich ein Krimiplot an, welcher der Geschichte noch eine spannende Wendung gibt. Romantikerinnen werde auch noch dezent auf ihre Kosten kommen. Versprochen! Ein wenig mehr als Protagonist Kilian gefiel mir sein Mitbewohner Tyler. Der Ex-Profisportler hatte bisher nicht viel Glück mit den Frauen, seine Neigungen sind speziell und eigentlich sucht er irgendwie doch nur seinen sicheren Hafen. Autorin Peyton Dare lässt noch offen, ob es zu ihm eine weitere Geschichte geben wird. Ich würde mich freuen. Ansonsten ist "Drei Begierden" eine unterhaltsame erotische Geschichte, die mit vielen Aspekten glänzen kann, aber auch ein paar kleine Schwächen, wie Vorhersehbarkeit, hat.  Die Leserunde mit Peyton Dare war toll, sie hat sich Fragen und Kritik offen gestellt und viel beantwortet. Das war wirklich sehr interessant. Peyton, ich wünsche Dir alles Gute für zukünftige Projekte!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks